Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Ständiger schwindel in stressituationen!

Ständiger schwindel in stressituationen!

4. Februar 2006 um 12:41 Letzte Antwort: 5. Februar 2006 um 13:41

Hallo!

ALso ich neige von natur aus zu niedrigem blutdruck, war auch schon beim arzt, ist aber nicht weiterhin schlimm, besser als zu hoch.

Nun habe ich in der letzten zeit bemerkt, dass es mir ständig schwindlig wird, wenn ich stress habe und habe auch ab und zu ohrensausen, aber immer nur ganz kurz. Am fr wars so schlimm, dass ich gemeint habe, ich würde umfallen!

Hat sowas ähnliches jemand von euch?

War nämlich erst beim doc und habe mich durchchecken lassen, war alles top, auch die blutwerte. Esse auch eigentlich viel und ausgewogen. Dennoch mache ich mir jetzt meine gedanken.

Liebe grüsse katja

Mehr lesen

4. Februar 2006 um 13:59

Hui
Dein Arzt weiß aber, dass du das Problem hattest?
Gehe am besten nochmal hin.So ganz gut hört sich das ja nciht an.
Ich denke, in dem Fall kann dir echt nur der Arzt helfen.
Ich hab auch Schwindel, aber das liegt an meiner bald 2 Jahre alten Dauerdiät- Dauerfressattacke *gg*
Liebe Grüße,
Catastrophy

Gefällt mir
4. Februar 2006 um 20:47
In Antwort auf nerina_12238545

Hui
Dein Arzt weiß aber, dass du das Problem hattest?
Gehe am besten nochmal hin.So ganz gut hört sich das ja nciht an.
Ich denke, in dem Fall kann dir echt nur der Arzt helfen.
Ich hab auch Schwindel, aber das liegt an meiner bald 2 Jahre alten Dauerdiät- Dauerfressattacke *gg*
Liebe Grüße,
Catastrophy

Hallo!
Ja klar, neige ja dazu und das weiss mein arzt.Deshalb riet er mir zu mehr sport.Hat er auch recht, da ich im büro arbeite und 8 stunden sitze. Aber ich werde demnächst echt nochmal hingehen. Vorsorge ist besser als nachsorge!
Wie dauerdiät und fressattacke??? Du hast aber keine esstörung oder?
Lieber gruss

Gefällt mir
4. Februar 2006 um 22:02
In Antwort auf nightflight3

Hallo!
Ja klar, neige ja dazu und das weiss mein arzt.Deshalb riet er mir zu mehr sport.Hat er auch recht, da ich im büro arbeite und 8 stunden sitze. Aber ich werde demnächst echt nochmal hingehen. Vorsorge ist besser als nachsorge!
Wie dauerdiät und fressattacke??? Du hast aber keine esstörung oder?
Lieber gruss

Vorschlag
Hallo nightflight3,

Stress kann viele Krankheitssymptome auslösen.
Ein Grund hier für ist das bei Stress sehr viele freie Radikle Ihren
Körper attackieren, hier könnte OPC helfen.
Außer dem kann auch ein Vitaminmangel ein Grund dafür sein das bei Stress diese
Symptome hervorgerufen werden, bei mir war es so und ich wäre beinahe auf der Arbeit umgegippt.

Fragen Sie Ihren Arzt doch mal ob bei den Blutuntersuchungen auch die Vitaminwerte
ermittelt wurden und ob die Anzahl der freien Radikale geprüft wurde.
Zu viele freie Radikale sind nicht besonders gesund.

Ich hoffe Sie werden ihren Arzt bei nächsten mal fragen und

wenn Sie nun mehr Informationen zu OPC usw. haben möchten senden Sie mir eine Mail
an ruk.bueker@online.de

MfG
RueBue


Gefällt mir
5. Februar 2006 um 1:05
In Antwort auf hywel_12692332

Vorschlag
Hallo nightflight3,

Stress kann viele Krankheitssymptome auslösen.
Ein Grund hier für ist das bei Stress sehr viele freie Radikle Ihren
Körper attackieren, hier könnte OPC helfen.
Außer dem kann auch ein Vitaminmangel ein Grund dafür sein das bei Stress diese
Symptome hervorgerufen werden, bei mir war es so und ich wäre beinahe auf der Arbeit umgegippt.

Fragen Sie Ihren Arzt doch mal ob bei den Blutuntersuchungen auch die Vitaminwerte
ermittelt wurden und ob die Anzahl der freien Radikale geprüft wurde.
Zu viele freie Radikale sind nicht besonders gesund.

Ich hoffe Sie werden ihren Arzt bei nächsten mal fragen und

wenn Sie nun mehr Informationen zu OPC usw. haben möchten senden Sie mir eine Mail
an ruk.bueker@online.de

MfG
RueBue


Ja stress kann
vielerlei symptome hervorrufen. kann allerdings auch ein anzeichen einer fehlfunktion der schilddrüse sein. ich würde mit dem arzt erneut darüber reden, zum einen ein großes blutbild und zum anderen eine untersuchung der werte der schilddrüse machen lassen. ständig zu niedriger blutdruck löst keine schwindelanfälle aus, weil der körper sich daran gewöhnt und diesen zustand als normal empfindet. übrigens kann auch zuviel rauchen, falls du rauchen solltest, eine ursache sein.
lg

Gefällt mir
5. Februar 2006 um 11:26

Kann vorkommen
Hatte ich auch schonoft..
Ist doch eigentlich logisch: 1.Du hast Stress, baust ihn aber nicht wirklich ab.2.Der Körper lässt sich das nicht gefallen und schlägt mit irgendwas zurück was zu ihm "passt"- in deinem fall der niedrige Blutdruck.3.Damit will Dich der Körper "zwingen" auf ihn zu hören und mal ruhig zu machen.
Ich denk mal so irgendwie läuft das..
Ok dann schönes WE noch!!!

Gefällt mir
5. Februar 2006 um 11:43
In Antwort auf nightflight3

Hallo!
Ja klar, neige ja dazu und das weiss mein arzt.Deshalb riet er mir zu mehr sport.Hat er auch recht, da ich im büro arbeite und 8 stunden sitze. Aber ich werde demnächst echt nochmal hingehen. Vorsorge ist besser als nachsorge!
Wie dauerdiät und fressattacke??? Du hast aber keine esstörung oder?
Lieber gruss

@nightflight
Neee... keine Essstörung... irgendwas
Viel Glück.
Und ja, mach Sport. Das ist nie flasch, wenn mans nicht übertreibt.

Gefällt mir
5. Februar 2006 um 13:41

Danke euch allen für die infos!
Hab mich mal gestern bischen ausgeruht, fühle michschon etwas wohler.Aber sollte mir das woch nochmal passieren, gehe ich zum arzt, auf jeden fall.
Liebe grüsse

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers