Home / Forum / Fit & Gesund / Ständige Benommenheit und Müdigkeit, Ärzte finden nichts?

Ständige Benommenheit und Müdigkeit, Ärzte finden nichts?

14. Mai 2012 um 18:22

Hallo Leute,
ich fühle mich seit zwei Wochen ständig müde trotz ausreichendem und erholsamen Schlaf (6-8 Stunden unter der Woche, 8-10 am Wochenende). Schon beim Aufstehen könnte ich mich gleich wieder hinlegen. Hinzu kommt- und das ist das eigentliche Problem- ein Gefühl der "Benommenheit"- ich erlebe alles nicht wirklich, ich fühle mich wie in Trance. Der beste Vergleich ist wohl ein leichter Schwips oder "Bekifftheit" ... mir erscheint alles so unecht. Ich traue mich momentan kaum aus dem Haus, weil ich ständig Angst habe, umzukippen. Ich war schon beim Hausarzt und Orthopäden, ersterer fand überhaupt nichts (Blutwerte normal etc.), letzterer korrigierte meinen Atlaswirbel, was für ein paar Tage zu einer drastischen Verbesserung geführt hat. Jetzt ist es aber wieder so. Kann sich der Wirbel schon wieder verschoben haben, trotz körperlicher Schonung und stabilisierenden Übungen? Oder können das Kreislaufprobleme etc. sein? Mein Blutdruck ist sehr niedrig (104:60), liegt das daran? Ich bin dankbar für jede Erfahrung und jeden Tipp!

Mehr lesen

26. September 2012 um 13:02


ich fühle mit dir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Scheidenpilz nach antibiotikabehandlung????
Von: sylvia_878552
neu
25. September 2012 um 23:25
Kann man scheidenpilz auch mit milch statt naturjoghurt behandeln?
Von: sylvia_878552
neu
25. September 2012 um 22:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook