Home / Forum / Fit & Gesund / Diät: weniger als 5 Kilo abnehmen / Sind in diesem Forum alle figurgestört?

Sind in diesem Forum alle figurgestört?

20. Januar 2007 um 20:06 Letzte Antwort: 23. Juli 2007 um 11:40

Ich bin nun schon mehrmals über google auf dieser seite gelandet und habe mich interessehalber auch durch die Foren gelesen.
Was ich da las, hat mich wirklich erschrocken:
Zum Großteil Mädchen unter 15 Jahren, die bei einer Größe von 1,65 m 45 Kilo (Beispielhaft) wiegen und abnehmen wollen.
Oder auch ältere, die 1,65 m groß sind, 60 Kilo wiegen und abnehmen wollen.
Da frage ich mich doch schon:
sammeln sich hier alle figurgestörten an?! gibt es denn keine frauen mehr mit realitätssinn?

schon alleine, wenn man vom BMI ausgeht, sind die meisten noch im "ideal"Bereich.

Geht ihr alle von einem Modelideal aus, und denkt, dass frau nur shclank ist, wenn sie 50 kilo wiegt? Und alles, was darüber liegt, ist schon pummelig?
Ich habe einen BMI von 26. Bin ich nun eklig dick und sollte dringendst abnehmen?
Werdet ihr von irgendwem als dick bezeichnet oder aufgrund eurer Figur beleidigt oder woher kommt das?

Mehr lesen

21. Januar 2007 um 21:25

Naja
man kann auch mit 45 kg einen Blähbauch haben; und den meisten kommt da halt erstmal der Gedanke "Diät!"
meiner meinung nach würde 80% der leute die sich über ihre figur beschweren Sport und eine bessere Garderobe viel mehr helfen als jede diät.
dazu kommt dass man mit 14,15 eh ne phase hat wo man sich selbst nur scheiße findet; da wird die figur dann mal kritischer beäugt und jeder Babyspeck-rest führt zu ner Identitätskrise.

Gefällt mir
21. Januar 2007 um 21:34
In Antwort auf judit_12923807

Naja
man kann auch mit 45 kg einen Blähbauch haben; und den meisten kommt da halt erstmal der Gedanke "Diät!"
meiner meinung nach würde 80% der leute die sich über ihre figur beschweren Sport und eine bessere Garderobe viel mehr helfen als jede diät.
dazu kommt dass man mit 14,15 eh ne phase hat wo man sich selbst nur scheiße findet; da wird die figur dann mal kritischer beäugt und jeder Babyspeck-rest führt zu ner Identitätskrise.

Bei vielem schließ ich mich an
Finds aber trotzdem ne gute möglichkeit sich auszutauschen...machen ja nicht alle Radikaldiät bei mini Gewicht.Ich zum Beispiel bin froh das mir einige geholfen haben wegen weight watchers Punkte usw...denn die Treffen dort kann ich mir nicht leisten das Geld geb ich echt lieber für meine Kids aus. Und manche sind trotz niedrigen Gewicht pummlig und trozt hohen dünn...danach kann man nicht immer gehen...

Gefällt mir
25. Januar 2007 um 19:14

Nun ja
Bestimmt gibt es viele Mädchen, die sich selber völlig gestört wahrnehmen, aber ich denke auch dass sie da lieber Sport machen sollten als zu hungern oder irgendwelche Pillen zu nehmen... Ich bin auch grade 14 also mitten in der Pubertät und bin wirklich oft nicht zufrieden mit mir obwohl meine Freunde sagen ich wäre in Ordnung so... Aber ich hungere nicht, sonern bewege mich... Das macht auch viel glücklicher... LG

Gefällt mir
25. Januar 2007 um 20:52
In Antwort auf badr_12047476

Nun ja
Bestimmt gibt es viele Mädchen, die sich selber völlig gestört wahrnehmen, aber ich denke auch dass sie da lieber Sport machen sollten als zu hungern oder irgendwelche Pillen zu nehmen... Ich bin auch grade 14 also mitten in der Pubertät und bin wirklich oft nicht zufrieden mit mir obwohl meine Freunde sagen ich wäre in Ordnung so... Aber ich hungere nicht, sonern bewege mich... Das macht auch viel glücklicher... LG

@crazycati
Kompliment! Du triffst hier eine reifere Aussage als viele 16/17-Jährigen. Finde ich toll

Gefällt mir
31. Januar 2007 um 19:55
In Antwort auf chyna_12312794

@crazycati
Kompliment! Du triffst hier eine reifere Aussage als viele 16/17-Jährigen. Finde ich toll

Danke
Das nehm ich gern an... Aber irgendwie ist es traurig, dass sowas mittlerweile als seltenheit gilt... Wer hat das Ego der Jugendlichen so kaputt gemacht?! Jeder hat doch Tage an denen er in den Spiegel guckt und sich nicht wohl fühlt, aber deshalb hungert man sich doch nicht krank... Naja vielleicht verstehe ich es einfach nicht, weil ich nicht so bin... Vielleicht habe ich die Verzweiflung noch nie so gespürt...Trotzdem nimmt es mich mit wie der Mensch in der Lage ist sich selbst zu zerstören....Und dann auch noch so sinnlos...
LG

Gefällt mir
20. Februar 2007 um 8:34

Räusper...
ja da haste schon recht, aber ich wurde von vielen mitschülern wegen meiner kurven gehänselt. eigentlich bloß wegen den "hüften". Ich ignorier sie seitdem, weil ich meinen körper und mich zu schätzen weiß! Seitdem haben sie auch aufgehört.. puhh!
Aber du hast schon recht der großteil aller grilies hier.. die ticken nimmer ganz.
Ich bin selber 12 werde im mai 13, aber ich bin auch im normalbereich doch noch ein paar kilos drauf und schon bin ich übergewichtig. Natürlich bin ich oft zufrieden aber oft könnt ich kotzen wenn ich mich seh, dann seh ich alle meine mäkel und denk nicht an die schönen augen, an das tolel dekoltee bla bla..

Ich bin eh beim abnehmen, aber ncith um jemanden zu gefallen oder modelmaße zu haben, NEIN, aber ICH will mich gut fühlen und wenigstens von 160cm die ich jetzt habe und 56-57 kg auf 54-55kg kommen und die HALTEN!!

Aber weiter runter.. ne!! Ich will kein mager model sein. aber erstmal recht haste!

lg. heavylady

Gefällt mir
20. Februar 2007 um 8:36

Ja echt!!
ja echt, ich würde mal später meiner tochter nciht erlauben abzunehmen wenn sie super normal ist!! Natürlich wenn sie übergewichtig und unzufrieden ist helf ich ihr. ABER NUR MIT SPORT!!!
Die würde was erleben mit hungern oder pillen *ggg*

Gefällt mir
23. Februar 2007 um 15:25

Nee..
ne kollegin hat auch bmi 25, ist aber voll das muskeltier ich persöndlich möchte einfach durchtrainiert sein, weil ich mich selber eklig finde sonst.
aber wichtig ist, dass man GESUND ist und sich schön fühlt. mit 60kg bei 1.65 ist man doch sicher net dick. hat warscheindlich einfach andere prioritäten als in eine 36 zu passen und stundenlang sport zu treiben. ist ja auch gut so.
nur hab ich selber ab und zu kriesen, wenn ich all die werbungen, models und hostessen im tv sehe. (hier in italien besonders schlimm. die tanzen immer im bikini rum, und mein amore freuts.) wenn ich dann diät halte, wird der böse
so ists hal im leben...

Gefällt mir
5. März 2007 um 23:02

Hi
Ja, du hast recht, es gibt leider zu viele Mädchen die sich zu dick finden, obwohl sie im Idealgewicht liegen. Meine Schwester hat letztes Jahr innert 3 Monate 10kg abgenommen - sie ist u.a. zusammengebrochen und sieht richtig ungesund aus. Man konnte sie nicht dazu bringen, etwas zu essen.
Nun ja, ich liebe das Essen viel zu sehr um mich mit endlosen Diäten herum zu plagen. Bei einer Grösse von 174cm und 62kg bin ich eigentlich völlig in Ordnung. Klar gibt es die eine oder andere kleine Speckrolle....aber was solls. Eine Frau sollte auch weibliche Rundungen haben - ist doch viel erotischer als ein Hungerhaken.
Tja also ich habe jetzt gerade mit Rauchen aufgehört und schon ein bisschen Bammel vorm Zunehmen - aber hab jetzt mein Sportprogramm intensiviert und nasche ein bisschen weniger.
Ich finde ein dürrer Körper überhaupt nicht schön - da sieht man so richtig dass man sich hungert. Muskeln und kleine Rundungen sind doch viel gesünder!

liebe Grüsse

Gefällt mir
20. April 2007 um 9:19

Ok...
Ok, du magst recht haben was die Mädels um 15 angeht. Aber wenn ich zum beispiel einfach 2-3kg runterhaben möchte weil ich dann wieder bei meinem normalgewicht wäre und wieder in meine Hosen, ohne das die zu eng sind, rein passen würde is dass net ok?!
Wenns nur darum geht "ich will eine modelfigur" dann gibts wirklich zu bedenke, aber wenns sichs nur um 2kg oder so handelt und derjenige einen Grund außer "ich will dünn sein" dafür hat finde ich das ok.
Solange es sich im Rahmen befindet...

Gefällt mir
20. April 2007 um 12:54

Ist dir schon mal aufgefallen...
das nicht alle mit der selben größe und dem selben gewicht gleich aussehen? Hast dir schon mal überlegt, das jeder anders proportioniert sein könnte? einer mit den maßen der mit sich zu frieden ist, weil er vielleicht mehr muskelmasse hat und einer der sich schwabbelig findet, weil er mehr fett- als muskelmasse hat? Wenn du dich an solchen foren störst, dann hast du hier glaube nix verloren!!!

Gefällt mir
24. April 2007 um 16:04
In Antwort auf linsey_12571329

Ist dir schon mal aufgefallen...
das nicht alle mit der selben größe und dem selben gewicht gleich aussehen? Hast dir schon mal überlegt, das jeder anders proportioniert sein könnte? einer mit den maßen der mit sich zu frieden ist, weil er vielleicht mehr muskelmasse hat und einer der sich schwabbelig findet, weil er mehr fett- als muskelmasse hat? Wenn du dich an solchen foren störst, dann hast du hier glaube nix verloren!!!

Das meint sie doch garnicht
Es geht nicht darum dass jemand mal 2kg abnehmen will weil er einen schwabbeligen Bauch hat.
Es geht darum dass hier etliche Mädchen sind die nicht älter als 16 sind, zb 1,70m groß sind, 48kg wiegen und trotzdem noch abnehmen wollen.
Dafürr essen sie dann nur einmal am Tag ein bißchen Obst und das wars dann.
Sowas ist krank, aber diese Mädchen merken es nicht und wollen immer nur weiter abnehmen, auch wenn sie schon längst viel zu dünn sind.
Lies dir mal ein paar Beiträge durch, vorallem im 1.Forum(Ernährung, abnehmen), das ist einfach nur schockierend und die Mädels merken nicht, was sie ihrem Körper für irreparable Schäden zufügen.

Gefällt mir
26. April 2007 um 13:44
In Antwort auf judi_12184518

Das meint sie doch garnicht
Es geht nicht darum dass jemand mal 2kg abnehmen will weil er einen schwabbeligen Bauch hat.
Es geht darum dass hier etliche Mädchen sind die nicht älter als 16 sind, zb 1,70m groß sind, 48kg wiegen und trotzdem noch abnehmen wollen.
Dafürr essen sie dann nur einmal am Tag ein bißchen Obst und das wars dann.
Sowas ist krank, aber diese Mädchen merken es nicht und wollen immer nur weiter abnehmen, auch wenn sie schon längst viel zu dünn sind.
Lies dir mal ein paar Beiträge durch, vorallem im 1.Forum(Ernährung, abnehmen), das ist einfach nur schockierend und die Mädels merken nicht, was sie ihrem Körper für irreparable Schäden zufügen.

Ja du hast recht, aber
wie warst du mit 16? ich war mit 14 mal kurz magersüchtig (ein Jahr), viele Jugendliche haben Probleme, Magerwahn, Drogen, Alkohol, Zigaretten, ja ich kenn sogar eine die schon mit 12 an Fettsucht litt und sie ist jetzt 18 und stopft aus kummer immernoch alles in sich hinein... ich weiß was du meinst, aber so lange es die gute heidi kumm den girlis vormacht, kann sich nix ändern!

Gefällt mir
13. Mai 2007 um 16:46

An "missnormal" !!!!!
jeder Mensch hat seine Problemchen die ihn mehr oder weniger schwer belasten...und niemand der nicht in dem Körper dieser Person steckt oder dessen leben nicht lebt darf sich anmaßen diese Probleme zu beurteilen....nur weil man selbst vielleicht meint die eigenen Probleme seien schwerwiegender!!!!! Das liegt alles im Auge des Betrachters.....das beste Beispiel das ich geben kann bin ich selbst!! Denn ich bin 167cm und wiege derzeit 61kg....für die Übergewichtigen unter euch mag dies vielleicht nach einer Traumfigur klingen....ist es aber nicht!!! Denn ich habe trotzdem Speck am Bauch und an den Hüften....und dieser belastet mich genauso wie der eure!!! Ich habe auch schon mal 16kg mehr gewogen..nur mal so zur Info für diejenigen die jetzt denken was ich vielleicht will ich wüßte ja nicht wovon ich rede!!!!!! Und noch was....Leute kümmert euch alle um euer eigenes Leben.....!! Wer sich über andere aufregt der hat meistens ein noch Größeres Problem mit sicher selber!!!!!!

Gefällt mir
28. Mai 2007 um 22:42

Bravo...
Ha ... ich habe gerade vor zwei Tagen auch solche beiträge gelesen und mußte dann ganz ironisch fragen ob ich denn jetzt für sie ein "Dickes Ding "bin nur weil ich bei 1,67 ausnahmsweise 70 Kg wiege. Ich hab nichts gegen Pfunde purzeln aber dafür den finger in Hals nein Danke...
Liebe Grüße

Gefällt mir
23. Juli 2007 um 11:40
In Antwort auf shan_12633741

An "missnormal" !!!!!
jeder Mensch hat seine Problemchen die ihn mehr oder weniger schwer belasten...und niemand der nicht in dem Körper dieser Person steckt oder dessen leben nicht lebt darf sich anmaßen diese Probleme zu beurteilen....nur weil man selbst vielleicht meint die eigenen Probleme seien schwerwiegender!!!!! Das liegt alles im Auge des Betrachters.....das beste Beispiel das ich geben kann bin ich selbst!! Denn ich bin 167cm und wiege derzeit 61kg....für die Übergewichtigen unter euch mag dies vielleicht nach einer Traumfigur klingen....ist es aber nicht!!! Denn ich habe trotzdem Speck am Bauch und an den Hüften....und dieser belastet mich genauso wie der eure!!! Ich habe auch schon mal 16kg mehr gewogen..nur mal so zur Info für diejenigen die jetzt denken was ich vielleicht will ich wüßte ja nicht wovon ich rede!!!!!! Und noch was....Leute kümmert euch alle um euer eigenes Leben.....!! Wer sich über andere aufregt der hat meistens ein noch Größeres Problem mit sicher selber!!!!!!

Dem kann ich nur zustimmen
ich hab ähnliche erfahrungen wie du - ich bin 1,69m groß und wiege derzeit knapp 55 kg und ich bin mit meiner figur nicht zufrieden. klar die die unter euch mehr wiegen denken jetzt, dass ich nen tierischen dachschaden habe, cih fühl mich aber denoch nicht wirklich wohl in meiner haut.
ich hab nach dem abi bei meiner größe auch schon 70kg auf die waage gebracht und daher weiß ich wie es sich anfühlt rundlicher oder wie auch immer man dazu sagen will zu sein. wohler als damals fühle ich mich auf jeden fall, aber ich glaube, dass ich im namen von jedem spreche wenn ich sage, dass man eigentlich nie mit sich selbst zufrieden ist. sei es die figur, der berufliche erfolg oder sonst was!

Gefällt mir