Forum / Fit & Gesund

Ständiges kribbeln im finger

Letzte Nachricht: 4. Januar 2008 um 13:18
deb_12867298
deb_12867298
01.01.08 um 14:05

Hallo,
(ich denke)seit ca. einer woche (es kann auch länger sein, aber seit ca. einer woche stört es mich) habe ich ständig ein kribbeln in meinem linken, kleinem finger! es ist ununterbrochen da und es geht mir auf die nerven únd ich habe angst das es was schlimmeres ist. mal ist es doller mal ist es weniger! ob ich den finger gestreckt, oder gebäugt habe es kribbelt immer.

meint ihr es könnte was schlimmeres sein?
was kann ich gegen dieses kribbeln tun?

Lg

Mehr lesen

A
anfisa_11849269
01.01.08 um 18:40

Hallo Puschel!
Möglichkeiten gibt es viele, warum es im Finger kribbelt...

-schlechte Durchblutung
-Nerv eingeklemmt (im Finger, in der Wirbelsäule)
-eine vorherige Verletzung am Finger, Handrücken, Handgelenk...)
-Mineralstoffmangel
etc...

Du solltest aber in der nächsten Zeit mal beim Hausarzt vorbei schauen. Ggf. überweist er Dich zum Neurologen (kein Psychoterapeut), der die Nervenbahnen im Finger überprüft.

Liebe Grüße, alles Gute und frohes neues Jahr
Sommersprosse

Gefällt mir

C
cassie_12566586
02.01.08 um 13:09

Hallo
sagt dir karptaltunnelsyndrom was?
mein mann hat das kribbeln immer mal wieder in der ganzen hand. es gibt aber auch betroffene die haben es nur an einem finger.
grund dafür ist das ein nerv eingeklemmt ist.
ein besuch beim arzt wäre sinnvoll. aber keine angst das ist nix schlimmes. LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
anfisa_11849269
02.01.08 um 19:38

Hallo Whitesugar!
Mag sein, daß dein Mann das Karpaltunnel Syndrom hat, aber wie ich schon geschrieben habe, gibt es jede Menge verschiedener Möglichkeiten, die in Frage kommen könnten. Anbei erwähnte ich auch bereits eine eventuelle Einklemmung bestimmter Nervenbahnen.
Nur muß es hierbei nicht zwangsläufig die gleiche Geschichte sein!

LG
Sommersprosse

Gefällt mir

G
genna_12886650
04.01.08 um 13:18

Ab zum Neurologen!!!

Und zwar schnell...

... wenns schon so lange dauert, würde ich keine Zeit verlieren...

Der Neuro kann dir schon sagen, ob es ein eingeklemmter Nerv o. ä. ist... kann aber auch ganz andere Ursachen haben, deswegen würde ich zum Arzt gehen und zwar gleich zum Facharzt!!!

LG und alles Gute, Lisa

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers