Forum / Fit & Gesund / Augen: Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Sehprobleme

Starker Strabismus+Nystagmus

20. August 2008 um 9:54 Letzte Antwort: 16. Oktober 2008 um 20:13

Hallo, hat jemand da drausen vielleicht Erfahrungen mit dieser Problematik????
Meine Tochter (4) schielt sehr stark mit beiden Augen seid ihrer Geburt, Hat auch mit 6 monaten sofort Brille bekommen und man versuchte es mit Abkleben. Hat leider kein Erfolg gebracht. Hatte dann Augenarzt gewechselt (immer volle Praxis/lange Wartezeit m.Termin) und die neue Ärztin klebte wieder die Augen ab und verschrieb laufend neue Gläser. Hatten nun ein Gespräch in der Augenklinik wo festgetsellt wurde das ihre Brillenwerte völlig Falsch sind und diese Abkleberei völlig sinnlos ist, wenn 2 Augen so stark schielen, desweiteren sagte man uns das Nele an Nystagmus (Augenflimmern) leidet.
Schielop findet im November/Dezember statt, weil Nele zusätzlich noch eine Minikleine Pinealiszyste im Kopf hat und der Neurochirurg erst sehen will ob die Wächst. Haben Anfang September auch einen Termin bei einer richtig guten Augen/Schielärztin.
Ich würde nur gerne von Leuten wissen wollen, die evt. betroffen sind wie man mit dieser Problematik umgehen soll. Nele scheint ja mit dem Augenflimmern doch eingschränkt zu sein oder?? Man kann sich ja nicht in das Kind reinversetzten.
Wir haben grosse Angst was falsch zu machen, zu schimpfen wenn sie sich mal wieder "doof" anstellt /( mal ganz krass ausgedrückt), aber sie es ja vielleicht gar nicht anders kann.

Mehr lesen

25. September 2008 um 11:25

Hallo
hi
Ich selbst schiele auf einem auge, rechts.sehe auf diesem auge auhc sehr schlecht. Durch brille/kontaktlinsen wird der fehler aber ausgeglichen.
Bei mir ist es so, dass ich räumlich schlecht sehe, was sich natürlich beim autofahren zb bemerkbar macht. so gesehen

Gefällt mir

16. Oktober 2008 um 20:13

Hi Zaubermaus1970
Der Termin bei der neuen Augenärztin war "erfolgreich"!!!
Es wurde festgestellt das Nele mit Brille gerade mal 60% Sehkraft hat,ohen Brille natürlich viel viel weniger,haben aber kleine Chance das es noch bis zu 80% werden,wenn sie die brille immer trägt,was sie aber ja auch macht!!!!
Der Nystagmus ist sehr wenig nur ausgeprägt und hängt mit dem starken schielen zusammen,er spielt in ihrem leben gottseidank keine grosse Rolle!!!
Bin jetzt auch im detutschen Nystagmus Forum und "kenne" mich jetzt besser aus,Nele hat eigentlich eine gute Prognose!!! Sie macht jetzt eine Ergptherapie und ich kümmere mich gerade um eine Förderung über den Seh+Blindenverband!!
Schielop wird im Frühjahr gemacht!!!
Ich danke Dir für deine Netten Worte!!!
Lg Nadine

Gefällt mir