Home / Forum / Fit & Gesund / Speiseplan beim 4 Monate altem Baby

Speiseplan beim 4 Monate altem Baby

30. Dezember 2010 um 11:49

Meine Tochter wird am Montag 4 Monate und ich würde gerne mit Brei anfangen.Habe ihr schon mal zwischendurch Karottenbrei gegeben aber nicht regelmässig.Wie habt ihr das gemacht?Und vorallem wieviel und was bzw.welchen Brei habt ihr euren Mäusen zu essen gegeben?

Mehr lesen

2. Januar 2011 um 11:46

Breimahlzeiten
Also ich habe bei meiner Kleinen auch so knapp mit 4 monaten angefangen!

Zuerst hab ich mit dem Mittagessen angefangen, also ein paar Löffel Möhren oder anderes Gemüse, Pastinaken eignen sich auch gut und dann bekam sie ihre Flasche hinterher um sie langsam dran zu gewöhnen, dann nach einer woche hab ich die Löffelmenge langsam pö a pö gesteigert bis sie so ein ganzes kleines, weiß nich wieviel gramm das sind, anfängergläschen gegessen hat, dann hab ich die eine nummer größer genommen und wieder langsam gesteigert bis mittags die Flasche ganz wech war, heute is sie fas 6 mon alt und isst ihr Gläschen brav leer! Was zu trinken bekommt sie zum mittagessen natürlich auch, Beikost macht durstig^^

Mit dem Brei nachmittags habe ich es genauso gemacht wie mit dem Mittagessen.

Hoffe ich konnte helfen
Bei weiteren Fragen schreib mir ruhig ne Pn^^

LG Sterillium

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 19:28

Speiseplan für 4-monat altes Baby

Morgens: Milch
Vormittags: Milch
Mittags: Gemüsebrei + Brust/Flasche
Nachmitags: Milch
Abends Milch


am Anfang ein paar Löffelchen Gemüsebrei geben und anschließend Milch.

Jeden Tag die Löffelchenanzahl steigern, so gewöhnt sich das Baby an die Beikost!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 15:04
In Antwort auf anna_12923776

Breimahlzeiten
Also ich habe bei meiner Kleinen auch so knapp mit 4 monaten angefangen!

Zuerst hab ich mit dem Mittagessen angefangen, also ein paar Löffel Möhren oder anderes Gemüse, Pastinaken eignen sich auch gut und dann bekam sie ihre Flasche hinterher um sie langsam dran zu gewöhnen, dann nach einer woche hab ich die Löffelmenge langsam pö a pö gesteigert bis sie so ein ganzes kleines, weiß nich wieviel gramm das sind, anfängergläschen gegessen hat, dann hab ich die eine nummer größer genommen und wieder langsam gesteigert bis mittags die Flasche ganz wech war, heute is sie fas 6 mon alt und isst ihr Gläschen brav leer! Was zu trinken bekommt sie zum mittagessen natürlich auch, Beikost macht durstig^^

Mit dem Brei nachmittags habe ich es genauso gemacht wie mit dem Mittagessen.

Hoffe ich konnte helfen
Bei weiteren Fragen schreib mir ruhig ne Pn^^

LG Sterillium

Ab wann mit Kartoffeln?
Hallo,

ich gebe meinem Sohn seit 4 Tagen pures Gemüse, bzw. Karotten mit Rapsöl. Er ißt mittlerweile ungefähr 50g der pürierten Masse.
Ab wann soll ich Kartoffeln hinzufügen? Und was ist das beste Rezept für einen kompletten Gemüsebrei? Mit Obstsaft und Flocken verfeinert, oder eher nicht?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

LG,
Aurélie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram