Forum / Fit & Gesund

Snowboarden

29. Dezember 2005 um 9:25 Letzte Antwort: 29. Dezember 2005 um 10:13

Hi,

ich bräuchte ein paar Tipps von erfahrenen Snowboardern

Und zwar fahre ich am 08.01. mit meinem Freund in die Berge und möchte bei der Gelegenheit Snowboarden lernen. Mein Freund fährt schon seit 15 Jahren (seit über 10 Jahren inzwischen Raceboard) und ist natürlich ein absoluter "Profi".

Er möchte es mir gerne beibringen, damit wir öfters mal zusammen fahren können.

Kann mir jemand vielleicht ein paar Tipps geben, z.B. welche Muskeln man vorher trainieren könnte oder worauf man besonders achten muss!?
Bin absoluter Laie, also auch kein Skifahrer, war bis jetzt absoluter Wintersportmuffel

Vielen Dank schonmal im voraus!

LG
Kuke

Mehr lesen

29. Dezember 2005 um 10:02

...
hihi, ich war letztes jahr in der gleichen situation wie du. abgesehen davon, dass mein schatz auch offiziell snowboardlehrer ist. du solltest dir auch besser einen instructor suchen, auch erfahrene snowboarder müssen es nicht zwangsläufig gut erklären können geprüfte lehrer haben auch immer wieder weiterbildungen und lernen dadurch die neusten techniken und greifen so auf einen großen erfahrungsschatz zurück

aber zum muskelgruppen trainieren ists etwas spät, bis dahin wirds nicht wirklich was bringen, ausser dass du vllt von anfang an muskelkater haben wirsd... kurzum du wirsd abends so richtig tot ins bett fallen und morgens nichtmehr rauskriechen wollen

dehne deine muskeln guit, besonders waden und oberschenkelvorderseite

Gefällt mir

29. Dezember 2005 um 10:13
In Antwort auf

...
hihi, ich war letztes jahr in der gleichen situation wie du. abgesehen davon, dass mein schatz auch offiziell snowboardlehrer ist. du solltest dir auch besser einen instructor suchen, auch erfahrene snowboarder müssen es nicht zwangsläufig gut erklären können geprüfte lehrer haben auch immer wieder weiterbildungen und lernen dadurch die neusten techniken und greifen so auf einen großen erfahrungsschatz zurück

aber zum muskelgruppen trainieren ists etwas spät, bis dahin wirds nicht wirklich was bringen, ausser dass du vllt von anfang an muskelkater haben wirsd... kurzum du wirsd abends so richtig tot ins bett fallen und morgens nichtmehr rauskriechen wollen

dehne deine muskeln guit, besonders waden und oberschenkelvorderseite

Hi
Danke erstmal für deine Tipps, bin schon seit Wochen am Muskelaufbau (hauptsächlich Waden und Oberschenkel - hat mir mein Freund geraten). Von daher wirds mit dem Muskelkater hoffentlich nicht so schlimm werden, darauf hat er mich aber auch schon seelisch und moralisch vorbereitet.

Also einen Lehrer werde ich mir auf keinen Fall nehmen - ist mir ehrlichgesagt einfach zu teuer. Ich denke schon, dass mein Freund das gut erklären kann. Ich bin Nr. 12, die er "einweist". Und ALLE haben es gelernt und fahren auch heute noch (z.T. sogar besser als er )

Naja, Muskeln vorher dehnen wäre vielleicht echt ne gute Idee, das vergess ich beim sporteln immer gern aber Muskelkater will ich ja auch nicht unbedingt bekommen

Vielen Dank!
Kuke

Gefällt mir