Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Sport = Zunehmen??? Helft mir!

10. Oktober 2006 um 16:50 Letzte Antwort: 12. Oktober 2006 um 17:06

Hi Leute!

Hab echt ein riesen Problem und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt:

Ich bin wirklich ziemlich dick, da gibt's nix. Meine Essgewohnheiten sind auch echt nicht gerade toll, aber ich habe zumindest mein Gewicht in den letzten 3 Monaten gehalten.
Vor 3 Wochen hab ich mich aufgerafft, jeden Tag zu joggen. Ich war auch echt voll dabei und hab schnell Kondition aufgebaut. Nach einer Woche war's dann erstmal vorbei mit laufen, weil ich bei der Freiwilligen Feuerwehr bin und wir 1 1/2 Wochen lang täglich für unser Leistungsabzeichen üben mussten. Ich hatte das "Glück" den Posten zu bekommen, bei dem man am meisten laufen muss also war das ein gutes Ersatztrainig. Danach war ich eine Woche lang mit Grippe im Bett gelegen und gestern hab ich dann wieder mit dem Joggen angefangen. Es läuft echt super.

Jetzt aber zum eigentlich Problem:
Seit ich mit dem Sport angefangen habe, habe ich von Tag zu Tag zugenommen!!!! Bestimmt 5 Kilo!! Klar, man kann sagen, dass ist jetzt alles Muskelmasse, aber irgenwann muss doch auch der Muskelaufbau nachlassen und der Fettabbau einsetzen?! Ok,ich hab meine Ernährung noch nicht sonderlich umgestellt, aber als ich keinen Sport gemacht habe, hab ich das Gewicht gehalten und mit dem Sport nehme ich zu. Mein Bauch wird immer dicker!! Das kann doch nicht sein!

Ich geb den Sport jetzt nicht auf, aber es fuchst mich ganz schön. Ich will endlich wissen was das soll.

Bitte helft mir

LG Lichterkette

Mehr lesen

11. Oktober 2006 um 8:57

Hallo lichterkette!
ja also 5 kilo in welchem zeitraum? kommt mir schon ein wenig eigenartig vor.... *grübel* denn eigentlich baust du vom joggen nicht soo mächtig muskeln auf, die dann gleich 5 kilo ausmachen! das kann es also nicht sein! wäre selbst mit heftigem krafttraining der hammer und nicht zu machen!
daher muss es dann wohl an der ernährung liegen! sag mal, isst du jetzt vielleicht mehr weil du durch das joggen natürlich auch mehr appetit hast?
post erst mal was du so isst, wie groß und schwer du bist etc.
dann kann man sicher genaueres sagen! ich für meinen teil kann es mir so erstmal nicht erklären!

find es aber echt top, dass du mit sport angefangen hast. da bist sicher schon mal auf dem richtigen Weg!

alles liebe, sunshine

Gefällt mir

11. Oktober 2006 um 15:01
In Antwort auf daliya_12964852

Hallo lichterkette!
ja also 5 kilo in welchem zeitraum? kommt mir schon ein wenig eigenartig vor.... *grübel* denn eigentlich baust du vom joggen nicht soo mächtig muskeln auf, die dann gleich 5 kilo ausmachen! das kann es also nicht sein! wäre selbst mit heftigem krafttraining der hammer und nicht zu machen!
daher muss es dann wohl an der ernährung liegen! sag mal, isst du jetzt vielleicht mehr weil du durch das joggen natürlich auch mehr appetit hast?
post erst mal was du so isst, wie groß und schwer du bist etc.
dann kann man sicher genaueres sagen! ich für meinen teil kann es mir so erstmal nicht erklären!

find es aber echt top, dass du mit sport angefangen hast. da bist sicher schon mal auf dem richtigen Weg!

alles liebe, sunshine

Also...
ich bin 1,80m groß und wie im Moment (durch die 5 Kilo mehr) 123kg.

Frühstück meistens nur Müsli (is auch schon was, weil ich vorher nämlich überhaupt kein Frühstück gemacht habe)
Auf der Arbeit ess ich nur 2 Buttersandwiches.
Abends dann meistens Nudeln mit Putensteaks (keine Soße) oder Reis dazu. Oder manchmal nur Brötchen mit Margarine. Wenn ich mal keine Zeit hab kommt halt auch schonmal ne Pizza in den Ofen oder Chicken Nuggets. Das hat sich aber in der letzten Zeit verringert.

Das Problem ist halt leider das Naschen. Abends vorm Fernseher is das echt schlimm. Selbst wenn ich als Ersatz mal Rohkost esse, hab ich trotzdem dann noch lust auf Süßes.

Mehr essen als vorher tue ich nicht. Das ist ja das, was mich verwirrt. Vorher hab ich genauso gegessen und hab mein Gewicht gehalten und jetzt mit dem Sport schießt es in die Höhe.

Die 5 Kilo hab ich innerhalb einer Woche zugelegt.

Hoffe du kannst mir jetzt ein bisschen weiter helfen.

LG Lichterkette

Gefällt mir

12. Oktober 2006 um 13:19
In Antwort auf an0N_1255877799z

Also...
ich bin 1,80m groß und wie im Moment (durch die 5 Kilo mehr) 123kg.

Frühstück meistens nur Müsli (is auch schon was, weil ich vorher nämlich überhaupt kein Frühstück gemacht habe)
Auf der Arbeit ess ich nur 2 Buttersandwiches.
Abends dann meistens Nudeln mit Putensteaks (keine Soße) oder Reis dazu. Oder manchmal nur Brötchen mit Margarine. Wenn ich mal keine Zeit hab kommt halt auch schonmal ne Pizza in den Ofen oder Chicken Nuggets. Das hat sich aber in der letzten Zeit verringert.

Das Problem ist halt leider das Naschen. Abends vorm Fernseher is das echt schlimm. Selbst wenn ich als Ersatz mal Rohkost esse, hab ich trotzdem dann noch lust auf Süßes.

Mehr essen als vorher tue ich nicht. Das ist ja das, was mich verwirrt. Vorher hab ich genauso gegessen und hab mein Gewicht gehalten und jetzt mit dem Sport schießt es in die Höhe.

Die 5 Kilo hab ich innerhalb einer Woche zugelegt.

Hoffe du kannst mir jetzt ein bisschen weiter helfen.

LG Lichterkette

Hallo lichterkette,
hmm, also 5 kilo innerhalb einer woche sind schon der hammer! ne ferndiagnose zu stellen ist natürlich schwer, aber ich würde da auch eher auf wasseransammlungen tippen! entweder du bist echt kurz vor deinen tagen( wie reagiert denn dein körper sonst vor der regel?) oder hast du vielleicht in der letzten zeit ne neue hormonelle verhütungsmethode angewandt oder musst du medikamente nehmen???

denn vom laufen ist es 100% ig nicht! und wenn du selbst sagst( und das kannst auch nur du ehrlich beurteilen), dass sich in deinem essverhalten nix geändert hat, dann kann es nur von anderen äußeren einflüssen kommen!

merkst du auch einen unterschied bei deiner kleidung? sprich ist die enger geworden?
naja, auf alle fälle kann es zum hauptteil nur wasser sein das du da einlagerst, denn 5 kilo fett in einer woche- da müsstes rund um die uhr "gefressen" haben( sorry den ausdruck, net bös gemeint!). immerhin sind 5 kilo fett gleich 35 000 kcal!!!!!

naja, vielleicht war ja bei meinen vermutungen was dabei, dsas dir weiterhelfen konnte! bleib auf alle fälle beim sport. vielleicht meldest dich auch in nem fitness-studio an udn machst auch ein wenig krafttraining( das bringt das fett erst recht zum schmelzen)! und das pizza, hamburger und co. so wie auch (leider) die diversen süßis für deine figur schlecht sind, weisst eh selbst!

ich kann das mit der lust auf süßes echt gut verstehen, aber versuch doch mal trockenfrüchte zu essen( in kleinen mengen, denn die haben auch ne menge an kcal!) oder ein stück bitterschoki( von der bin ich zumindest immer schneller gesättigt als von der vollmilc schoki). das dämpft den heißhunger ein wenig!

das müsli am morgen ist gut( solange es keine fertigmischung ist, in der sich dann kiloweise zucker befindet!). brötchen zu mittag sind vielleicht nicht so der hammer- das sollte wohl eher ausnahme sein. da wär salat oder gedäpftes gemüse mit fisch oder magerem fleisch sicher besser. aber ich weiss ja, in der arbeit geht das mit dem kochen oft nicht so leicht. ab und an ein brötchen- davon kommen sicher die kilos auch net so schnell wieder!

okay, soviel von mir dazu! hoffe es hilft dir ein wenig!"

lg sunshine

Gefällt mir

12. Oktober 2006 um 15:14

Statt Süßem
Es ist die Hölle, ich weiß und manchmal muss man halt Schokolade essen oder Kekse oder Kucken. Ich gönne mir sonntags immer Kaffee und Kuchen. Und einmal die Woche nen Riegel Schoki.
Versuche statt diesen Kalorienbomben Joghurt mit etwas Zimt und Zucker, generell ist Zimt gut bei Gelüsten. Oder Quark mit Früchten und Ahornsirup oder Agavensirup (gibt's im Bioladen oder DM). Zuckerfreie Müslis mit Milch, Joghurt, Quark und Obst kann ich dir als Alternative zum Süßen raten. Und irgendwann hast du auch nicht mehr soo viel Lust auf Schokolade.
Auch deine Butterbrötchen sind nicht so der Hit, weißte ja selber.
Wie wäre es mit der Glyx Methode, kann ich nur empfehlen. Man isst nicht nur gesund, sondern nimmt ab ohne zu Hungern.
Viel Glück und laß den Kopf nicht hängen!

Gefällt mir

12. Oktober 2006 um 17:06

Also...
..meine Tage bekomme ich nicht, die hatte ich erst letzte Woche.

Aber ich danke euch trotzdem total für eure Hilfe. Ich werde mal weiter sehen, wie sich's entwickelt.

Wenn sich irgendetwas ergibt, melde ich mich wieder. Also nochmal danke.

LG
Lichterkette

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers