Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Starker Eisenmangel!!!

Starker Eisenmangel!!!

28. Juni 2008 um 11:28 Letzte Antwort: 28. Juni 2008 um 16:44

Hat hier jemand Erfahrung mit Eisenmangel???
Ich bin Vegetarierin und leide unter Symptomen des Eisenmangels.

Nach einer Untersuchung vor 4 Monaten wurde festgestellt, dass meine Eisenwerte bei 6 lagen. Also hab ich Präparate genommen... Jetzt ist er aber noch weiter gesunken und zwar auf 5.
Wie schlimm ist das?
MUss ich mir Sorgen machen?
Muss ich eventuell meine Ernährung umstellen?

Mehr lesen

28. Juni 2008 um 15:11

Pflanzlich oder synthetisch ???
Hallo saxophonia !
Niedrige Eisenwerte kenn ich zur genüge und es hat einige Jahre gedauert, bis ich dahinter kam, warum die ganzen Präparate vom Arzt und der Apotheke nie geholfen haben. Jetzt nehme ich seit einiger Zeit eine rein pflanzliche Vitamin- und Vitalstoffmischung und meine Werte sind wieder top (gehe zum Plasmaspenden, deshalb bin ich da immer auf dem laufenden).
Das erste Problem bei diesen synthetisch hergestellten Mitteln ist, dass sie nur zu einem Teil vom Körper aufgenommen werden können, weil die molekulare Struktur einfach ganz anders ist.
Das zweite Problem ist, dass die Nährstoffe (Vitamine,Mineralien usw.) einander bedingen. Z.B. wenn der Körper Eisen aufnehmen soll - braucht er ausreichend Vit C - um dies aufnehmen zu können brauchen wir Selen -und das wiederum braucht Zink.
Das heißt, es bedarf einer sehr guten Mischung der einzelnen Stoffe, um etwas zu erreichen.
Das ist auch der Grund dafür, dass die ganzen Einzelpräparate die man so nimmt, nicht wirklich viel bringen.

Ein Eisenmangel kann "chronisch" werden, deshalb solltest Du schon schauen, dass Du da mal irgendwann was tust. Aber Panik musst Du Dir deswegen auch noch nicht machen.
Liebe Grüße !

Gefällt mir
28. Juni 2008 um 16:44

Bei mir ist der auch auf 7
also normal wäre ja bei frauen so ein Eisenwert ab 13 alles da drunter ist schon wenig.

Ich würde mit dem Arzt darüber reden die Eisenpräperate als langzeit zu nehmen über mehrere Monate damit dein ganzer Eisengehalt restlos vollgestopft wird.

Ich selbst war auch erst beim Arzt damit weil ich ständig krank werde, total müde bin und einfach keine Kraft mehr habe.

2002 wurde bei mir letzte mal Eisen gemessen da war er bei 7 da hatte ich dann auch Präperate

Jetzt Anfang des Jahres hatte man kein Eisenmangel festgestellt im Blut, aber das kann man nicht immer.

Das was die beim Arzt messen ist ja der Eisengehalt und die können ja erst Eisenmangel feststellen wenn der Körper die letzten Reste sozusagen auch noch rauskratzen muss...

(so hat mir mein Arzt es erklärt)

Ich würde mir auch für Zuhause Brause und Tabletten für mehr Eisen besorgen.

Wir können von dem was wir am Tag essen nur 5 oder 10% max an Eisen in unserem Körper aufnehmen, d.h. selbst wenn du als Vegetariarin 3 Schnitzel essen würdest am Tag...davon würde nur ein minimaler Anteil an Eisen zu dir in den Körper gelangen!

Und gerade bei Vegetarian und Veganern oder überhaupt bei Frauen ist Eisenmangel sehr häufig.

Geh zum Arzt und rede mit ihm darüber ob es eine Möglichkeit gibt die Präperate einige Monate zu nehmen.

lg
Kathy

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen