Home / Forum / Fit & Gesund / Ständige vaginale Dysbalance

Ständige vaginale Dysbalance

19. März 2017 um 21:49 Letzte Antwort: 20. März 2017 um 7:28

Hallo ihr lieben, 

ich habe seit fast 5 Jahren immer wieder Probleme im Intimbereich. Anfänglich diagnostizierte mir meine FÄ pilzinfektionen, irgendwann obwohl sich meine Symptome von der Art her nicht verändert haben, war es dann "nur" ein schlechter pH-wert spricht zu wenig gute Bakterien und dadurch Ausfluss, brennen, Jucken  
ich behandle mich eig immer selbst, kaufe mir Milchsäurebakterien in Form von Gel  danach sind meine Beschwerden weg. Aber das hält leidet maximal eine Woche an, dann spüre ich wieder ein brennen, der Ausfluss kommt und alles ist wieder blöd  

Hat jemand Ideen woran das liegen könnte bzw was ich noch tun kann? 

Ich nutze keine Tampons mehr, trage nur baumwoll unterwäsche und Dusche ohne Lotions o.ä 

bin langsam echt verzweifelt 

Mehr lesen

20. März 2017 um 7:28

Ja, nehme die Pillen seit über 10 Jahren. Habe vor knapp einem 1 auf die erstem Generation (Leanova) gewechselt, weil ich gelesen habe, dass sie in diesem Fall "besser" sein soll.  
Aber eine Verbesserung merke ich nicht  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Intim-Deo (Multigyn)
Von: laola91
neu
|
19. April 2016 um 17:23
Seit Tagen zwiwchenblutung - Zusammenhang mit ablaufender Pille?
Von: laola91
neu
|
14. April 2016 um 21:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram