Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Sinn des Lebens?

Sinn des Lebens?

30. Mai 2011 um 8:05 Letzte Antwort: 4. Juni 2011 um 12:01

Hallo Leute,

ich frage mich so oft wo denn eigentlich der Sinn meines Lebens ist?
Denke dauernd nur über essen nach und wozu das ganz?
Es gibt nichts was mir spaß macht, dass einzige auf sas ich mich freue ist, wenn ich endlich essen kann...wenn ich stark bleibe dann schaff ich das zu essen was ich mir vorgenommen hab, was verdammt schwer ist, oder es artet wieder einmal aus........
Es gibt einfach NICHTS was ich gerne tue und ich weiß einfach nicht wofür ich kämpfen soll ((((
Kennt das jemand?
Alles ist anstregend.........Ich bin nicht gerne unter Menschen, wenn ich das bin schau ich dauernd auf die Uhr und frage mich wann ich endlich wieder gehen kann. Muss ständig eine Ausrede parat haben um abhauen zu können
Ich hasse mein Leben. Ich wäre so gerne glücklich
Ich musste das mal loswerden.
Danke fürs zuhören

(

Mehr lesen

30. Mai 2011 um 8:12

Nachtrag
.....und manchmal denke ich es wär gar nicht so schlimm überfahren zu werden oder sowas
so viele menschen die glücklich sind, mittten im leben stehen und familie etc haben sterben einfach so sinnlos
da kanns doch lieber mich treffen
ich hasse mein leben doch eh und ich hasse mich
oh man bin ich depressiv grad (
weiß einfach nicht wohin mit meinen gefühlen, dass kann man ja niemanden erzählen...will ja auch niemanden aus meiner fam oder so belasten, die verstehen mich eh nicht mehr weiter
Und dann immer dieser ständige Druck funktionieren zu müssen. in der uni gute noten schreiben blla blablabalbalbal

Gefällt mir
30. Mai 2011 um 11:41

Unglücklicher weise
verstehe ich dich sehr gut ich kann deine gefühle total nachvollziehen? du bist noch im UG, oder? da gings mir genauso wie dir. jetzt wo ich zugenommen habe geht es mir dummer weise viel schlimmer. egal was passiert ist, ich war dünn! das ist für mich das einzige was zählt. jetzt wo ich es nicht mehr bin habe ich nichts mehr. (das klingt jetzt so extrem, natürlich liebe ich meine familie und meine freunde, aber ich bin permanent unglücklich und sehne mich nach meinem dünnen körper)
liebe grüße

Gefällt mir
30. Mai 2011 um 14:56
In Antwort auf bengta_12123520

Unglücklicher weise
verstehe ich dich sehr gut ich kann deine gefühle total nachvollziehen? du bist noch im UG, oder? da gings mir genauso wie dir. jetzt wo ich zugenommen habe geht es mir dummer weise viel schlimmer. egal was passiert ist, ich war dünn! das ist für mich das einzige was zählt. jetzt wo ich es nicht mehr bin habe ich nichts mehr. (das klingt jetzt so extrem, natürlich liebe ich meine familie und meine freunde, aber ich bin permanent unglücklich und sehne mich nach meinem dünnen körper)
liebe grüße


Ja es ist egal wie dünn oder dick ich bin irgendwie gehts mir immer scheiße
man muss versuchen irgendwo anders als im körper sinn zu finden und erfüllung
nur leider hab ich im mom nichts was mich erfüllt OBWOHL ich einen freeund hab den ich auch wirklich liebe und eine familie unnd und und
weiß auch nich

Gefällt mir
30. Mai 2011 um 18:14

Ich fühle mich auch genauso
Hey Yvi,

ohhh man dir scheint es ja genauso wie mir zu gehen!!
Ich komm damit ienfach nicht klar funktionieren zu müssen...hab einfach agnst davor
Jetzt studiere ich noch da binich relativ frei, wenn mir nich gut geht gehe ich halt nicht. wen juckts?
Aber was ist wenn ich mal arbeite...da kann ich mich nicht einfach unsichtbar machen
Mir ist das ienfach manchmal zu viel irgendwem was vorzuspiele im sinne alles is gut bla bla
dennoch hat mich erschrocken als ich deinen Beitrag gelesen hab von wegen ,,vom Auto überfahren zu werden'' OBWOHL ich das ja auch gesagt habe, aber wenn man mal darüber nachdenkt ist es shcon krass, dass man überhaupt an sowas denkt.
Wie alt bist du denn?
Du hast wahrscheinlich auch noch das ganze leben vor dir und wir haben eigneltich soviel potenzial unser Leben aktiv zu gestalten und was zu ändern, aber es ist so verdammt schwer aus diesen Teufelskreis raus zu kommen
Ich weiß auch nicht weiter,,,

Liebe Grüße

Gefällt mir
30. Mai 2011 um 18:38


32 ist aber noch nicht alt, da hast auch noch ein langes Leben vor dir
es kommen bessere zeiten hoffe ich, bald hoffe ich

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 12:01

Den Urmenschen
gings ja auch nur um Nahrungsbeschaffung und -aufnahme... Manchmal denke ich mir, vielleicht ist das auch normal, dass man da oft dran denken muss... nur das wir uns das verbieten daran zu denken und uns gleich verfressen und undiszipliniert vorkommen und dadurch noch mehr daran denken, weil es was verbotenes ist

Wenn ich Nicht-ESler betrachte, planen viele auch ihren Alltag um das Essen herum...

Aber was der Sinn des Lebens ist, weiß ich leider auch nicht...

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club