Home / Forum / Fit & Gesund / Sind das WIndpocken?

Sind das WIndpocken?

16. Januar 2012 um 19:24

Komische Frage?
Also meine Dreijährige hat um die Taille herum drei (in Worten: drei) rote Bläschen mit Wasser drin. Und dann noch eins an der Schläfe.

Im Kindergarten sind Windpocken, aber schon seit zwei Wochen. Ich hab immer drauf gewartet, dass wir sie kriegen.

Was soll das jetzt? Sie hat weder Fieber noch ist sie sonst unnormal noch scheinen die Bläschen zu jucken. Muss ich mich drauf gefasst machen, dass nach und nach noch mehr kommen? Verläuft das so? Oder seh ich jetzt irgendwelche Gespenster, nur weil im KiGa die Windpocken waren...

Mehr lesen

12. Mai 2012 um 21:08

Denke schon...
Hallo,
also das könnten schon Windpocken sein, typisch ist ja, dass es wassergefüllte Bläschen sind und dass sie letztendlich in ganz unterschiedlichen Stadien bestehen, also nicht alle gleichzeitig abheilen. Dass sie nicht jucken ist sonderbar, ein bisschen würde ich noch abwarten, jedes Kind hat ja seine eigene Schmerz/Juck-Schwelle. Aber ist sie nicht geimpft? Eigentlich ist die Windpocken-Impfung im 6fach-Impfstoff drin.
Ich hab [http://gesundheit.kioskea.net/contents/enfant/la-varicelle hier] noch ein paar mehr Infos gefunden. Vielleicht helfen die noch weiter.
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2013 um 23:18

Sicher ist man nie...
Hallo,

ich denke eine eindeutige Diagnose kann nur der Arzt geben, denn gerade bei Kinderkrankheiten kann man nie sicher sein. Selbst bei Hitzefrieseln hab ich schon an diverse Kinderkrankheiten gedacht.
Auch über die Ringelröteln musste ich mich erst hier:
http://ringelröteln.com/vorbeugende-massnahmen-gegen-ringelroeteln/
informieren.
Aber ich denke Selbstdiagnose ist nicht der richtige Weg, ein Arztbesuch ist niemals umsonst.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest