Home / Forum / Fit & Gesund / Ständig Hunger!!!

Ständig Hunger!!!

7. Oktober 2010 um 18:46

Hallo,

ich habe vor 8 Wochen einen Sohn per Kaiserschnitt entbunden.
In der Schwangerschaft hatte ich nie so viel Hunger. Habe jetzt nach der Schwangerschaft sogar 10 kg weniger als davor.
Ich hatte viel psychischen Stress war danach nochmal im Krankenhaus wegen hohem Blutdruck wofür ich auch Tabl. nehmen muss. , hatte Panikattacken, Schildrüsenunterfünktion habe ich eh. Die Blutwerte, zucker usw. sind aber ok.
Hatte da auch wenig Hunger .
Aber seit einigen Tagen habe ich ständig Hunger. Ich kann viel Essen und das recht schnell und werde garnicht richtig satt. Könnte ne Stunde später wieder essen. Das kenne ich ja garnicht wirklich von mir,
deshalb suche ich ja nach Gründen warum das so ist. Stillen tue ich nicht!!!
Mein Sohn hat Klumpfüße und ich muss viel zum Arzt mit ihm und mache mir ständig sorgen..
Aber trotz das ich mehr esse nehme ich nicht gleich viel zu.
Kennt das jemand?? Ist das normal nach der Schwangerschaft??? Oder liegt es am Wetter????
Wer kann mir da helfen?
LG
Sylvia

Mehr lesen

7. Oktober 2010 um 19:59


Hat es einen Hintergrund warum du das in einem Forum für ES schreibst?

Also hast du den Gedanken, das der Hunger durch deinen psychischen Stress kommt?

Dein Hormonhaushalt ist sicher durcheinander, bist du richtig eingestellt wegen deiner Schilddrüsenunterfunktion? Kann auch ein Grund sein.

Therapie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 7:52
In Antwort auf ellen_12469126


Hat es einen Hintergrund warum du das in einem Forum für ES schreibst?

Also hast du den Gedanken, das der Hunger durch deinen psychischen Stress kommt?

Dein Hormonhaushalt ist sicher durcheinander, bist du richtig eingestellt wegen deiner Schilddrüsenunterfunktion? Kann auch ein Grund sein.

Therapie?

Hallo
nein das hatte keinen Grund das ich es hier schreibe.
Ich wusste nicht genau wo ich es einordnen sollte. Ich war 2007 zur Kur und da war ich auch in einer Gruppe für Essstörung. Wog vor der Schwangerschaft 109 KG, zum ende der SS 114 und jetzt 103 kg.
In Therapie war ich auch. Meine Therapeutin meinte damals das ich esse aus Liebesersatz.
Aber soviel war es garnicht dande ich und jetzt habe ich ja auch eine Familie.....
Und beim Arzt war ich wegen den werten der Schilddrüse auch... Alles gut eingestellt!!!!
lg
Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 11:47
In Antwort auf joda071

Hallo
nein das hatte keinen Grund das ich es hier schreibe.
Ich wusste nicht genau wo ich es einordnen sollte. Ich war 2007 zur Kur und da war ich auch in einer Gruppe für Essstörung. Wog vor der Schwangerschaft 109 KG, zum ende der SS 114 und jetzt 103 kg.
In Therapie war ich auch. Meine Therapeutin meinte damals das ich esse aus Liebesersatz.
Aber soviel war es garnicht dande ich und jetzt habe ich ja auch eine Familie.....
Und beim Arzt war ich wegen den werten der Schilddrüse auch... Alles gut eingestellt!!!!
lg
Sylvia


Du warst in Therapie, bist es aber nicht mehr?
Dann rate ich dir, eine neue zu beginnen.
Nur, weil du jetzt eine Familie hast und alles eigentlich schön und gut sein müsste, ändert das nichts an Gefühlen und Hintergründen.

Man denkt immer: Mir gehts doch gut, ich hab alles was ich brauche.
Aber genau das ist der Fehler. Würde man das haben, hätte man keine Probleme mit dem Essen und würde die Gefühle rauslassen anstatt sie zu betäuben. Normalos gehen mit Stress und Traurigkeit eben anders um als "wir". Und um das zu lernen bringt nur eins: Therapie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 11:54
In Antwort auf joda071

Hallo
nein das hatte keinen Grund das ich es hier schreibe.
Ich wusste nicht genau wo ich es einordnen sollte. Ich war 2007 zur Kur und da war ich auch in einer Gruppe für Essstörung. Wog vor der Schwangerschaft 109 KG, zum ende der SS 114 und jetzt 103 kg.
In Therapie war ich auch. Meine Therapeutin meinte damals das ich esse aus Liebesersatz.
Aber soviel war es garnicht dande ich und jetzt habe ich ja auch eine Familie.....
Und beim Arzt war ich wegen den werten der Schilddrüse auch... Alles gut eingestellt!!!!
lg
Sylvia

Warum gehts du nich in den schwangerschafts thread
...der s in eeeecht viel bereiche unterteilt.

so langsam kommt mir das hier vor als ob hier jeder daher gelaufene abnehm tips sucht.
und auch dafür gibts den abnehm thread.

vlt. sollten wir essgestörten nebenbei dummen menschen schnell-auf -destruktivem-wege-abnehm -tips VERKAUFEN.
Atkins is ja auch reich geworden.

*nerv*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 17:07

...
Hallo Sylvia,

erstmal Gratulation zur Geburt deines Sohnes!!!!

Ich befürchte, dass du hier im falschen Forum bist.
Vielleicht gest du mal ins Forum Schwangerschaft-da triffst du eher auf Gleichgesinnte.

Ich habe da leider keinerlei Erfahrung.
Hätte nur eine Idee zur Erklärung: Da du vorher, während der Schwangerschaft, keine großen Gelüste hattest, holt sich der Körper nun was er vorher nicht wollte, also du hast du im Nachhinein Appetit. Klingt für mich nicht unnormal.
Vielleicht pendelt es sich mit der Zeit ein...

Wetterbedingt-hmmm... wie war das denn sonst für dich? Hast du generell im Herbst mehr Appetit als in den anderen Monaten? Könnte ja sein, wenns draußen kalt und ungemütlich wird, macht man es sich kuschelig und nascht auch gerne.

Ich weiß es leider nicht, jede Frau und jede Schwangerschaft ist so individuell- ich geh davon aus, dass das völlig natürlich ist. Aber frag lieber nochmal die Profis

Dir alles Liebe, PatchSu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest