Home / Forum / Fit & Gesund / Starke Behaarung

Starke Behaarung

14. Mai 2008 um 19:31

Hilfe!
Ich habe schon seit einiger Zeit eine ziemlich ungewöhnliche Behaarung an bauch, brust und rücken
Ich habe gehört das die Pille dagegen hilfen soll.
Hat einer erfahrung damit gemacht? Oder kann mir sonst jemand sagen wie ich sie loswerde ohne sie durch rasieren epilieren oder sontsiges zu entfernen?
Es quält mich wirklich sehr und ich hätte da gern hilfe
Danke schonmal im vorraus

-Marycuty~

Mehr lesen

17. Mai 2008 um 0:22

Hallo,
also als ich 20 war (jetzt 32), habe ich eine Hormonspiegel-Messung beim Hausarzt machen lassen und heraus kam, dass mein Testosteron-Spiegel VIEL zu hoch war.
Ich habe eine sehr tiefe Stimme und auch starke körperbehaarung, d.h. auf der Brust habe ich auch kleine ffeine Härchen und mittlerweile kriege ich am Kinn auch vereinzelt richtige Stoppeln.
Damals meinte mein Arzt, ich müsste die Pille (Neoeunomin) nehmen, was ich auch tat. Ein Jahr lang. Danach liess ich nochmals kontrollieren. Der Spiegel war gesunken, aber die Behaarung blieb bis heute. Halbes Jahr nach Absetzen der Pille war der Spiegel wieder genauso hoch wie zu Anfang. Also spar dir das mit der Pille, wenn es nicht dem Zweck der Verhütung dient, denn damit machst du dir nur deine Muskulatur kaput. Sonst nix. Bindegewebe wird beschissen, usw. Aber die Behaarung bleibt. Man müsste wohl recht früh (Pubertät) damit anfangen, damit es einen Erfolg hat...

Gruss, Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 22:39

Bella hexal 35
also du kannst die bella hexal 35 nehemn die hilft gegen starke körperbehaarung..
der busen wächst dadruch auch etwas...
jedoch kann es auch zu depressionen fürhten..ich kenn dein problem...
aber es kommt darauf an wie alt du bist: wenn du noih in der pubertät steckst kann das sehr gut wirken da die pille hilft dem hormonspiegel zu regulieren. aber wen du nicht mehr in der pubertät bist könnte die wirkung nach absetzedn der pille wieder zurück gehen.
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 15:52
In Antwort auf ikea14

Hallo,
also als ich 20 war (jetzt 32), habe ich eine Hormonspiegel-Messung beim Hausarzt machen lassen und heraus kam, dass mein Testosteron-Spiegel VIEL zu hoch war.
Ich habe eine sehr tiefe Stimme und auch starke körperbehaarung, d.h. auf der Brust habe ich auch kleine ffeine Härchen und mittlerweile kriege ich am Kinn auch vereinzelt richtige Stoppeln.
Damals meinte mein Arzt, ich müsste die Pille (Neoeunomin) nehmen, was ich auch tat. Ein Jahr lang. Danach liess ich nochmals kontrollieren. Der Spiegel war gesunken, aber die Behaarung blieb bis heute. Halbes Jahr nach Absetzen der Pille war der Spiegel wieder genauso hoch wie zu Anfang. Also spar dir das mit der Pille, wenn es nicht dem Zweck der Verhütung dient, denn damit machst du dir nur deine Muskulatur kaput. Sonst nix. Bindegewebe wird beschissen, usw. Aber die Behaarung bleibt. Man müsste wohl recht früh (Pubertät) damit anfangen, damit es einen Erfolg hat...

Gruss, Lola

Eine
androgene pille könnte da ziemlich gut helfen. hatte auch mal die probleme...nun ja aber dazu kamen leider die anderen nebenerscheinungen hinzu. wie libidoprobleme oder zickigsein. das alles hatte ich nicht als ich zu viel testesteron hatte und nun ist zwar alles an behaarung weg (es war ziemlich arg früher) dafür blieben diese typischen verhalten einer frau (dachte früher eher wie ein mann - wohl unter dem starken einfluss von testerstoron)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 17:10

Behaarung
Hallo Marycuty,

schau dir mal diesen Thread an, das ist so ein ähnlicher Fall wie bei dir, auf den ich auch schon etwas geschrieben habe: http://forum.gofeminin.de/forum/f492/__f72_f492-Zu-viel-mannliche-H ormone.html .

Gruß
goldengel7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2009 um 18:46

Starke behaarung
ich habe seit etwa neun monaten das selbe problem ich bin jetzt 22 und vorher war ich kaum behaart.
meine schultern mein rücken meine brust bauch oberlippe kinn und die innenschenkel sind jetzt behaart.
allerdings sind die meisten haare hell aber sehr lang am bauchnabel hab ich auch einige schwarze.
ich habe eine pille belara ( eine antiandrogene pille gering dosiert) vom FA verschrieben bekommen, aber es hört nicht auf sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 19:57
In Antwort auf sanda_12344577

Eine
androgene pille könnte da ziemlich gut helfen. hatte auch mal die probleme...nun ja aber dazu kamen leider die anderen nebenerscheinungen hinzu. wie libidoprobleme oder zickigsein. das alles hatte ich nicht als ich zu viel testesteron hatte und nun ist zwar alles an behaarung weg (es war ziemlich arg früher) dafür blieben diese typischen verhalten einer frau (dachte früher eher wie ein mann - wohl unter dem starken einfluss von testerstoron)

Tipp:
schaut mal im forum hirsutismus nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen