Anzeige

Forum / Fit & Gesund

So hab ich in knapp drei monaten 15 kg abgenommen

Letzte Nachricht: 27. März 2015 um 23:25
S
siena_12069283
25.07.09 um 9:28

hi,

ich beschreib euch mal wie ich es geschafft hab:

ERNÄHRUNG

morgens: ganz normal: 1-2 brötchen mit was ich wollte (aber kein nutella oder so)

mittags: ganz normal: was auch immer nudeln oder so (aber kein mcdonalds oder doppelt käse pizza oder pfannkuchen oder so)

abends: KEINE KOHLENHYDRATE MEHR!

das ist der einfache trick dabei!

z.b. salat, tomate-mozarella, fisch, hähnchenfleisch, eier usw.


SPORT

ich bin 4 - 5 mal die woche ins fitnessstudio gegangen. bei jedem besuch mach ich 45 minuten geräte (muskelaufbau weil man beim ausdauertraining sonst viel muskeln statt fett verbrennt) und 45 minuten ausdauer (stepper oder laufband)

hab durch den sport ganz tolle beine und einen superknackpo bekommen.


ca. ein mal die woche ess ich was ich will, ganz ohne schlechtes gewissen, das ist bei mir meistens sonntags. da darf auch mcdonalds und eis her..

mein tipp:

lasst die ganzen pillen weg, die sind quatsch! hab vor jahren auch mal nutrivar gekauft, absolute geldverschwendung. dies ist der gesündeste und vor allem effektivste weg!!!

LG

Mehr lesen

D
duci_12055789
25.07.09 um 12:02

Hallo Anna
Na da hast du dich aber gut rangehalten mit dem Abnehmen, mein lieber, zügig die Kilos verloren, Glückwunsch hierzu.

Bei mir ist zur Zeit voll der Hänger drin, ich war 2006 sehr Übergewichtig und habe dann Weight watchers angefangen was mir suuuuper geholfen hat. Hab dann mal während meiner Schwangerschaft pausiert und nach der Entbindung noch ein paar Kilo abgenommen, also in etwa 25 Kilo, es schwankt immer mal rauf und runter. Jetzt hab ich aber WW aufgehört weil mich die Gruppe nicht mehr motiviert und mir total der Ehrgeiz fehlt. Ich bin sehr traurig darüber, es will nimmer weiter nach unten. Hast du auch mal so eine Tiefphase gehabt und wie hast du dich wieder motivieren können?

Gefällt mir

S
siena_12069283
25.07.09 um 15:14
In Antwort auf duci_12055789

Hallo Anna
Na da hast du dich aber gut rangehalten mit dem Abnehmen, mein lieber, zügig die Kilos verloren, Glückwunsch hierzu.

Bei mir ist zur Zeit voll der Hänger drin, ich war 2006 sehr Übergewichtig und habe dann Weight watchers angefangen was mir suuuuper geholfen hat. Hab dann mal während meiner Schwangerschaft pausiert und nach der Entbindung noch ein paar Kilo abgenommen, also in etwa 25 Kilo, es schwankt immer mal rauf und runter. Jetzt hab ich aber WW aufgehört weil mich die Gruppe nicht mehr motiviert und mir total der Ehrgeiz fehlt. Ich bin sehr traurig darüber, es will nimmer weiter nach unten. Hast du auch mal so eine Tiefphase gehabt und wie hast du dich wieder motivieren können?

Bisher noch nicht
toi toi toi

hab aber schon oft gelesen dass man dann einfach weitermachen soll, irgendwann gehts weiter.

bleib dran!

LG

Gefällt mir

K
kailyn_12149051
25.07.09 um 21:49

Sag mal
geht es auch ohne fitnessstudio
hab mir für zuhause extra einen crosstrainer angeschafft, gehe auch so oft ich kann spazieren und möchte auch schwimmen gehen? reicht das denn auch?

Gefällt mir

Anzeige
D
duci_12055789
26.07.09 um 15:12

Hmmm
ich zahl aber nun schon ewig für die Weight watchers und bleibe konstant auf meinem Gewicht und mir fehlt einfach der ehrgeiz mich streng an das Programm zu halten. Ich steig schon wieder ein aber jetzt will ich erstmal fern bleiben davon. So ein "Offday" bringt wirklich was, da kann man ohne Bedenken mal essen was man denkt. Wenn man es nicht übertreibt und sich soooo vollstopft.

Naschmaus, wenn du deine Ernährung umgestellt hast, reicht es natürlich wenn du viel spazieren gehst und deinen Crosstrainer regelmäßig nutzt. Sebst ohne Sport würdest du abnehmen mit dementsprechender Ernährung. Aber mit geht es halt viel schneller.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kailyn_12149051
27.07.09 um 12:15
In Antwort auf duci_12055789

Hmmm
ich zahl aber nun schon ewig für die Weight watchers und bleibe konstant auf meinem Gewicht und mir fehlt einfach der ehrgeiz mich streng an das Programm zu halten. Ich steig schon wieder ein aber jetzt will ich erstmal fern bleiben davon. So ein "Offday" bringt wirklich was, da kann man ohne Bedenken mal essen was man denkt. Wenn man es nicht übertreibt und sich soooo vollstopft.

Naschmaus, wenn du deine Ernährung umgestellt hast, reicht es natürlich wenn du viel spazieren gehst und deinen Crosstrainer regelmäßig nutzt. Sebst ohne Sport würdest du abnehmen mit dementsprechender Ernährung. Aber mit geht es halt viel schneller.


danke

1 -Gefällt mir

A
aoife_11957839
28.07.09 um 10:15

Toll
ich gratuliere dir. allerdings das mit dem ausdauertraining ist humbuck. es kommt darauf an wie man ausdauer trainiert - also in welchem verbrennungsbereich man sich befindet.
klar mit mehr muskeln verbrennt man auch mehr - das ist aber auch alles.

Gefällt mir

Anzeige
W
winnie_12565499
27.03.15 um 23:25

Superschnell
Kenn Kapseln die super helfen und gleichzeitig keine nebenwirkungen haben, zusätzlich noch eine menge abnehmarbeit ersparen und wie ich find auch nicht besonders teuer ist. Naja jedenfalls gehts um Pflanzenmittel die den Stoffwechsel anregen können und einem das abnehmen sehr erleichtert, sogar im schlaf.

Wollt ja immer mit sowas abnehmen, aber das fand ich immer superschwer. Bis ich eines Tages von meinem besten Freund auf diese Kapseln gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie super funktioniert. Also habe ich es mal ausprobiert, und war begeistert.

Das war nämlich sowas hier, er meinte es wirkt wunder, er hatte recht


www.shuu.de/einfach



s

3 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige