Forum / Fit & Gesund

Spätfolgen!!!Hilfe was soll ich machen?

22. Oktober 2011 um 10:56 Letzte Antwort: 23. Oktober 2011 um 12:10

Hallo ihr lieben! Wer mich schon kennt der weiß dass ich seit 10 Jahren mit meiner Es kämpfe.Es wird mal besser mal schlimmer.Halte mein Gewicht seit Jahren allerdings fast konstant + - 51 kg ( Bei 1.76m),ok, ist zwar wenig aber jetzt nicht bedrohlich oder so.Konnte so gut leben,hab mich sozusagen daran gewöhnt bis vor einem Jahr der Schock: Tumor im Magen (durch schleimhautentzündung wegen nicht essen) und ein Tumor im Eierstock ( ein E. wurde entfernt) Dachte mir dass hat sicher nichts mit der Es zutun bis ich jetzt bei einem Frauenartz war der mir gesagt hat dass sich wieder ( könnten tumore sein) bilden.Er sagte dass sich wegen dem Untergewicht die Hormone so sehr verändern dass es dazu kommen kann dass sich mal hier mal da was bildet!!!!Ich habe bei Ihm einen Termin in 1 monat und er sagte ich soll bis dahin versuchen zuzunehmen und er will dann sehen ob es besser wird,halt dass ich durch das zunehmen auch regekmäßig die Mens. bekomme.Sonst kann es sein dass ich auch den zweiten Eierstock weg bekomme was ich auf KEINENFALL will. Was soll ich denn jetzt machen?Soll ich einfach drauf losessen?Hab versucht mir zum wiederholten mal Termine geben zu lassen bei Theras aber die Wartezeiten sind enorm lang. Will das selber schaffen weiß nur nicht wie.Bitte euch sehr um Rat.Gibst auch jemanden von euch der einen ES Plan hat???Irgendwo muss ich ja anfangen.wenn ich einfach esse dan athet das immer aus Meist esse ich dann alles qer beet,alles aufeinmal (denk mir dann ja wenn ich schon darf) und dann liege ich da mit übelkeit und denke mir scheiße dass musste jetzt nicht sein

Mehr lesen

22. Oktober 2011 um 11:24

Hallo!
Oje, das hört sich schlimm an
Ich würde versuchen jeden Tag 2000kcal und aufwärts essen, also etwa 6-7mal am tag. Also 3 Hauptmahlzeiten(Frühstück, Mittag, Abendessen.) und dann noch etwa 3-4 Zwieschenmahlzeiten.
So mache ich das mal... Wieviel kcal isst du denn zurzeit? Wenn du jetzt schon 2000kcal isst und dein Gewicht halten ksnnst, solltest du 2500kcal essen!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Liebe Grüsse! Ich drück dir die Daumen!
Chiara

Gefällt mir

22. Oktober 2011 um 12:12
In Antwort auf

Hallo!
Oje, das hört sich schlimm an
Ich würde versuchen jeden Tag 2000kcal und aufwärts essen, also etwa 6-7mal am tag. Also 3 Hauptmahlzeiten(Frühstück, Mittag, Abendessen.) und dann noch etwa 3-4 Zwieschenmahlzeiten.
So mache ich das mal... Wieviel kcal isst du denn zurzeit? Wenn du jetzt schon 2000kcal isst und dein Gewicht halten ksnnst, solltest du 2500kcal essen!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Liebe Grüsse! Ich drück dir die Daumen!
Chiara

Mmm
ich zähl keine kcal,will auch garnicht erst damit anfangen,ich ess auch Frühstück zb.erst um 11 weil ich vorher einfach nichts runter krieg außer ein Müsliriegel,darum verschiebt sich das alles bei mir,und Abendessen um 21.00 Uhr.....Das problem ist auch,mit dem Hintergedanken alles zu dürfen weiß ich garnicht mehr wo ich anfangen soll,will alles irgendwie aufeinmal

Gefällt mir

22. Oktober 2011 um 12:43
In Antwort auf

Mmm
ich zähl keine kcal,will auch garnicht erst damit anfangen,ich ess auch Frühstück zb.erst um 11 weil ich vorher einfach nichts runter krieg außer ein Müsliriegel,darum verschiebt sich das alles bei mir,und Abendessen um 21.00 Uhr.....Das problem ist auch,mit dem Hintergedanken alles zu dürfen weiß ich garnicht mehr wo ich anfangen soll,will alles irgendwie aufeinmal

...
Sorry, aber dann musst du es einfach ändern! Frühstück ist sooo wichtig!! Zb ein Müsli, mit Joghurt, Haferflocken und Früchte... Ich glaube einen Essplan würde dir helfen... Kann dir denn der Arzt nicht helfen?? Ich meine, wenn er ja schon sagt, du musst zunehmen, könnte er dir auch Tipps geben...
Ach ja, vlr kannst du es auch mit Fortimel versuchen? Das ist eine Trinknahrung, vlt kennst du die... Du kannst vlt statt ein Frühstück eibe Flasche davon trinken(eine Flasche ist Kalorienhaltig, hat viele Vitaminen und es gibt verschiedene Geschmackssorten!)
Lg

Gefällt mir

23. Oktober 2011 um 11:23


Hallo Natalie !
Dein Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht !
Ich finde es schrecklich, dass du mit so vielen Spätfolgen kämpfen musst und das macht mir auch Angst !
Ich leide auch schon seit 3 Jahren an Magersucht, habe keine Periode mehr usw.
Du hast schon so viel durchgemacht wegen deiner ESS und du willst doch nicht, dass dir der 2. Eierstock auch entfernt wird oder ?
Das ist jetzt leichter gesagt, als getan, aber du musst unbedingt versuchen zu essen !
Auch wenn es so unendlich schwer ist !!
Denke bei jedem Essen an das was sonst passiert und versuche die Kalorienanzahl zu erhöhen !
Du brauchst keine Angst haben, dass du zu viel isst - du kannst gar nicht zu viel essen, denn du MUSST zunehmen !
Du solltest auf jeden Fall alle 3 Hauptmahlzeiten einhalten !
Das ist jedoch natürlich viel zu wenig. Du brauchst dann noch ca. 1100-1300 kcal durch Zwischenmahlzeiten (Joghurt mit Nüssen, Eis, Süßes .. worauf du auch immer Lust hast) !
Ich mache das jetzt schon länger und nehme noch immer so gut wie nichts zu (2000 Gramm in der Woche) !
Du brauchst wirklich keine Angst zu haben !
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Zunehmen und hoffe sehr, dass du es bis zum nächsten Arzttermin schaffst !
Lg
Melanie

Gefällt mir

23. Oktober 2011 um 12:10
In Antwort auf


Hallo Natalie !
Dein Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht !
Ich finde es schrecklich, dass du mit so vielen Spätfolgen kämpfen musst und das macht mir auch Angst !
Ich leide auch schon seit 3 Jahren an Magersucht, habe keine Periode mehr usw.
Du hast schon so viel durchgemacht wegen deiner ESS und du willst doch nicht, dass dir der 2. Eierstock auch entfernt wird oder ?
Das ist jetzt leichter gesagt, als getan, aber du musst unbedingt versuchen zu essen !
Auch wenn es so unendlich schwer ist !!
Denke bei jedem Essen an das was sonst passiert und versuche die Kalorienanzahl zu erhöhen !
Du brauchst keine Angst haben, dass du zu viel isst - du kannst gar nicht zu viel essen, denn du MUSST zunehmen !
Du solltest auf jeden Fall alle 3 Hauptmahlzeiten einhalten !
Das ist jedoch natürlich viel zu wenig. Du brauchst dann noch ca. 1100-1300 kcal durch Zwischenmahlzeiten (Joghurt mit Nüssen, Eis, Süßes .. worauf du auch immer Lust hast) !
Ich mache das jetzt schon länger und nehme noch immer so gut wie nichts zu (2000 Gramm in der Woche) !
Du brauchst wirklich keine Angst zu haben !
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Zunehmen und hoffe sehr, dass du es bis zum nächsten Arzttermin schaffst !
Lg
Melanie

Danke
für eure Unterstützung! Ehrlich ihr schafft es immer wieder mir Mut zu machen!!! Das Heimtückische ist ja bei dem ganzen Spaß dass man echt nichts merkt.Bei mir war immer alles ok,hätt ich mich nicht zufällig komplett untersuchen lassen dann wär das nie rausgekommen!Doriane oder nevertrust: könnt ihr mir event. soetwas wie ein "Plan" geben was ein normalo so isst?Dass ich mich einordnen kann sozusagen??? LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers