Home / Forum / Fit & Gesund / Speckröllchen am Bauch...

Speckröllchen am Bauch...

18. April 2006 um 16:25

Hallo Leute,
ich hab ein kleines Problem. Ich bin eigentlich mit meiner Figur super zufrieden, wiege bei einer Größe von 1,75m 57 Kilo. Trotzdem hab ich ein kleines Bäuchlein, das ich einfach nicht wegbekomme... Habt ihr ein paar Tipps, wie ich einen flachen Bauch bekommen kann? Es muss nicht mal unbedingt ein Waschbrettbauch sein, hauptsache diese "Wölbung" geht weg...
Danke schon mal.
Stefanie

Mehr lesen

19. April 2006 um 11:41

57 Kilo bei 1,75 m?
Was willst du mehr? Ich wäre froh, wenn ich bei der Größe das Gewicht hätte! Wenn du da schon von einer Wölbung sprichst, möchtest du meine bestimmt erst gar nicht sehen

Aber im Ernst. Es ist immer schwer, an einer gezielten Stelle abzunehmen. Ich arbeite in einem Fitness-Studio und trainiere selber 3-4 Mal die Woche. U. a. auch meinen Bauch. Ich würde alles drauf verwetten, dass ich mittlerweile ein Six-Pack habe. Aber bedingt durch die sich darüber befindliche "Speckrolle" sieht man's nur leider nicht

Der einzige Tip, den ich dir geben kann: Sit-ups (oder auch Crunches), was das Zeug hält! Auf den Rücken legen, Hacken in den Boden, Becken aufrichten (keine Luft zwischen Rücken und Boden!), Hände hinter den Kopf (allerdings nicht die Hände verschränken), Blick zur Decke (wichtig!) und hoch und runter.

Variante für die seitlichen Bauchmuskeln: Beine aufstellen, linken Fuß auf den rechten Oberschenkel, rechte Hand hintern Kopf, linke Hand auf die Brust und mit dem rechten Ellenbogen seitlich hoch Richtung linkes Knie (auch hier wichtig: zwischen Kopf und Brust immer eine gedachte Faust!). Für die andere Seite natürlich alles anders herum.

Auch ne "tolle" Übung. Einfach lang auf den Rücken legen, die Füße hochheben und ein paar Zentimeter über den Boden halten so lange es geht.

Ansonsten hol dir doch mal die Zeitschrift "Shape" oder so. Da stehen fast jedes Mal tolle Übungen für'n Bauch drin!

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2006 um 20:53

Hm...
Ich bin ja auch mit meiner figur super zufrieden..aber ich hab auch ein bäuchlein :P
was nicht gur ist,ist kaugummi...cola...alles was säure im magen verursacht...
was gut ist...natuerlich sport...morgens 1 glass wasser trinken..dan sport 5/10 min machen UND NICH ESSEN...nach 10/15 min kannst du frustuecken
ich hoffe das hilft dir
LG Mimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2006 um 1:26

*winkeee*...das selbe problem

ich bin zwar leider mit 1.58 ein bisschen kleiner, aber wiege "nur" (behaupte ich jetzt einfach mal) 44 kg.
Wenn ich mich seitlich an den spiegel stelle, seh ich richtig die wölbung und auch wenn ich die jeans zu mache *grääuelll*. Ich laufe im sommer ganz gerne und werde nächste woche wieder anfangen. letztes jahr hatte ich nach so ungefähr 1 monat (bei jeden 2 tag joggen mit langsamer steigerung)ohne irgendwelche zusatzübungen schon guten erfolg gesehn. hoffe das das dieses jahr wieder genauso!
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook