Forum / Fit & Gesund

Ständigen Drang nachts auf die Toilette

Letzte Nachricht: 20. Februar 2009 um 6:43
A
an0N_1187951399z
15.02.09 um 12:51

Hallo ihr lieben,

es ist nun schon seit einigen wochen, dass ich nachts nicht mehr durchschlafe!!!!!!!!

ich habe schon beim einschlafen einen druck auf der blase, aber es kommt nichts. dann versuche ich einzuschlafen und es ist schwierig, mit dieser ablenkung im kopf. dann irgendwann endlich eingeschlafen, stehe ich in meiner tiefschlaphase auf und muss auf die toilette und denke dass meine blase kurz vorm platzen ist. dann auf toilette passiert garnichts, oder ein wenig. ein wenig befreit wenigstens dieses gefühl etwas.

oke zurück ins bett und nun wieder versuchen einzuschlafen. der druck ist immer noch da. ich schlafe irgendwann ein, aber nichtmehr so tief.

nun morgens der wecker klingelt und mir kommt es vor als ob ich die ganze nacht nur mit meiner blase beschäftigt war.

ich bin nun seit mehreren wochen, morgens total kao und nichtmehr so frisch und munter.

kann mir irgend jemand einen rat geben oder weiß was das ist?

ich habe keine schmerzen auch tagsüber nicht. doch dieser druck ist ständig da.

ich kann auch zwischendurch tagsüber normal auf toilette, also ich trinke viel und gehe auch öfters dann, ganz normal.

liebe grüße schonmal im voraus an euch die mir weiterhelfen können...

Mehr lesen

C
circe_12259959
20.02.09 um 6:43

Das kenne ich gut !!!
Hallo Emiliana,
ich habe das gleiche Problem. Suche dir einen guten Dorn-Therapeuten, der auch Fußrefexzonenmassage macht. Bei mir war ein Lendenwirbel blockiert. Die eingeklemmten Spinalnerven wirken auf den Blasenbereich. Dadurch kommt es zu diesen Entleerungstörungen. Nach einigen Anwendungen konnte ich wieder durchschlafen. Ich versuche allerdings immer noch, möglichst viel über den Tag verteilt zu trinken und abends nur noch wenig.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?