Home / Forum / Fit & Gesund / Sportplan in Ordnung?

Sportplan in Ordnung?

10. Februar 2011 um 20:56 Letzte Antwort: 31. März 2011 um 7:45

Hallo
ich wollte ca 5-7kg abnehmen, durch wie bisher gesunde Ernährung aber (noch) mehr Sport.

so sieht man "trainingsplan" aus und ich wollte fragen ob hier jemand etwas zum verbessern hat..

Montag: 30-60 min Radfahren
Dienstag : 2h Schulsport , 30-60min joggen
Mittwoch: 2h Schulsport, 30-60min Radfahren
Donnerstag: 30-60min Joggen
Freitag: 30-60min Rad
Samstag: schwimmen
Sonntag: 1,5h reiten

Liebe Grüße und ich hoffe auf gaaaanz viele Kommentare

Mehr lesen

12. Februar 2011 um 19:31


Hallo

Zuerst einmal bräuchten wir mehr Info's
Bisheriges Gewicht, Geschlecht, Alter, Fitnesszustand..

Dein Trainingsplan ist mMn zu hart.. Ich weiß ja nicht, wie viel Zeit du hast, aber das hier ist seeeeehr zeitintensiv.

Wie anstrengend ist dein Schulsport? Danach würde ich keine zusätzliche Einheit machen..

Dann würde ich vllt den Donnerstag als reha Tag nehmen, der Körper muss sich erholen, besonders wenn du dein Pensum plötzlich erhöhst... Dazu bräuchten wir wie gesagt mehr Infos

Trotzdem würde ich gerade am Anfanbg nicht mehr als 4 Trainingstage setzen... Schulsport ist Di und Mi, also Do nix und nur vllt Sa noch eine Einheit..

Deine Angaben sind ja auch eher unkonkret.. Zwischen einer halben und einer ganzen Stunde Joggen ist ein ganz gewaltiger Unterschied ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2011 um 18:51
In Antwort auf connie_11872874


Hallo

Zuerst einmal bräuchten wir mehr Info's
Bisheriges Gewicht, Geschlecht, Alter, Fitnesszustand..

Dein Trainingsplan ist mMn zu hart.. Ich weiß ja nicht, wie viel Zeit du hast, aber das hier ist seeeeehr zeitintensiv.

Wie anstrengend ist dein Schulsport? Danach würde ich keine zusätzliche Einheit machen..

Dann würde ich vllt den Donnerstag als reha Tag nehmen, der Körper muss sich erholen, besonders wenn du dein Pensum plötzlich erhöhst... Dazu bräuchten wir wie gesagt mehr Infos

Trotzdem würde ich gerade am Anfanbg nicht mehr als 4 Trainingstage setzen... Schulsport ist Di und Mi, also Do nix und nur vllt Sa noch eine Einheit..

Deine Angaben sind ja auch eher unkonkret.. Zwischen einer halben und einer ganzen Stunde Joggen ist ein ganz gewaltiger Unterschied ;D

Antwort
Hey
eem, ja.. also ich bin 16, 161cm ca 55 kg war mal sehr gut trainiert, habe dann aufgrund von Knieproblemen nicht mehr so viel machen können, rauche (will mir das jedoch abgewöhnen)..
war 7Jahre aktive turnerin

ja ich wollte mit 30min anfangen und dann steigern, deshalb die große Zeitspanne tut mir leid.

Mein Schulsport ist schon recht anstrengend (ist bei mir Hauptfach)

trd Danke für die Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2011 um 15:12

Kommt ganz darauf an
Hey Keks159,

Dein Sportplan sieht ganz gut aus. Zu extrem würde ich ihn nicht nennen, es kommt eben ganz auf die Intensitäten an. Auf jeden Fall solltest du, wenn du jeden Tag Sport machst, Ruhetage einplanen. Das heißt nicht, dass du auf Sport verzichten musst. Du solltest nur darauf achten, dass die Einheiten nicht zu intensiv, sondern eher regenerativ sind, d.h. du solltest danach nicht fertig sein. Auch solltest du nicht mehr als 2 Intensive Einheiten pro Woche machen, wo du dich richtig auspowerst. Den Rest kannst du dann extensiv machen, also anstrengend aber nur bei etwa 70 % deiner Leistung. Im Laufe eines Monats sind 2 Tage Pause auf jeden Fall sinnvoll, da solltest du dann wirklich nichts machen.
Viele Grüße!
prefontaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2011 um 18:23

Etwas mehr Pause
Liebe keks159,
also wenn du Sport als Leistungskurs belegt hast, wie ich raus gelesen habe, dann mach an dem Tag nichts mehr, wenn du 2 h relativ anstrengenden Sport hinter hast. Meine Vorrednerin hatte schon viel Gutes gesagt. Das ist auf keinen Fall ein Plan, der Leistungssportler "ins Übertraining" bringen würde, die machen nämlich mehrere Stunden jeden Tag Training. Aber gut.
Wenn du schon mal Knieprobleme hattest, würde ich dir vom Joggen komplett abraten, da es sehr auf die Kniegelenke geht.
Radfahren ist da auf jeden Fall die bessere Alternative oder schwimmen, wie du es schon auf dem Plan hast.
Hast du schon mal dran gedacht, einen Aquafitnesskurs zu besuchen? Das macht Spaß, ist gelenkschonend und ziemlich schweißtreibend
Dein Plan könnte so aussehen: Mo x, Die 2 h Sport, Mi 2 h Sport, Do x, Freitag Schwimmen und Aquafitnss, Sa x und Sonntag Reiten. Das Fahrradfahren kannst du ja auch einfach zusätzlich machen, indem du zu allem immer mit dem Fahrrad hinfährst!
Liebe Grüße und viel Erfolg,
deine hörsportCaro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2011 um 7:45

Na klar
lieber heart881,
das habe ich auch nicht bestritten, ich hab es zwar nicht klar geschrieben, aber wenn du mal in meinem Beispielplan schaust, hab ich ihr jeden zweiten Tag einen Ruhetag eingetragen au0er Die und Mi, da hat sie Schulsport und kann keine Pause machen.
Es ist total klar, dass ein Ruhetag für Sportler extrem wichtig ist, aber die Realität bei Leistungssportlern v.a. zu Wettkampfvorbereitungszeiten sieht etwas anders aus.
Aber ich denke, da brauche ich dir ja nichts zu erzählen, du bist ja Leistungssportler etc.
Liebe Grüße!
hörsportCaro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook