Home / Forum / Fit & Gesund / Stänig aufgeblähter/dicker bauch nach Magersucht!Bitte helfen!!

Stänig aufgeblähter/dicker bauch nach Magersucht!Bitte helfen!!

5. September 2013 um 17:57 Letzte Antwort: 10. September 2013 um 11:44

Ich hoffe so sehr das ihr mir helfen könnt.Ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich habe seit einiger Zeit wieder einen ständigen Blähbauch,er ist richtig dick und ich weiß nicht woher das kommt und was ich machen soll!!

Vielleicht kurz zu mir:ich war wegen magersucht in einer klinik.Bin 22 Jahre alt,1,53m klein und wiege ca 40,6kg

Wie gesagt habe ich seit einiger zeit einen heftig aufgeblähten dicken bauch und es belastet mich so sehr.Ich esse eigentlich relativ normal.Also auch mal süßes und erlaube mir auch viel viel mehr.aber ich weiß das ich sehr einseitig esse.Also selten warm,meist esse ich nur brot oder brötchen(vollkorn oder roggen) Der bauch ist ständig da also egal ob ich gerade gegessen habe oder nicht.Meine Hosen sind dann am bauch richtig eng und das belastet mich dermaßen.
Ich weiß nur das es in der Klinik nicht so war und ich wünsche mir zur zeit einfach nur wieder dünn zu sein.

Woran liegt das denn?Esse ich zu wenig?Sind das meine Organe die aufgebläht sind?
Ich weiß es nicht...ich will doch einfach nur die Ursache wissen!!!!!

Derzeit esse ich in der Schule bei 8 std:

Ein Brötchen(70g) und eine Scheibe Brot(56g) dazu noch einen Apfel oder Kiwi und dann zum Abendbrot nochmal zwei scheiben Brot mit Gemüse

Bitte helft mir!!!Danke fürs lesen und lg

Mehr lesen

5. September 2013 um 19:20

Hey
Hast du auch Belag auf deinem Brötchen? und an Gemüse was isst du da es gibt ja einige Sorten die Blähen wie Kholrabie oder Paprika...nach einer langen Hungerphase treten häufig Sympthome auf wie Blähungen..nur komisch das es in der Klinik nicht war..würde einen Arzt konsultieren...es gibt zum Beispiel Buscusphan das hilft oder aber die albewerten Hausmittel wie Fenchel oder Kamillentee..Bauchmassage und Wärmflasche..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2013 um 19:43

Ja ich
Esse Belag auf mein Brot oder Brötchen.Fettarmen Käse oder fettarme Wurst.An gemüse esse ich schon nix was bläht meist tomate oder gurke.
Muss ich denn noch zunehmen?Denn dann wird ja alles noch schlimmer.
Mein freund meint ich esse zu unregelmäßig, zu einseitig und zu wenig...aber ich kann mir nicht vorstellen das es daran liegen soll,oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. September 2013 um 11:44

Gegen die schlimmen
Blähungen habe ich in der Klinik sab simplex Kautabletten bekommen, was mir SEHR geholfen hat. Seitdem nehme ich es zu Hause auch.

Habe Anorexie, bulimischer Typ, schon seit Ewigkeiten, die Verdauung kommt wohl mit Essen generell nicht mehr klar und reagiert mit Blähbauch, der bei mir teilweise richtig richtig schmerzhaft ist.

Ich kannte sab simplex, weil ich es meinen Babys während der Stillzeit in Tropfenform gegeben habe, Das war und ist unter Baby-Müttern weit verbreitet und wird auch oft von Ärzten geraten. Ich nehme sehr ungern Medikamente, aber dagegen hatte ich daher keine Bedenken - wenn es schon Säuglingen verabreicht wird. Wie gesagt: mir hilft es super!, vielleicht dir ja auch - probier es doch mal!

Liebe Grüße und Kopf hoch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram