Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Starke Hornhaut an den Füssen

Letzte Nachricht: 11. August 2009 um 17:03
A
aimo_12337462
17.07.09 um 16:05

Hi,
ich (männlich) habe schon lange (oder schon immer?) Hornhaut an den Füssen. Außer an den Füssen habe ich eigentlich auch keine Probleme mit Hornhaut. Die Hornhaut ist sehr stark, hat teilweise schon Risse und ist auch äußerst rauh.

Ich war schon mal bei einer Fußpflegerin, die hat die Hornhaut runtergeschält und mir eine Salbe (mit Urea oder so) empfohlen, mit der ich meine Füsse eincremen soll.
Wirklich besser wurde es dadurch nicht, und ehrlich gesagt war es auch immer nervig jeden Tag seine Füsse damit einzucremen.

Ich hab es auch schon mit einem Bimsstein versucht und damit nach dem Duschen immer die Füsse leicht abgerieben und dann mit normaler Lotion eingecremt. Besserung gab es dadurch eigentlich auch keine (höchstens sehr minimal).

Jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr was ich tun soll. Klar, man kann jeden Monat einmal zur Fusspflege gehen, aber dass kostet und ist meiner Meinung nach auch kein Ideallösung. Schließlich will ich auch nicht an den Symptomen rumdoktern, sondern würde gerne wissen, wieso sich bei mir die Hornhaut so extrem bildet.

Ist nicht schön anzusehen und ist rauh, teilweise (manchmal) kann es sogar sein, dass es dadurch weh tut.

Ich werde mich jetzt mal nach einem Termin bei einem Hautarzt umsehen. Dafür ist doch der Hautarzt auch zuständig oder?

Habt ihr damit vielleicht noch Erfahrungen und Tipps?

Danke und liebe Grüße!

Mehr lesen

Anzeige
L
leonie_12075781
11.08.09 um 17:03

Hallo,
also mein "Lieber",
ich bin Fußpflegerin und außer mit VIELLLLLLL Pflege,bekommst Du Deine Hornhaut nicht weg!
dazu gehören regelmäßige!!! Besuche bei der Fußpflege!
Und regelmäßige!!!! Pflege.Ich würde Dir Alpresan Cremeschaum empfehlen.
Auf jeden Fall mit 10% Urea oder ein sogenannter Schrundenschaum von Alpresan.Bekommst Du beim Fußpfleger und in der Apotheke.
Ist nicht ganz günstig,aber das Beste was auf dem Markt zu bekommen ist!
Ohne Pflege geht es nunmal nicht,auch wenn das für Dich "lästig" ist !
Zwischen der Fußpflege den Bimsstein benutzen unterstützt die Therapie noch zusätzlich !
Birkenstock Schuhe solltest Du auch meiden,fördern die Bildung von Hornhaut noch.Auch kann Übergewicht und das tragen von Arbeitsschuhen mögliche Ursache sein! Auch Fußbodenheizung,trocknet die Füße aus und kann zu Rissen in der Ferse führen.
Auf jeden Fall auch gute Lederschuhe tragen und Baumwollsocken.
Und schön pflegen!
Übrigens sage ich Dir als Frau,auch bei Männerfüßen ist Hornhaut total abtörnend!
Also Pflege sie Dir schön!
Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen!
Liebe Grüsse feline

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige