Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Sind das noch süßigkeiten?

Letzte Nachricht: 28. April 2012 um 13:43
Y
yoshi_12647188
22.04.12 um 21:28

alsooo ich denke die meisten hier wissen ja das man als frau im durchschnitt nicht mehr als 250 kalorien über süßigkeiten am tag zu sich nehmen sollte. (ehrlich gesagt esse ich jeden tag 300 kalorien süßes, weil ich es brauche, und ich halte mein gewicht trotzdem! ) nur jetzt habe ich letzens gesehen wie man sich fruchteis ganz einfach selber machen kann:
250 gramm gefrorene himbeeren (90 kcal)
250 ml entrahmte milch 0,3 prozent fett (105 kcal)
insgesamt: 195 kcal!
alles in einen mixer, ein paar spritzer süßstoff und fertig! wenn man das eis noch ein bisschen härter haben will kann mans auch noch ein bisschen ins gefrierfach tun. nun schön und gut dann hat man also ungefähr 500 ml eis!
aber kann man das denn als süßigkeit zählen? obst zähle ich bei mir im alltag nicht als süßigkeit (und ich esse sehr viel obst) also würde ich das ganze ehrlich gesagt einfach als gesunden snack ansehen, oder wäre das falsch? ich würde es dann schon anstelle von süßigkeiten essen und wie ich mich kenne trotzdem noch einen schokoriegel mit 100 kalorien dazu () aber es wäre ja nicht so ungesund wie 3 schokoriegel oder?

Mehr lesen

Y
yoshi_12647188
23.04.12 um 6:47

Mir gefällt deine einstellung!
ah danke für den tipp, ich werde wenn ich zeit habe mal im bioladen vorbeischauen hat das denn auch keine kalorien?
ja ich esse schokolade auch täglich (wie schon beschrieben ) und ich kann garnicht verstehen dass viele die abnehmen ganz darauf verzichten!

Gefällt mir

Y
yoshi_12647188
23.04.12 um 14:35

Was
ist denn quarkenmehl? und wieso hat das keine kalorien?

Gefällt mir

S
sens_12683795
23.04.12 um 20:15

Ich mach
das auch schon Jahre Im Sommer friere ich Melonen, in Stückchen geschnitten natürlich (alle möglichen Sorten) ein gebe etwas Süßstoff oder Stevia (und Sprite Zero) dazu und ab in den Mixer!!! Kein Eis der Welt schmeckt besser

Gefällt mir

Anzeige
S
sens_12683795
23.04.12 um 20:16

Wo
bekomme ich das her??????? Klingt super

Gefällt mir

Y
yoshi_12647188
23.04.12 um 21:06
In Antwort auf sens_12683795

Ich mach
das auch schon Jahre Im Sommer friere ich Melonen, in Stückchen geschnitten natürlich (alle möglichen Sorten) ein gebe etwas Süßstoff oder Stevia (und Sprite Zero) dazu und ab in den Mixer!!! Kein Eis der Welt schmeckt besser

Keine
milch oder so? hört sich aber sehr lecker an!

Gefällt mir

S
sens_12683795
23.04.12 um 21:08
In Antwort auf yoshi_12647188

Keine
milch oder so? hört sich aber sehr lecker an!

Doch ich
mach auch den Klassiker (Himbeeren mit Süßstoff und den ganz fettarmen Joghurt) der in den 500 gr. Bechern!!!!

Gefällt mir

Anzeige
Y
yoshi_12647188
23.04.12 um 21:19
In Antwort auf sens_12683795

Doch ich
mach auch den Klassiker (Himbeeren mit Süßstoff und den ganz fettarmen Joghurt) der in den 500 gr. Bechern!!!!

Nein,
ich meinte bei deinem "Melonenrezept" nur die sprite als flüssigkeit??

Gefällt mir

S
sens_12683795
24.04.12 um 10:49
In Antwort auf yoshi_12647188

Nein,
ich meinte bei deinem "Melonenrezept" nur die sprite als flüssigkeit??

Ja und
schmeckt wesentlich besser als mit Milch! Richtig frisch halt.
Das ist dann ein richtiges Sorbet (ganz ohne Fett) aber durch das Mixen ist das trotzdem richtig cremig!

Schmeckt auch mit Cola Zero und Fanta Zero. Letzrtens hab ich gefrorene Kirschen mit Zuckerfreier Cola gemacht. Das war dann sowas wie Cherry Coke Eis

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Y
yoshi_12647188
24.04.12 um 12:58
In Antwort auf sens_12683795

Ja und
schmeckt wesentlich besser als mit Milch! Richtig frisch halt.
Das ist dann ein richtiges Sorbet (ganz ohne Fett) aber durch das Mixen ist das trotzdem richtig cremig!

Schmeckt auch mit Cola Zero und Fanta Zero. Letzrtens hab ich gefrorene Kirschen mit Zuckerfreier Cola gemacht. Das war dann sowas wie Cherry Coke Eis

Haha
hört sich gut an wir haben leider keinen mixer, nur einen pürrierstab, geht das damit auch?

Gefällt mir

Y
yoshi_12647188
24.04.12 um 14:04


wieviel benutzt du denn von beidem immer zum mischen?

Gefällt mir

Anzeige
S
sens_12683795
24.04.12 um 23:12
In Antwort auf yoshi_12647188

Haha
hört sich gut an wir haben leider keinen mixer, nur einen pürrierstab, geht das damit auch?

Also im mixer mach
ich das eigentlich auch nich (sondern in der Küchenmaschine)
moulinette oder sodn Ding halt (mit Klingen) das reicht schon!

Gefällt mir

Y
yoshi_12647188
25.04.12 um 10:07
In Antwort auf sens_12683795

Also im mixer mach
ich das eigentlich auch nich (sondern in der Küchenmaschine)
moulinette oder sodn Ding halt (mit Klingen) das reicht schon!

Gut
dann versuche ich das auch mal

Gefällt mir

Anzeige
F
friede_12375283
27.04.12 um 15:20
In Antwort auf yoshi_12647188

Was
ist denn quarkenmehl? und wieso hat das keine kalorien?

Ich antworte mal anstelle von Lana
Guarkernmehl (E 412) ist ein Verdickungsmittel, welches in seeehr vielen Lebensmitteln enthalten ist - als Beispiel seien Eiscreme, Pudding, Milchschnitzel genannt. Oftmals ist es auch in Kombi mit Johannisbrotkernmehl (E 410) in Lebensmitteln enthalten. Die Quellleistung der beiden Mittelchen ist vielfach höher als beispielsweise von Maisstärke.
Ich hab es früher auch immer so gemacht wie Lana. Ich habe 300ml Fettarme Milch genommen, Backkakao und Süßstoff dazu, Johannisbrotkern- oder Guarkernmehl rein (einen kleinen TL voll) und mit dem Schneebesen geschlagen. Heraus kam etwa 500ml Schokopudding (die Masse gewinnt ja an Volumen durch das Zeug) mit gerade mal 160 Kcal.

Leider muss ich dazu erwähnen, dass das Zeug auf Dauer und bei übermäßiger Anwendung den Darm verschleimt. Es legt sich auf die Darmzotten und der Darm kann wichtige Nährstoffe aus der Nahrung nicht mehr aufnehmen.

Also nicht zu oft machen!

Ich benutze mittlerweile ganz selten, wenn überhaupt, zur Eisherstellung Konjakmehl (das hat eine NOCH bessere Quellleistung als die beiden eben genannten).


Guarkern- und Johannisbrotkernmehl bekommst du im Biomarkt und im gut sortierten Discounter (Bindobin heißt es dort), Konjakmehl kann man im Internet bestellen.

Gefällt mir

Y
yoshi_12647188
27.04.12 um 16:31
In Antwort auf friede_12375283

Ich antworte mal anstelle von Lana
Guarkernmehl (E 412) ist ein Verdickungsmittel, welches in seeehr vielen Lebensmitteln enthalten ist - als Beispiel seien Eiscreme, Pudding, Milchschnitzel genannt. Oftmals ist es auch in Kombi mit Johannisbrotkernmehl (E 410) in Lebensmitteln enthalten. Die Quellleistung der beiden Mittelchen ist vielfach höher als beispielsweise von Maisstärke.
Ich hab es früher auch immer so gemacht wie Lana. Ich habe 300ml Fettarme Milch genommen, Backkakao und Süßstoff dazu, Johannisbrotkern- oder Guarkernmehl rein (einen kleinen TL voll) und mit dem Schneebesen geschlagen. Heraus kam etwa 500ml Schokopudding (die Masse gewinnt ja an Volumen durch das Zeug) mit gerade mal 160 Kcal.

Leider muss ich dazu erwähnen, dass das Zeug auf Dauer und bei übermäßiger Anwendung den Darm verschleimt. Es legt sich auf die Darmzotten und der Darm kann wichtige Nährstoffe aus der Nahrung nicht mehr aufnehmen.

Also nicht zu oft machen!

Ich benutze mittlerweile ganz selten, wenn überhaupt, zur Eisherstellung Konjakmehl (das hat eine NOCH bessere Quellleistung als die beiden eben genannten).


Guarkern- und Johannisbrotkernmehl bekommst du im Biomarkt und im gut sortierten Discounter (Bindobin heißt es dort), Konjakmehl kann man im Internet bestellen.

Ui
hört sich klasse an! natürlich wenn mans nciht zu oft macht.. wenn man das zum eis machen verwendet, muss dann milch dabei sein? also ich hab zwei verschiedene pläne wie ich mir jetzt demnächst eis machen möchte:

einmal 250 gramm erdbeeren und 250 ml milch, dazu kann man dann einfach einen TL quarkenmehl tun? und dann mit dem pürrierstab mischen? (haben leider keinen mixer ) wird das dann wirklich steif? hört sich so verlockend an..

und dann noch 250 gramm erdbeeren, und 250 ml sprite zero, das wäre dann so wie sorbet (wenn ich das richtig verstanden hatte ). kann man dazu dann auch diesen TL quarkernmehl tun damit es was fester wird?

Gefällt mir

Anzeige
F
fawn_12346140
27.04.12 um 18:26

Habt ihr euch
schon einmal halbe Bananen am Stiel eingefroren? Schmeckt super und man hat lange daran zu knabbern. Den gefrorenen Obstsalat kann man wirklich blendend als Nascherei nehmen. Wenn ihr eben auf Zucker und viel Fett verzichten wollt, dann könnt ihr mit mageren Milchprodukten oder auch Buttermilch und Molke oder auch einfach Wasser und Früchten leckeres Joghurteis oder Fruchtsorbet machen. Das beste .... ihr könnt euch ganz frei entfalten...euch mit Gewürzen austoben oder schlicht lassen.

Gefällt mir

F
fawn_12346140
28.04.12 um 13:43

Hmmm...
ich benutze garkein "Mehl" in welcher Art auch immer, sondern hab einfach etwas mehr in einen guten Milchschäumer investiert und kann da sogar Sojamehl fest bekommen.

Was steht denn gegen normale Stärke? Die Mengen die ihr beim zubereiten benutzt sollten euch nichts ausmachen....denn das sind einzelne Kalorien von denen gesrochen wird. Dann eher mehr Bewegung einschieben und so wenigstens sowas nutzen können ;_)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige