Home / Forum / Fit & Gesund / Starke Periode durch Übergewicht????

Starke Periode durch Übergewicht????

12. Mai 2008 um 11:22 Letzte Antwort: 18. Mai 2008 um 18:18

Ich bald 39 habe seit über ein Jahr starke und sehr starke blutungen.Mein Frauenartzt sagt das hat mit meine übergewicht zu tun (165 cm.und 90 kg)und soll ich versuchen abzunehmen.Also vor ein Jahr hatte ich auch kein Modell-Maßen (82 kg)und hatte schon damals starke blutungen.Durch Cortison(wegen eine Muskelentzündung) habe zu genommen aber soll tatsächlich daran liegen???Vieleicht bekomme ich hier eine Antwort.
Vielen Dank in voraus!
lg enichen

Mehr lesen

12. Mai 2008 um 18:12

Hallo,
die starken Blutungen liegen auf keinen Fall daran, dass Du Übergewicht hast. Das ist echt ne Frechheit, sich sowas von seinem Frauenarzt sagen zu lassen.
Ich selber habe Normalgewicht (160 cm, 50 kg) und hätte, wenn ich die Pille nicht nehmen würde, auch sehr starke Blutungen. Das liegt einfach daran, dass sich meine Gebärmutterschleimhaut zu stark aufbaut. Dagegen nehme ich halt eine Pille.
Ich finde, Dein Arzt macht es sich zu einfach. An Deiner Stelle würde ich einen verständnisvolleren Arzt suchen.

Gefällt mir
12. Mai 2008 um 18:51
In Antwort auf erma_12045099

Hallo,
die starken Blutungen liegen auf keinen Fall daran, dass Du Übergewicht hast. Das ist echt ne Frechheit, sich sowas von seinem Frauenarzt sagen zu lassen.
Ich selber habe Normalgewicht (160 cm, 50 kg) und hätte, wenn ich die Pille nicht nehmen würde, auch sehr starke Blutungen. Das liegt einfach daran, dass sich meine Gebärmutterschleimhaut zu stark aufbaut. Dagegen nehme ich halt eine Pille.
Ich finde, Dein Arzt macht es sich zu einfach. An Deiner Stelle würde ich einen verständnisvolleren Arzt suchen.

Danke nina5271
Danke für deine Antwort. Ich bin seit über 11 Jahre schon bei diese Frauenarzt er hat meine Tochter auf die Welt geholfen und vieleicht deswegen fält mir schwer zu eine andere Frauenarzt zu gehen aber vieleicht mach ich das.Hier noch eine Frage für alle: Kennt jemand ein (wirklich) gute Frauenarzt oder Frauenärztin in München?Bitte meldet euch!
lg enichen

Gefällt mir
16. Mai 2008 um 23:51

Starke Periode durch Übergewicht
Hallo
So einen Quatsch habe ich noch nie gehört. Ich frage mich, wo die Àrzte ihre Ausbildung machen.

Wahrscheinlich hast Du Myome. Myome sind gutartige Tumore, welche Frauen meist ab dem 30. Lebensjahr entwickeln. Die Entstehung ist nicht geklärt, aber man vermutet einen Zusammenhang mit Oestrogen. Im Ultraschall sollten die Myome erkennbar sein. Myome unterscheiden sich anhand ihrerer Lage. Es gibt solche, die gerade unterhalb der Schleimhaut liegen und solche die im Muskelgewebe wachsen. Beide verursachen vermehrte Blutungen oder auch Schmerzen. Weiteres findest Du auf meinem Blog Perelandra
Deine Grace4you

Gefällt mir
17. Mai 2008 um 11:24
In Antwort auf saule_12152365

Danke nina5271
Danke für deine Antwort. Ich bin seit über 11 Jahre schon bei diese Frauenarzt er hat meine Tochter auf die Welt geholfen und vieleicht deswegen fält mir schwer zu eine andere Frauenarzt zu gehen aber vieleicht mach ich das.Hier noch eine Frage für alle: Kennt jemand ein (wirklich) gute Frauenarzt oder Frauenärztin in München?Bitte meldet euch!
lg enichen

...
Ok, dein Frauenarzt sollte sich nicht einfach damit zufrieden gebeben, dass das Übergewicht der einzige Grund ist.
Wer weiß, was noch dazu kommt?
Aber mit Sicherheit ist da etwas dran, denn Frauen mit Übergewicht bluten meistens mehr, als die schlanken (ja, es gibt auch Ausnahmen). Ihr könnt ja mal probieren eine Woche vor der Periode und währendessen deutlich weniger zu essen. Die Blutung wird nicht so stark ausfallen.

Gefällt mir
18. Mai 2008 um 10:58
In Antwort auf emi_12647063

...
Ok, dein Frauenarzt sollte sich nicht einfach damit zufrieden gebeben, dass das Übergewicht der einzige Grund ist.
Wer weiß, was noch dazu kommt?
Aber mit Sicherheit ist da etwas dran, denn Frauen mit Übergewicht bluten meistens mehr, als die schlanken (ja, es gibt auch Ausnahmen). Ihr könnt ja mal probieren eine Woche vor der Periode und währendessen deutlich weniger zu essen. Die Blutung wird nicht so stark ausfallen.

???
"denn Frauen mit Übergewicht bluten meistens mehr, als die schlanken"

Woher hast Du denn diese Erkenntis????

Gefällt mir
18. Mai 2008 um 13:45
In Antwort auf erma_12045099

???
"denn Frauen mit Übergewicht bluten meistens mehr, als die schlanken"

Woher hast Du denn diese Erkenntis????

...
Bei übergewichtigen Frauen mit stark ausgeprägten subkutanem Fettgewebe wird eine größere Menge Östron gebildet als bei mageren Frauen und zwar nicht zyklisch, wie in der geschlechtsreifen Phase, sondern ohne Schwankungen auf gleichbleibendem Niveau.
Deswegen auch die stärkere Periode. Ok?

Gefällt mir
18. Mai 2008 um 18:18
In Antwort auf grace4you

Starke Periode durch Übergewicht
Hallo
So einen Quatsch habe ich noch nie gehört. Ich frage mich, wo die Àrzte ihre Ausbildung machen.

Wahrscheinlich hast Du Myome. Myome sind gutartige Tumore, welche Frauen meist ab dem 30. Lebensjahr entwickeln. Die Entstehung ist nicht geklärt, aber man vermutet einen Zusammenhang mit Oestrogen. Im Ultraschall sollten die Myome erkennbar sein. Myome unterscheiden sich anhand ihrerer Lage. Es gibt solche, die gerade unterhalb der Schleimhaut liegen und solche die im Muskelgewebe wachsen. Beide verursachen vermehrte Blutungen oder auch Schmerzen. Weiteres findest Du auf meinem Blog Perelandra
Deine Grace4you

Hallo grace4you
Also Myome habe ich nicht! Mein Arzt hat mir ein Ultraschall -untersuchung gemacht und anscheinend ist alles in Ordnung!Also ich weis auch nicht aber ich bin total im Stress deswegen in jeden Monat manchmal kann ich 1-2 Tage nicht aus der Haus(2.und 3.Tag) gehen so stark sind die Blutungen (auch in der Nacht).In diese Tag(e)kann ich auch nicht in die Arbeit gehen!Ich bin immer erleichtert wenn diese Tage auf Fr.Sa.oder auf So.fallen!Das macht mich fertig!Was er mir noch vorgeschlagen hat ist ein Gebärmutter OP!Das will ich aber nicht!



Liebe Grüße enichen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers