Home / Forum / Fit & Gesund / Starke Migräne - langsam wird's heftig

Starke Migräne - langsam wird's heftig

6. Januar 2010 um 15:15 Letzte Antwort: 31. Januar 2010 um 18:04

Also, folgendes.
Seit ich 10 Jahre alt bin, hab ich meine Migräne nun schon, also nun schon seit 6 Jahren. Im Laufe der Jahre hat sich das gehäuft und die vergangenen Monate war es echt extrem. Die ganze vergangene Woche eigentlich hatte ich - eher - Kopfschmerzen, war nicht unbedingt ein typischer Migräneanfall. Mal waren die Schmerzen schlimm, mal habe ich sie kaum gemerkt, aber ganz weg waren sie die Woche über irgendwie nie. Teilweise hat sich das auf meine komplette linke Gesichtshälfte ausgewirkt, die ganze Linke Seite hat höllisch weh getan. Seit ca. einem Jahr hab ich durchschnittliche 2-3 die Woche Migräneanfälle.
Übelkeit hatte ich jetzt oft genug...
Nachdem ich gestern innerhalb eines Monats meinen 4. Zusammenbruch hatte, hab ich Bedenken bekommen. Normalerweise habe ich absolut keine Kreislaufprobleme. Und jetzt bin ich innerhalb eines Monats zum vierten Mal zusammen geklappt? Ich weiß nicht, inwiefern das mit den Kopfschmerzen/ der Migräne zusammenhängen kann, aber naja.
Hatte hier jemand was ähnliches? Wenn ja, was habt ihr getan, damit sich das gebesser hat`?
Vielen Dank schonmal für Antworten.

Mehr lesen

13. Januar 2010 um 20:21

Interessant
Ich muss sagen, das mit den Augen klingt interessant.
Etwa ein Jahr nachdem die Migräne zum ersten Mal aufgetreten ist, habe ich auch meine erste Brille bekommen, hatte gleich -2 auf beiden Augen, wir haben gehofft, mit der Brille wird das jetzt besser. Ich bin alles halbe Jahr Augenarzt und meist hat sich gar nichts getan, seit ich fast 15 war, davor waren es meist nur -0.5 oder -1.
Aber ich denke, ich werde mich zu dem, was du da geschrieben hast mal schlau machen (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2010 um 18:04

Migräne
Hallo,
ich bin leider auch ein opfer der mirgänewenn ich es ganz schlimm habe, kann ich nur noch liegen und mich versuchen ein wenig zu entspannen.gehen geht schon mal gar nicht weil mein ganzer kopf dann weh tutdazu trinke ich halt leider auch immer zu wenighabs jetzt mit crotalus tropfen gut in den griff bekommen, zusätzlich reibe ich mir die schläfen und die stirn mit serpalgin ein. vor allem schlagen mir die tropfen nicht auf den magen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest