Home / Forum / Fit & Gesund / ständige Magen Darm Beschwerden mit Schwindel

ständige Magen Darm Beschwerden mit Schwindel

11. November 2016 um 15:13 Letzte Antwort: 26. November 2016 um 11:49

Hallo an alle,
Ich bin 18 Jahre alt und quäle mich seit Monaten mit immer wiederkehrenden Symptomen. Niemand konnte mir bis jetzt helfen, daher hoffe ich hier einen Schritt weiter zu kommen.
Ich habe seit langem fast jeden Tag Durchfall, Blähungen und Übelkeit. Zudem ist mir in letzter Zeit ständig schwindlig (bin auch schon zusammengebrochen).Vor etwa 2 Jahren wurde bei mir eine Fructoseintoleranz diagnostiziert. Nachdem ich die Diagnose erhalten habe, habe ich meine Ernährung dementsprechend verändert (mir ging es auch eine Zeit lang gut).Doch vor etwa einem dreiviertel Jahr gingen die Symptome wieder los und sogar noch schlimmer.
Ich habe schon Bluttests hinter mir, Magenspiegelung, Fructose- und Lactosetests, Sonografie und auch Schädel MRT.
Ich überstehe jeden Tag nur einigermaßen indem ich sämtliche Medikamente gegen meine Symptome nehme.

Außerdem habe ich in nur 2 - 3 Monaten etwa 10 Kilo abgenommen.


Ich hoffe jemand ließt meinen Beitrag und kann mir weiterhelfen.Vielen Dank schon mal!
 

Mehr lesen

26. November 2016 um 11:49
In Antwort auf booker_874122

Hallo an alle,
Ich bin 18 Jahre alt und quäle mich seit Monaten mit immer wiederkehrenden Symptomen. Niemand konnte mir bis jetzt helfen, daher hoffe ich hier einen Schritt weiter zu kommen.
Ich habe seit langem fast jeden Tag Durchfall, Blähungen und Übelkeit. Zudem ist mir in letzter Zeit ständig schwindlig (bin auch schon zusammengebrochen).Vor etwa 2 Jahren wurde bei mir eine Fructoseintoleranz diagnostiziert. Nachdem ich die Diagnose erhalten habe, habe ich meine Ernährung dementsprechend verändert (mir ging es auch eine Zeit lang gut).Doch vor etwa einem dreiviertel Jahr gingen die Symptome wieder los und sogar noch schlimmer.
Ich habe schon Bluttests hinter mir, Magenspiegelung, Fructose- und Lactosetests, Sonografie und auch Schädel MRT.
Ich überstehe jeden Tag nur einigermaßen indem ich sämtliche Medikamente gegen meine Symptome nehme.

Außerdem habe ich in nur 2 - 3 Monaten etwa 10 Kilo abgenommen.


Ich hoffe jemand ließt meinen Beitrag und kann mir weiterhelfen.Vielen Dank schon mal!
 

Halloo
Deine Symptome klingen ehrlich gesagt relativ ernst.. Aber das mit dem Durchfall, den Blähungen und der Übelkeit kenn ich.. Bei mir wurde eine Laktoseintoleranz festgestellt.. Ich war irgendwann auch wirklich verzweifelt und wusste wirklich nicht so recht was ich noch ausprobieren könnte..
Der Onkel meines neuen Freundes hat mir dann Pflaumen aus China empfohlen und mittlerweile ess ich die seit über 4 Monaten und die helfen mir wirklich super.. Meine Laktoseunverträglichkeit ist fast komplett weg und ich kann wieder so gut wie alles essen ohne irgendwelche Beschwerden zu haben. Also ich kann die nur immer wieder weiterempfehlen! Damals hab ich sie noch über seinen Onkel gekauft, jetzt haben die die Seite www.sharepflaume.at! Ich wünsche dir alles gute und hoffe dir geht es bald besser!
LG Tamara

Gefällt mir