Home / Forum / Fit & Gesund / Sport / Sport für Anfänger!?

Sport für Anfänger!?

11. November 2013 um 15:57 Letzte Antwort: 23. November 2013 um 15:33

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:
Also ich würde mich jetzt nicht gerade als "sportlich" bezeichnen, sondern eher als "untalentiert", was ich immer auf meine Größe zurückzuführen lasse. Ich bin über 1,75 cm und habe lange Beine, daher ist es für mich klar, dass ich sowas wie Reck nie schaffen kann...
Trotzdem fühle ich mich ziemlich ungut, nichts zu tun. Ich hab es mal versucht mit täglich joggen, hat auch anfangs ganz gut funktioniert, dann kam aber der Sommer und sorry, aber bei 35 Grad im Schatten, geh ich nicht unbedingt laufen...
Deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr irgendwelche "Einsteiger-Methoden" kennt, die ihr mir empfehlen könnt?
Von Fitness-Studios halte ich allerdings nicht so viel...
Vielen lieben Dank für eure Antworten schonmal im Voraus!!
Lg konnixd

Mehr lesen

15. November 2013 um 1:07

.
Warum ist denn das Fitnessstudio nichts für dich?
Schonmal ausprobiert?

Es gibt auch Studios, weil man da etwas mehr zahlt, hat man auch ein angenehmes Clientel

Vorteil vom Fitnessstudio: Man kann verschiedene Arten von Cardio machen, man kann die Körperhaltung durch gezieltes Muskeltraining verbessern, man kann sein Training indivuell gestalten, man kommt mit Leuten ins Gespräch, die das gleiche Ziel haben und und und..

Schau es Dir doch mal an, bevor du sagst, dass du das nicht magst
Ansonsten versuche doch mal zu schwimmen. Bei mir sieht es auch aus, als würde ich versuchen das Wasser zu verprügeln, aber anstrengend ist es allemal und mit der Zeit verbessert man mehr und mehr seine Technik. Und auch im Sommer kann man schwimmen gehen, nur muss man da aufpassen, dass es nicht eher in einer Art Planschen endet

Es gibt sooooo viel das man machen kann. Probier dich einfach mal durch

Gefällt mir
15. November 2013 um 14:07

Fitness zu hause machen!
Hi konnixd!
ich kann dir als einsteigermethode fitnessvideos für zuhause empfehlen. da gibts richtig professionelle seiten, nicht nur youtube-tutorials. da gibts kurse die du regelmäßig mitmachen kannst: fitness-zu-hause.de
ich hab damit vor längerer zeit angefangen und finds echt klasse!
LG

Gefällt mir
15. November 2013 um 21:06

Konditionstraining?!
Also ich gehe im Sommer immer etwas später am Abend Joggen. Da ist es etwas kühler. Falls ich keine Lust hab Abends laufen zu gehen gehe ich unterm Tag ins nächste Schwimmbad. Ab und zu geh ich auch im Wald Montan-Biken. Macht echt Spaß und im Wald ist es relativ kühl. Meist trainiere ich aber für meine eigentlichen Sport (Kickboxen). Weiß jetzt zwar nicht ob dir das gefällt aber Konditionstraining könntest du machen. Ich mach oft eine "Pyramide" das ist eine abfolge von Übungen die sich immer steigern so schnell es geht. Bei mir ist es 1 Hampelmann,1 Liegestütz, 1 Sit up, 1 Beckenlift, 1 Strecksprung, 1 Cross (linkes Knie zum rechten Elbogen danach rechtes Knie zum linken Ellbogen), 1x links, rechts Boxen. Die ganze Abfolge mach ich dann zweimal also 2 Hampelmänner, 2 Liegestütz, 2 Sit up, 2 Beckenlifts, 2 Strecksprünge, 2 Cross, 2x links, rechts Boxen. Dann alles 3x, 4x, 5x. Bis hoch zur 25 und dann wieder runter. Für den Anfang würde ich dir entfehlen bis 8 oder 10 zu gehen. Wichtig ist das die Übungen möglichst schnell und möglichst genau gemacht werden. Du kannst dir deine Pyramide selbst zusammen stellen so wie du sie möchtest. Aber Vorsicht sie ist sehr anspruchsvoll also lieber etwas langsamer machen und später steigern bevor der Kreislauf nicht mitkommt.
Nach dieser Übung dürftest du ausgelasteter sein. Ich mach das ganze in etwas 30-40 Minuten. Ist also eine anspruchsvolle Übung die relativ wenig Zeit brauch.

Ich hoffe ich konnte helfen und du findest das richtige Training für dich. Solltest du Fragen haben kannst du dich gerne an mich wenden. Viel Spaß und Erfolg am Training noch

PrimoB

Gefällt mir
16. November 2013 um 16:54

Alt genug, um Sport zu treiben...
Hallo dalocu,
Vielen lieben Dank für deine Vorschläge! In erster Linie geht es mir eher um "Spaß an der Bewegung", obwohl ich die ehrlich gesagt noch nie hatte...aber daran arbeite ich ja jetzt...
Fitnessstudios mag ich aus dem Grund nicht, weil da recht viele "Halbstarke" herumrennen, die glauben sie sind was besseres... (laut meiner Freundin!)
Ein Personaltrainer ist eine gute Idee, aber als absoluter "Nix-Könner" möchte ich da nicht unbedingt hin... Also trainiere ich noch ein bisschen für mich im stillen Kämmerlein bevor ich mich an eine Gruppen-Sportart heran nähere...!
Ansonsten liebe ich Sportarten die nicht "gegeneinander" sind. (Das hat mich meistens auch abgeschreckt) also kein Basketball oder Fußball oder so...
Wasserscheu bin ich nicht wirklich, aber ich vertrage Chlorwasser nicht so gut...
Trotzdem nochmals vielen Dank für deine Vorschläge!
Alles Liebe konnixd

Gefällt mir
23. November 2013 um 15:33
In Antwort auf iantha_11914888

Fitness zu hause machen!
Hi konnixd!
ich kann dir als einsteigermethode fitnessvideos für zuhause empfehlen. da gibts richtig professionelle seiten, nicht nur youtube-tutorials. da gibts kurse die du regelmäßig mitmachen kannst: fitness-zu-hause.de
ich hab damit vor längerer zeit angefangen und finds echt klasse!
LG

Gute Idee...
Hallo escargot99!
Vielen lieben Dank für den Vorschlag mit den "Auch zuhause fit sein"-Videos... Ich werde die auf jeden Fall ausprobieren...!
Alles Liebe und danke nochmals,
konnixd

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen