Home / Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen / Ständig zwischendurch knabbern...

Ständig zwischendurch knabbern...

7. Juni 2007 um 13:51 Letzte Antwort: 8. Juni 2007 um 13:30

Ich knabbere und nasche STÄNDIG zwischendurch. Manchmal Süßes, manchmal einfach eine Scheibe Käse oder ne Had voll Salzstangen oder Nüsse oder mal eine Scheibe Salami oder oder oder... irgenwas finde ich immer, ob ich Hunger habe oder nicht.
Habt ihr Tipps, wie ich mir das abgewöhnen kann? Auch Kaugummis helfen bei mir nicht... Danke!!

Mehr lesen

7. Juni 2007 um 14:24

Warum?
Warum willst du denn was dagegen machen? Gibts dafür einen Grund? Z.B. zugenommen und die Kilos jetzt wieder loswerden?

Ich meine, so Appetit (muss ja nicht gleich hunger sien) kommt ja nur dann, wenn man zu wenig Zucker im Blut hat, ist der Blutzucker sehr niedrig, dann hat man nciht mehr nur Appetit auf Salzstangen (sind ja schließlich auch Kohlenhydrate drin9 sondern gleich auf die ganz Süßen Sachen (weil der Körper schnell zucker braucht). Dieser Appetit hat also schon einen Sinn und deshalb sotle man seinem Appetit dann auch nachgehen.

Wenn man wirklich nicht zwischendurch knabbern will (so wie die meisten, die abnehmen wollen) dann solltest du bei der letzten Mahlzeit vor dem knabbern mal mehr essen, der Appetit ist eben ein Zeichen dass du nicht genug Kohlenhydrate gegessen hast. Mich stört das knabbern z.B. gar nicht, ich brauche das auch einfach (um mich in gewisser Weise zu verwöhnen, weil ich essen einfach liebe) am Nachmittag noch irgendwas zu naschen, ob Schoki, Gummibären, Möhren, joghurt..was auch immer. Sicher auch ein Zeichen dass ich dann Mittag nicht genügend Kh gegessen hab, na und? Ob ich nun Mittag NUR mehr essen, damit ich Nachmittag keinen Appetit bekomme, oder ob ich Mittag eben so wenig essen, wie ich bloß mag und die nötigen Kohlenhydrate dann eben nachmittag nachhole ist doch egal, hauptsache mein Körper kriegt sie noch

Problematisch ist zwischendurch knabbern nur dann, wenn man zu hochkalorienhaltigen snacks greift (wie eben Schokolade) Denn soviel hätte der Körper sicher nciht gebraucht, aber wer zwischendurch paar Salzstangen, Obst, Gemüse oder auch paar Gummibären isst, muss sich da eigentlich keine Gedanken machen, außerdem macht essen Spaß und tut gut, mir zumindest. Möcht das essen zwischendurch echt nicht missen.

Aber noch eins, wenn du das knabbern doch lassen willst, wird dein Appetit irgendwann eine Heißhungerattake, denk daran.
APPETIT KOMMT NIE UMSONST, also iss dann ruhig auch was..

1 LikesGefällt mir
8. Juni 2007 um 13:30

Alternativen finden....
das ist wohl der beste und einfachste Weg

Bei mir war auch immer das zwischendurch essen das große Problem - weil man einfach nicht mehr unter Kontrolle hat, wieviel man wirklich isst, wenn man so wie du (und früher ich*g*) ständig Käse, Wurst, Schokolade, etc. zwischen den Mahlzeiten isst.

Man darf ruhig zwischendurch knabbern, aber nicht STÄNDIG (man sollte dem Magen auch mal eine Verdauungspause gönnen) und vor Allem DAS RICHTIGE!

Du könntest statt der üblichen Snacks z.b. kleingeschnittenes Obst und Gemüse essen. Oft geht es nämlich nichtmal unbedingt darum, WAS du isst um den Appetit zu stillen, sondern nur darum DASS du IRGENDWAS zum knabbern hast - und da ist Obst und Gemüse eindeutig besser als fettige Wurst oder Schoki
Nüsse und Salzstanden sind in MAßEN auch vollkommen ok - Nüsse z.b. sind sogar sehr gesund!

Ansonsten gibt es noch den Tip, bei Appetit ein großes Glas Wasser (mit Zitrone?) zu trinken, weil dann meistens der Appetit erstmal weg ist.

Oder Zähneputzen - durch den frischen Zahnpastageschmack verfliegt auch der Appetit auf was Süßes...

Naja, probier einfach mal ein paar von den Tips aus - im Endeffekt muss aber natürlich auch ein gewisser Wille da sein

LG, kichererbse.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen