Home / Forum / Fit & Gesund / Sie möchte nicht mehr ...

Sie möchte nicht mehr ...

1. September 2014 um 17:42

Servus zusammen,

ich verfolge nun schon längere Zeit die Beiträge zu diesem Thema und dachte das ich doch auch mal mich zu den Problem der "Unlusst" meiner Frau äusere. Das ganze kurz in Zahlen ausgedrückt:
Wir sind seit 9 Jahren zusammen, haben 2 Kinder 6 und 3, ein Eigenheim, beide berufstätig ich bin selbständig. Und wir haben seit 3 !!! Jahren keinen Sex mehr. Alle Versuch irgend etwas zu erreichen sind vergebene Mühe. Ich weis auch das durch meine Arbeit sehr viel (fast alles) an Hausarbeit und Versorgung der Familie an Ihr hängen bleibt. Sie sagt es mir auch oft. Ich schaffe es aber nicht ihren wünschen gerecht zu werden und sie bei den Aufgaben rund um die Familie zu entlasten. Aber erstaunlich fand ich, das sie vor ca einem halben Jahr sich nen Vibrator gekauf hat und den auch ab und zu in Benutzung hat. Ist schon komisch wenn man weis das es einen quasi Ersatz für den Spaß im Bett gibt. Aber naja, so ist es nun mal. Ich dachte das sich dadurch etwas ändert, aber nix ist passiert. Es herscht Flaute im Bett. Mitlerweile denke ich über diverse Mittelchen nach um sie mal in Stimmung zu bringen. Wie denk Ihr sollte ich hier weiter machen?

Tschü der Lehrer

Mehr lesen

1. September 2014 um 19:02

Willkommen im Club
Das Mittel suche ich auch schon lange, leider aber vergeblich. Schätze, Du wirst ebenso kaum was brauchbares finden, was bleibt uns, halt YouPorn o.ä. Wenn die Hormone auf stur gestellt sind, kannste kaum was machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 19:27

Hallo!
Also, ich glaube spontane Lust auf Sex gibt es nur unter frisch verliebten. Dann muss sich man halt bemühen. Wenn ich total geschafft abends wäre und zugleich wüsste ich dass es so für immer bleiben soll, hätte ich wahrscheinlich auch null Bock auf Bemühung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 22:02

Servus ...
Danke erst einmal für die Tipps von den Mädels. Ich hatte auch ein paar PNs. An die ebenfalls Danke.

@ balticgirl88 Ich kann mich aber nicht zweiteilen. Es ist so das ich früh die Kids in die Einrichtung bringe. Dh 7:00 bin ich mit denen aus dem Haus. Mein liebes Frauchen ist auch schon gegen 6:00 aus dem Häusel und auf dem Weg zur Arbeit. Dann ist mein Arbeitstag, wenn es gut läuft, so gegen 18:00 - 19:00 zu ende. Oft auch 21:00 oder später . Dienstags ist mein kurzer Tag. Dh ich hole die Kids 16:00 aus der Einrichtung und ich habe den Nachmittag / Abend Zeit die ich mit Ihnen verbringen kann . Natürlich ist da über die Woche (ich meine Mo bis Sa) gesehen nicht viel Zeit noch im Haushalt was zu erledeigen. Ist halt alles Mist.

@missy2216 Ich habe natürlich schon darüber nachgedacht das Teil einfach mal Ihrem Versteck zu holen und es quasi provokant auf das Bett zu legen. Ich bin da bissel Weichei und trau mich das halt nicht . Wie soll ich das machen ohne dabei gleich wieder der Ar... zu sein. Da kommen dann gleich wieder so Sprüche wie: Denkst ja nur an das eine, wenn du mal so an die Hausarbeit denken würdest ... Ja und wegfahren war auch schon so ne Idee. Das muss natürlich mit viel Überlegung vorbereitet werden. Schon alleine wegen meiner Arbeit.

Euch allen einen schönen Abend...

Tschü Der Lehrer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Entzündung des Gleichgewichtsorgans- Ärzte widersprechen sich
Von: silaam
neu
2. September 2014 um 19:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper