Home / Forum / Fit & Gesund / Ständig müde, antriebslos und schusselig

Ständig müde, antriebslos und schusselig

22. Oktober 2011 um 15:44

Hallo ihr Lieben,

ich weiß langsam nicht mehr weiter! Ich bin schon seit ner Ewigkeit ständig müde, aber auch so richtig dolle, so doll, dass ich immer und überall wirklich tief und fest schlafen könnte! Ich fühl mich auch so antriebslos, hab zu nichts Lust und kann mich auch mega schlecht konzentrieren. Bin total schusselig geworden und kann mir nichts mehr merken. Früher war das nie so! Ich nehme Tabletten für die Schilddrüse aber die zeigen auch keine Verbesserung und die nehme ich jetzt schon über ein Jahr! Hat jemand ein ähnliches Problem und eine Lösung parat??? Ich danke euch jetzt schon vielmals!!!

Mehr lesen

31. Oktober 2011 um 23:38


Ich habe das selbe Problem und weiss auch nicht weiter..

Gefällt mir

2. November 2011 um 21:30
In Antwort auf chinina86


Ich habe das selbe Problem und weiss auch nicht weiter..

Das ist
... aber auch echt ätzend Bin mit meinem Latein am Ende

Gefällt mir

3. November 2011 um 0:08
In Antwort auf augenzeugin

Das ist
... aber auch echt ätzend Bin mit meinem Latein am Ende


Das stimmt allerdings...

Gefällt mir

5. November 2011 um 21:43

Also ich ...
... finde es ja schon beruhigend zu sehen, dass es nicht nur mir so geht! Blöd nur, dass bei keinem von uns festgestellt wird, woran es liegt! Das ist echt nervig! Ich bin auch immer so wahnsinnig müde, manchmal wenn ich auf der Arbeit sitze und tippe dann könnten mir echt die Augen zufallen! Würde ich dann nicht die Notbremse ziehen und dann mal kurz aufstehen und umhergehen würde ich voll wegratzen!

Gefällt mir

22. Oktober 2015 um 15:15

Das sowieso
nicht gerade da kommt die Couch und Wolldecken Zeit. Ne das muss ich nicht immer haben.

Gefällt mir

2. März 2016 um 19:43

Hallöchen
Grüner Tee ist super. Davon habe ich sogar drei Kilo abgenommen. Er regt den Stoffwechsel auch an. Vor allem wenn man kein Wasser mag ist grüner Tee eine allternative

Gefällt mir

2. April 2016 um 21:33

Hi
müdigkeit und schusselig sein können symthome für ms sein geh zum augentest , sehtest .Der soll schauen ob da ms sichtbar ist.Geh zum Neurologen, wenn das nicht hilft geh in sämtliche krankenhäuser , sieh zu das ein kopf bis fuß mrt kriegst.Bei mir hat kein arzt was getan und ich , war zu doff in sämtliche krankenhäuser zu gehen. Im dezember der supergau extrem ms schub konnte nicht laufen.Es wurde Mrt gemacht und im Rückenmark wurde Ms gefunden riesenherd,der schlummerte und ausbrach, nur weil ärzte nicht reagierten.War 3 monate im rollstuhl und jetzt drausen mit rollator unterwegs.Aber nur geduld und ich renne wieder.

grüße

Gefällt mir

31. August 2016 um 14:53

Probiere es damit...
Hallo! Ich habe bereits den folgenden Beitrag betreffend Energiemanagement verfasst. Vielleicht könnte das helfen oder neue Impulse liefern:

Gewohnheiten:
Unser Leben wird grösstenteils von unseren täglichen Gewohnheiten bestimmt. Bitte überdenken Sie diese! Sie könnten versuchen negative Gewohnheiten einzuschränken und durch positive Rituale zu ersetzen. Vielleicht sollten Sie sich vornehmen dieses positive Verhalten systematisch zu kultivieren und weiterzuentwickeln.


Energiequellen:

Wir schöpfen Energie aus den folgenden vier Quellen:
Körperliche Energie
Emotionale Energie
Mentale Energie
Spirituelle Energie

Diese vier Energiequellen haben direkten Einfluss auf Ihre
Leistungsfähigkeit, Lebensfreude und Wohlbefinden. Bitte tuen Sie sich und Ihren Liebsten den Gefallen und arbeiten Sie an Ihrem persönlichen Energiemanagement. Eine Balance aus allen vier Quellen ist enorm wichtig. Vernachlässigen Sie eine Quelle beeinflusst dies alle anderen ebenfalls negativ.


Steuerung der Lebensfreude und Energie:

Eine Steuerung der Energie, Freude und Leistungsfähigkeit ist möglich. Zunächst sollte man eine Standortbestimmung vornehmen. Je nach Anspruch und gegenwärtiger Leistungsfähigkeit können Sie Ihre Gewohnheiten weiter perfektionieren und besser auf Ihre Bedürfnisse/Ihren Typ abstimmen.

Einem normalen Menschen, der nicht professioneller Sportler ist oder nicht Olympiasieger werden möchte, würde ich folgende Gewohnheiten/Umsetzungspunkte empfehlen:

Zur Steigerung Ihrer körperlichen Energie:
1.) Ich schlafe täglich 7-8 Stunden.
2.) Ich gehe täglich 40 Minuten nach draussen spazieren.
3.) Ich ernähre mich jeden Tag ein wenig gesünder und
trinke 3 L Mineralwasser pro Tag (inkl. wasserhaltiger Nahrung).

Zur Steigerung ihrer emotionalen Energie:
1.) Ich umgebe mich vorwiegend mit Menschen, die ich liebe und die mich lieben.
2.) Ich lächle jeder Tag ein wenig mehr und
verbreite gute Stimmung.
3.) Ich lobe und sage meinem Mann/meinen Kindern/Schwester/Bruder/Mutter/besten Freundin etc. täglich, dass ich sie liebe, bewundere und unterstütze.
4.) Ich steigere und arbeite täglich während 15
Minuten an meiner emotionalen Intelligenz.

Zur Steigerung Ihrer mentalen Energie:
1.) Ich schreibe täglich vor dem Schlafen gehen fünf Dinge auf für die ich dankbar bin und lese sie laut vor.
2.) Ich schreibe und setze täglich fünf Dinge auf/um,
wie ich mein Leben und das Leben anderer verbessere, damit wir in Zukunft noch glücklicher und gesünder sind.
3.) Ich meditiere oder treibe Yoga täglich während
20 Minuten.

Zur Steigerung Ihrer spirituellen Energie:
1.) Ich denke, spreche und handle entsprechend
meiner persönlichen Vision bzw. den Dingen, die mir persönlich wirklich wichtig sind in meinem Leben.
2.) Ich weiss, warum ich tue, was ich tue und fühle
mich grossartig dabei.
3.) Ich bin ehrlich und bin/bleibe meinen
persönlichen Werten jederzeit treu.
4.) Ich bin proaktiv und komme meinen persönlichen
Zielen täglich einen Schritt näher.

Schlusswort:
Ich empfehle Ihnen jetzt sofort einen Punkt pro Energiequelle aufzuschreiben und ab heute täglich umzusetzen. Bereits nach einer Woche werden Sie eine enorme Steigerung Ihrer Leistung und Ihres persönlichen Potentials feststellen. Bitte tuen Sie sich und Ihren Liebsten einen Gefallen und arbeiten Sie an Ihrem persönlichen Energiemanagement. Wagen Sie den ersten Schritt!
Sobald sich erste Erfolge einstellen, werden Sie umso motivierter und glücklicher sein und das Momentum auf Ihrer Seite haben. Viel Spass auf diesem Weg und ein grosses Dankeschön fürs Lesen!!

Bei Fragen, bitte fragen und eine persönliche Nachricht schreiben.

2 LikesGefällt mir

29. Dezember 2016 um 16:10
In Antwort auf augenzeugin

Hallo ihr Lieben,

ich weiß langsam nicht mehr weiter! Ich bin schon seit ner Ewigkeit ständig müde, aber auch so richtig dolle, so doll, dass ich immer und überall wirklich tief und fest schlafen könnte! Ich fühl mich auch so antriebslos, hab zu nichts Lust und kann mich auch mega schlecht konzentrieren. Bin total schusselig geworden und kann mir nichts mehr merken. Früher war das nie so! Ich nehme Tabletten für die Schilddrüse aber die zeigen auch keine Verbesserung und die nehme ich jetzt schon über ein Jahr! Hat jemand ein ähnliches Problem und eine Lösung parat??? Ich danke euch jetzt schon vielmals!!!

Probier mal Zinkitkristalle, die haben viele positive Effekte, wie auch leistungs,-und konzentrationsfördernd. Hoffe ich konnte helfen..

Gefällt mir

12. Februar 2017 um 21:28

Vitamine?! Sollte man das nicht besser vorher checken lassen, ob man auch wirklich ein Vitaminmangel hat? Wie sieht es mit der Schilddrüse aus? Die könnte auch der Auslöser sein. Das würde ich mal untersuchen lassen.

Gefällt mir

13. Februar 2017 um 0:05

Vitaminmangel, Mineralienmangel, Spurenelementmangel, Krankheit da gibt es viele Gründe. 
Probleme, schlechter Schlaf und und und. 

Gefällt mir

16. Februar 2017 um 17:01

Wirken die pflanzlichen Sachen überhaupt dann noch, wenn man viele Medikamente einnimmt?

Gefällt mir

16. Februar 2017 um 22:32

Hallo liebe augenzeugin
deine Frage ist ja jetzt schon eine ganze Ecke her, aber ich denke für viele ist das Thema interessant. Mir ging es eine ganz Weile ähnlich wie dir. Was mir geholfen hat ist ganz klar eine Ernährungsumstellung. Es ist anstrengend am Anfang und ungewohnt, aber mach dir bewusst: Dein Körper zieht Energie aus seiner Nahrung. Schlechte & ungesunde Nahrung = schlechte & wenig Energie ... Ausgewogene & Gesunde Ernährung = gute Energie. Es lohnt sich! Ich möchte alle nur ermutigen den Schritt zu wagen.

Gefällt mir

8. März 2017 um 12:23
In Antwort auf rebeccaengel1

Hallo liebe augenzeugin
deine Frage ist ja jetzt schon eine ganze Ecke her, aber ich denke für viele ist das Thema interessant. Mir ging es eine ganz Weile ähnlich wie dir. Was mir geholfen hat ist ganz klar eine Ernährungsumstellung. Es ist anstrengend am Anfang und ungewohnt, aber mach dir bewusst: Dein Körper zieht Energie aus seiner Nahrung. Schlechte & ungesunde Nahrung = schlechte & wenig Energie ... Ausgewogene & Gesunde Ernährung = gute Energie. Es lohnt sich! Ich möchte alle nur ermutigen den Schritt zu wagen.

 vor allem wenn man abends Fettige und schwere Mahlzeiten zu sich nimmt, kommt sehr schlecht im Schlaf. Viele Essen einfach zu spät und deftig.

Gefällt mir

15. April 2017 um 12:02

Ich kenne das. Nehme selber L -Thyrox und war eine Zeitlang sehr sehr unzufrieden. Meine Hausärztin war eh ne Zicke und schien mir das auch nicht im Griff zu haben.
Daher habe ich mir einen Endokrinologen gesucht.
Mir wird jetzt wirklich alle paar Monate Blut abgenommen und regelmäßig ne Sono gemacht.
Außerdem wurde dabei ein Mangel an Vitamin D und ein extremer Eisenmangel festgestellt.

Zwischendurch hatte ich noch heftigeste Bauchschmerzen und bin mehr zufällig beruflich auf den Darmpilz gestoßen.
Habe nur davon gehört, wollte wissen: was ist das und habe mir das mal so durchgelesen...
Tja, es passt alles auf mich!

Habe dann die Diät durchgezogen: KEINEN Zucker, kein Obst, kein weißes Mehl. Viel rohres Gemüse, viel trinken und dazu das Medikament.

Mir ging es hinterher VIEL besser. Die erste Woche war hart. Ich habe wirklich NUR den Job geschafft, nichts anderes mehr.
Aber nach der ersten Woche ging es langsam aufwärts.
Guck mal hier:
Du findest noch mehr links und kannst dir vielleicht das Buch "Pilze im Körper - krank ohne Grund?) von GU kaufen.
http://candida-darmpilz.abgehakt.net/index.php/mykose/blogging/meine-eigene-anti-pilz-kur-4-wochen/

Gefällt mir

6. Juni 2017 um 17:21

Meinst du es liegt an die Ernährung, das man sich so müde fühlt? Ich finde in letzter Zeit wird sehr viel auf Ernährung, Trinken geschoben. Sollte man sich nicht erstmal von einem Arzt untersuchen lassen, was die genaue Ursache dafür ist? Und wenn er sagt es ist gesundheitlich nichts fest zustellen, kann man immer noch was nehmen.

Gefällt mir

8. Juni 2017 um 23:12
In Antwort auf fruchtmaus

Meinst du es liegt an die Ernährung, das man sich so müde fühlt? Ich finde in letzter Zeit wird sehr viel auf Ernährung, Trinken geschoben. Sollte man sich nicht erstmal von einem Arzt untersuchen lassen, was die genaue Ursache dafür ist? Und wenn er sagt es ist gesundheitlich nichts fest zustellen, kann man immer noch was nehmen.

Es wurde ja schon genannt, das sie Tabletten wegen der Schilddrüse einnimmt. Also ich denke das wird das Hauptproblem sein. Eine Bekannte hat da durch sehr viel zugenommen und könnte nur noch schlafen trotz Medikamente.

Gefällt mir

21. Juni 2017 um 8:47
In Antwort auf samsunga

Es wurde ja schon genannt, das sie Tabletten wegen der Schilddrüse einnimmt. Also ich denke das wird das Hauptproblem sein. Eine Bekannte hat da durch sehr viel zugenommen und könnte nur noch schlafen trotz Medikamente.

Nicht bei jeder Schilddrüsen Erkrankung nimmt man direkt zu. Meine Schwiegermutter z.b hat viel da durch abgenommen. Jetzt liegt es wohl daran ob man eine Ober- oder Unterfunktion hat. Was sie hat egal wie kalt es ist sie schwitzt sehr viel. 

Gefällt mir

21. Juni 2017 um 14:00

Also bei mir hilft Sport echt viel! Bin zwar eher auch ein Sportmuffel, aber ab und zu hilft es wirklich, den Kopf freizubekommen!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Monofokallinse bei Grauem Star: Erfahrungen mit der Standard-Kassenlinse von jüngeren Menschen (und Menschen jeden Alters)
Von: 12laura34
neu
6. Dezember 2018 um 23:05

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen