Forum / Fit & Gesund

Sodbrennen und der Atem

30. Oktober 2006 um 19:51 Letzte Antwort: 5. November 2006 um 15:10

Nachdem ich im gesundheitsforum keine Antwort bekommen habe...hoffe ich, hier kann jemand weiterhelfen...

hallo,

ich habe einen neuen Freund. Wir küssen uns, klar sehr gerne.
Es gibt aber ein Problem: Er hat wirklich ständig schlechten Atem (auchtrotz Kaugummi und Zähneputzen). Beim Küssen schmecke ich dann allerdings nichts davon. Aber dieser Geruch macht mich (jetzt schon) fertig. Ich möchte nicht in der Nähe seines Mundes sein. Bin da eh schon recht heikel und bevorzuge daher selbst eine ausgiebe Mundhygiene.

Er meinte mal, er hätte eigentlich ständig Sodbrennen. Daher führe ich den Atem auch mal darauf zurück (wie gesagt beim Küssen ist es okay, aber die Lust auf das Küssen ist eben eingeschränkt).

Kennt ihr Tipps (Ernährung, etc.) die ich gleich anbringen kann, sobald ich ihn da mal drauf anspreche?

Vielen Dank schonmal.

carla

Mehr lesen

30. Oktober 2006 um 23:00

Hi
danke für den Tip. Du meinst schon Kondensmilch, also Bärenmarke oder sowas?
Einfach trinken? Wieviel? Wi elautet die Nummer deiner Oma?

Carla

Gefällt mir

31. Oktober 2006 um 11:20

....
Wenn man Sodbrennen hat, kommt das doch von der Magensäure die zuviel produziert wird. Ich würde daher nicht unbedingt Kondesmilch empfehlen. Sie hat zuviel Fett und kann unter Umständen noch mehr Probleme machen. Vielleicht sollte Dein Freund eher mal einen einen Blocker gegen Magensäure nehmen. Kann man sicherlich auch ohne Rezept in der Apotheke kaufen.

LG Rob3010

Gefällt mir

31. Oktober 2006 um 15:55

Würde nicht auch Natron helfen?
Oder verwechsle ich da was?
Und kann der Geruch überhaupt vom Sodbrennen kommen?

Gefällt mir

5. November 2006 um 15:10

Hi
Probleme mit Mundgeruch können viele Ursachen haben.Wenn ihr ausschließen könnt das es mit Mundhygiene zu tun hat und er sagt das er viel Sodbrennen hat,dann liegt der Grund warscheinlich tiefe - eher so Magengegend.
Ich würde daher eher raten den Hausartzt zu frage,auch wenn es vielleicht ein bisschen peinlich ist - aber er ist der einzige der dann wirklich feststellen kann woran es liegt.
Einfach in der Apotheke was kaufen,finde ich nicht so gut,da ihr ja nicht wißt woran es liegt.
Soweit ich weiß können Bakterien im Magen,die Magenschleimhaut oder auch ein Pilz im Mundraum an sowas Schuld sein.Und in den meisten Fällen ist es harmlos und mit der richtigen Behandlung auch schnell vergessen und erledigt.
Und da es euch ja wichtig ist,würde ich alle Möglichkeiten in Betracht ziehen und nicht aufs geratewohl etwas ausprobieren...

Liebe Grüße

Judy

Gefällt mir