Home / Forum / Fit & Gesund / Silicea und Pille

Silicea und Pille

19. April 2007 um 14:08 Letzte Antwort: 29. Oktober 2009 um 16:16

Hi,

ich würde gerne mal Silicea auspobieren, und ich hab irgendwo im Inet gelesen dass Silicea ähnlich wie Kieselerde wirkt, hat da jemand zumindest behauptet.
Aber Kieselerde darf ich innerlich nicht anwenden, weil ich die Pille nehme und deren Wirkung damit ja herabgesetzt wird!!

Setzt Silicea auch die Wirkung der Pille herab?

Außerdem, wenn ich Silicea in Google suche (Bilder) kommen ganz viele Bilder von Schüsslersalzen... ist dass das gleiche? Ist Silicea ein Schüsslersalz oder gar alle zusammen? Also Schüsslersalze Nr. 9, 11 und 12 nehm ich schon (soll gegen Akne helfen...)!!

lg delicacy

Mehr lesen

20. April 2007 um 21:33

Silicea!
Hallo!
Ich würde dir das Buch: "Mineralstoffe nach Dr. Schüssler" empfehlen! Silicea ist ein Schüssler Salz. Nr.9: Natrium-phosphoricum; Nr.11: SILICEA; Nr.12: Calcium- sulfuricum. Das mit der Akne stimmt(habe nachgeschlagen)!!
Melde dich, wenn du noch Fragen hast!

LG
Schmuppi

Gefällt mir
10. Mai 2007 um 17:31

Kein Problem
Also ich habe schon Silicea und die Pille zusammen genommen. Wenn Du es als homöopathisches Mittel nimmst, kann da gar nichts passieren. Homöopathie basiert auf Schwingungen. Du bekommst nur die Schwingungen des Stoffes, nicht die "volle Power". Es gibt Silicea als homöpathisches Mittel und als Schüßler Salz. Ich selbst hab noch keinen Unterschied in der Wirkung festgestellt.

Gefällt mir
29. August 2009 um 16:31


hey...
schüsslersalze wirken feinstofflich über die mundschleimhaut und werden von den zellen direkt aufgenommen..
gehen nicht, wie kieselerde über die verdauung..
somit wirken sie direkt und nicht über umwege..
wenn du kieselerde nimmst, kann der körper zwar den akuten mangel ausgleichen, den mangel im "depot" jedoch nicht..
der körper nimmt über die verdauung eben nur auf, was er grad braucht und speichert die meisten mineralien und vitamine nicht..
schüsslersalze wirken da ähnlich wie homöpathische mittel, sind auch potenziert und nicht grobstofflich wie kieselerde..
denke auch nicht, daß sie irgendwelche auswirkungen auf die pille haben können..

wenn du gegen akne (die mischung ist auch korrekt für dieses problem) die nr. 11 nimmst, dann nimmst du silicea ja bereits.. silicea ist die nummer 11..

es gibt auch versch. hersteller der schüsslersalze..
manche billiganbieter unterscheiden sich evtl. ein wenig in der qualität..
ansonsten sollte man in erster linie auf die potenz (D6, D12 etc.) achten.. denn hier liegt der unterschied in der wirkung..
ansonsten liegt der unterschied bestenfalls im trägerstoff und der ist geschmackssache..
manche schmecken mehr mehlig, manche n büschn krümelig..
ist im endeffekt aber das gleiche, die einen reiner milchzucker, die anderen mit stärke versetzt..

grüßle.. zora

Gefällt mir
29. Oktober 2009 um 16:16

Silicea
Ja, das ist ein ein Mineralstoff und auch ein "Element" der Schüsslersalze. Ich habe noch nie gehört, dass das die Pille beeinflussen soll, wo hast du die Info denn her?
Meiner Meinung nach kannst du es bedenkenlos probieren, du musst es aber über längeren Zeitraum anwenden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers