Home / Forum / Fit & Gesund / Starke Regelschmerzen..Was tun?

Starke Regelschmerzen..Was tun?

10. Januar 2009 um 12:17 Letzte Antwort: 24. Januar 2012 um 14:26

Hallo ihr lieben.. ich hoffe eine von euch hat evtll einen rat für mich..
ich habe jeden monat so extreme regelschmerzen das ich für 2-3 tage nicht zur schule kann..ich kann
mich einfach nicht bewegen und muss zich schmerztabletten schlucken und mit einer wärmflasche im bett liegen..ich kann es mir einfach nicht leisten so häufig in der schule zu fehlen und ich weiß echt nicht mehr
weiter hab schon alles ausprobiert..yoga..akkupunktur ..die pille vertrage ich leider nicht..keine!!
ich musste sogar mit meinem nebenjob aufhören das kann doch nicht so weitergehen

Mehr lesen

12. Januar 2009 um 15:29

..
Hab ich leider schon alles ausprobiert Buscopan..Buscopan Plus..Dolormin für die frau..verschieden tees irgendwie einfach alles was man dagegen tun kann mein problem ist halt das ich auch arbeiten will wenn ich meine tage habe und nicht wegen der heftigen schmerzen im bett liegen muss ..FA hat mir zich pillen verschrieben mehr weiß sie dazu auch nicht aber werde jetzt nocheinmal nen termin machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2009 um 16:40

Hi asminchen,
hat dich deine Frauenärztin/Arzt eigentlich gründlich untersucht oder werden dir nur Tabletten verschrieben? Es könnte sein, dass du unter Endometriose leidest. Das sind gutartige Schleimhautwucherungen ausserhalb der Gebärmutter , oft an den Eierstöcken, die dann beim normalen Zyklus auch bluten.Es gibt viele Frauen die das haben, auch schon in der Pubertät. Das kann dann furchtbar weh tun. Das kann aber therapiert werden! Sprich mal deine FA darauf an, wenn dann nichts unternommen wird, würd ich mir mal einen anderen Gynäkologen suchen!
Wünsche dir alles Gute!
icebird2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 16:44

Regelschmerzen
Hallo Asminchen18,

ich verstehe wie es Dir geht. Hatte auch das Problem mit den starken Regelschmerzen.
Liess mich sogar operieren, deswegen!!!
Nichts hat geholfen. Mittlerer Weile habe ich sämtliche Pillen ausprobiert, hatte immer Durchbruchblutungen. Seit ein paar Monaten nehme ich gar keine Pille mehr und wenn ich Schmerzen habe, nehme ich Buscopan Plus Schmerztabletten für ca. 2-3 Tage. Früher habe ich andere Mittel genommen, aber die machten mich so sehr müde, dass ich nicht mehr arbeiten gehen konnte. Jetzt bleibe ich bei Buscopan Plus. Tipp: Sprich mit Deiner Frauenärztin oder Arzt. In Verbindung mit der Pille "Yasmin" habe ich die Besten Erfahrungen gemacht.

So, hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
Machs gut.
Michaela (27J.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2012 um 14:26
In Antwort auf lawrie_12120722

..
Hab ich leider schon alles ausprobiert Buscopan..Buscopan Plus..Dolormin für die frau..verschieden tees irgendwie einfach alles was man dagegen tun kann mein problem ist halt das ich auch arbeiten will wenn ich meine tage habe und nicht wegen der heftigen schmerzen im bett liegen muss ..FA hat mir zich pillen verschrieben mehr weiß sie dazu auch nicht aber werde jetzt nocheinmal nen termin machen!

---
Hey Asminchen ich hab das gleiche Problem wie du das ist so schlimmmmm wer kann uns dahelfen????????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook