Home / Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme / Starke Schmerzen beim Eisprung

Starke Schmerzen beim Eisprung

29. Juli 2007 um 10:28 Letzte Antwort: 12. Januar 2009 um 16:38

Hallo,
ich bin 38 Jahre, Mutter eines 2 jährigen Sohnes und habe seit meiner ersten Periode mit 13 Jahren immer sehr starke Schmerzen am Anfang meiner Menstruation.

Vor ca. 4 Jahren fing es an, dass ich zusätzlich zu den Menstruationsbeschwerden starke Schmerzen beim Eisprung bekam. Die sind teilweise so schlimm, dass ich nicht mehr stehen kann, sondern mich sofort hinlegen muss und Schmerzmittel nehmen muss. Teilweise bekomme ich dann auch einsetzend mit dem Eisprung eine Schmierblutung , die dann auch bis zum Einsetzen der Periode anhält.
In den Zeiten, während ich die Pille nahm, habe ich diese Eisprungschmerzen nicht, aber teilweise auch Zwischenblutungen.
Ich hatte gleich nach der Schwangerschaft wieder mit der Pille angefangen und blieb demzufolge von den Schmerzen verschont. Seit ich aber die Pille wieder abgesetzt habe, haben mich die Eisprungschmerzen wieder voll erwischt.
Wer kennt das und weiß vielleicht Abhilfe außer Schmerzmittel?
Lillifi

Mehr lesen

29. Juli 2007 um 16:19

Bin zwar erst 20
ich habe seid meinem 12 lebensjahr meine periode.. und ebenfall sehr starke menstruationsbeschwerden.. die ersten tage halte ich ohne schmerztabletten nicht aus.. manchmal bekomm ich auch fieber und selten auch schüttelfrost.. ich hab auch mit meiner frauenärztin darüber gesprochen aber die weiss au net warum..

hoffe das es mir später nicht auch so geht wie dir mit dem eisprung..

Gefällt mir
30. Juli 2007 um 8:14

Hi
hallo lillifi,
ich bin 23, habe 9 jahre pille hinter mir und grad erst abgesetzt. es ist jetzt nicht mehr wie vor der pille, denn da hatte ich keine eisprungschmerzen, außer bei der allerersten periode, aber dafür während der periode.. das war die hölle. naja, jetzt ist es bei mir auch so, dass ich starke schmerzen während des eisprungs hab, aber halt während der periode nicht mehr. *grübel* naja, wenns nicht mehr geht, nehme ich auch schmerzmittel.. meistens an einem tag, an den anderen ist es erträglich.

lg

Gefällt mir
12. Januar 2009 um 16:38

Unterleibsschmerzen!
Hallo!

Ich habe 1 Jahr lang die Pille genommen (Diane mite). Ich habe mit ende August 2008 mit der Pille aufgehört. Seitdem habe ich immer wenn ich meinen Es ist schmerzen die halten meist bis zur Periode hin an. Seit 6 Wochen nehme ich in jeder ca 3 Wochen eine Pille (Diane mite). Jetzt werden die Beschwerden auch immer besser. Was auch hilfte ist agnuscaston. Die nehme ich seit 3 monaten. Habe die Pille 5/6 Monaten nach der Geburt angefangen zu nehmen. Da ich so starke Blutungen bekommen habe. Und habe wieder aufgehört das jetzt noch ein Geschwisterchen kommen kann.

airbluegirl

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen