Forum / Fit & Gesund

Soja meiden bei Schildrüsenunterfunktion?!

2. September 2011 um 10:07 Letzte Antwort: 2. September 2011 um 17:26

Habe entsetzt in der Packungsbeilange meiner Schildrüsentabletten gelesen, dass Sojaprodukte die Aufnahme der Wirkstoffe hemmen/vermeiden können.

Weiß da jemand was drüber???

AAaah ich esse und trinke total viele Sojaprodukte!!


Mehr lesen

2. September 2011 um 16:56

Hallo Kimkaja,
ich denke es reicht aus wenn du 2 Stunden vor und nach der Einnahme deines Präparates keine Sojaprodukte zu dir nehmen solltest.

Das ist wie.... Milch und Koffein hemmen die Aufnahme von Eisen - Soja und Vitamin C verstärken diese. Deshalb wäre es sinnvoll diese Faktoren zu berücksichten und zu trennen.
Also vom Prinzip her.... (Nur zur Verdeutlichung)

Frag im Fall der Fälle deinen Arzt.

Alles Liebe und Gute.
Mimi

Gefällt mir

2. September 2011 um 17:26
In Antwort auf

Hallo Kimkaja,
ich denke es reicht aus wenn du 2 Stunden vor und nach der Einnahme deines Präparates keine Sojaprodukte zu dir nehmen solltest.

Das ist wie.... Milch und Koffein hemmen die Aufnahme von Eisen - Soja und Vitamin C verstärken diese. Deshalb wäre es sinnvoll diese Faktoren zu berücksichten und zu trennen.
Also vom Prinzip her.... (Nur zur Verdeutlichung)

Frag im Fall der Fälle deinen Arzt.

Alles Liebe und Gute.
Mimi

Ach so...
und ich dachte das gilt generell! Dann hätten die Tabletten ja bestimmt fast gar nichts gebracht seit einem halben Jahr weil ich eigentlich zumindest Sojamilch täglich zu mir nehme.
Hmm, danke erstmal, ich denke bei Gelegenheit frage ich mal beim Arzt nach!
bis bald,

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers