Home / Forum / Fit & Gesund / Sport während Schwangerschaft und mit Kindern

Sport während Schwangerschaft und mit Kindern

30. Dezember 2015 um 17:48

Hallo Leute!

Hoff ihr könnt mir helfen. Mein Freund wünscht sich ein Kind von mir. Wir sind seit 4 Jahren zusammen, haben gerade ein Haus gebaut und er hat mir einen Heiratsantrag gemacht. Ich merke, dass ich 'eigentlich' bereit bin für Kinder und ich möchte ihm den Wunsch auch erfüllen.

Aber: Ich mache seit ich 17 bin regelmäßig Sport, bin viel in der Natur und unserer Urlaube sind auch immer mit Sport verbunden. Ich brauche die Bewegung um mich wohlzufühlen.

Nun habe ich Angst vor einer Schwangerschaft und der Lebensumstellung die so ein Kind bringt. Ich kriege den Gedanken nicht aus dem Kopf, dass ich dann gar keinen Sport mehr machen kann. Und damit meine ich, dass ich einen Tag ganz ohne Bewegung schrecklich finde und meine Stimmung stark darunter leidet. Mir fallen zu Hause eben sehr schnell die Decken auf den Kopf.

Habe Angst, dass ich keinen Sport mehr machen darf bzw ke eine Zeit mehr dafür habe und deshalb sehr schlecht gelaunt bin. Auf Dauer kann das die Beziehung ja stark belasten und eine Trennung wäre das Schlimmste.

Wie kann ich mich an ein Leben mit weniger Sport einstellen und wie verliere ich meine Angst davor, dass ich ohne Sport zunehmen werde bzw. nicht mehr fit genug sein werde?

Ich werde immer Angst haben vor einer Schwangerschaft wenn ich hier meine Denkweise nicht ändern kann.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Mehr lesen

19. Januar 2016 um 11:30

Hey
ich verstehe dich gut! Aber mach dir mal eine Sorgen! Ich bin total die Sportskanone und mache fast täglich Fitness und gehe Joggen und mache sonstige sportliche Freizeitaktivitäten. Ich bin gerade mit dem 2. Kind schwanger. Ich hab in der ersten SS und jetzt auch in der 2. SS alles an Sport weiter gemacht. Fitness, Joggen... Wenn du vorher schon trainiert bist, alles kein Problem! Ich habs bis zur Geburt durchgezogen. Und deine Figur dankt's dir danach. Alles ist ruckizucki wieder so, wie vorher Mein Mann passt halt auf das Kind, bzw dann die Kinder auf, wärend ich Sport mache. Ist doch klar. Er hat ja dann auch was davon und vor allem keine schlechtgelaunte Frau
Ich hatte die selben Ängste, wie du. Alles unbegründet!

Liebe Grüße,
Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram