Home / Forum / Fit & Gesund / Sie hat schmerzen beim sex

Sie hat schmerzen beim sex

9. Juni 2010 um 3:07

Meine Freundin(19) und ich(19) sind jetzt ca 9 monate zusammen und haben immernoch die gleichen Probleme beim Sex wie zu Anfang. wenn ich in sie eindringe, muss ich das sehr vorsichtig tun, weil sie dabei oft schmerzen hat. nach kurzer zeit geht es dann, wobei ich nicht weiß ob der schmerz dann weg ist oder ob sie sich nur auf den Schmerz eingestellt hat. jedenfalls geht das dann so weit, dass sie nach kurzer Zeit mich bittet zu kommen oder aufzuhören weil es sonst zu stark wehtut... Ich habe dann immer starke Schuldgefühle und suche schon seit Anfang nach einer Lösung bzw. nach der Ursache.. leider ohne erfolg bisher...
Habe die vermutung das es psychischen hintergrund haben könnte, da sie sich sehr viel stress macht, wegen Schule,arbeit,geld, etc. . Ich versuche ihr zwar so viel druck wie möglich zu nehmen, aber irgendwo stoße ich auch an meine grenzen. ansonsten hat sie die vermutung das sie einfach zu eng ist, was ich jedoch eigentlich nicht glaube...

Jedenfalls wächst mit der Zeit meine Unzufriedenheit über die Situation und meine Hilfslosigkeit die ich bei der Sache empfinde. Hat vielleicht jemand von euch ähnliche Probleme gehabt oder hat Erfahrung mit solchen Problemen und kann mir einen Rat geben wie wir dieses Problem lösen können?

bin dankbar für jeden rat

LG

Mehr lesen

9. Juni 2010 um 10:43


Was für Scmerzen hat sie denn? ist sie oft nach dem Sex wund oder ähnlich?
Ich habe seit 6 monaten schmerzen bei Sex weil bei mir ständig etwas einreisst, denke dass meine Schleimhaut einfach zu dünn ist. Wenn mein Freund eindringt macht er das auch immer sehr vorsichtig weil es mir wehtut, aber wenn er mal komplett drinnen ist dann habe ich keine Schmerzen mehr, außer der Sex geht lange, dann fängt es an wieder weh zu tun und wir müssen abbrechen
Mein Tipp: deine Freundinn muss wirklich sehr sehr feucht sein bevor du eindringst, versucht es doch mal mit Gleitgel, lass sie auf dir reiten, da kann sie das eindringen selbst steuern, danach könnt ihr ja stellung wechseln wenns angenehmer wird.
Hoffe konnte dir helfen Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2010 um 11:18

Nimmst sie die pille?
Die pille kann zu vaginaler trockenheit führen und die schleimhäute zerstören.

Dadurch kann es zu schmerzen beim sex kommen, da bei trockenen schleimhäuten zu kleinen rissen kommen kann.

bei geschädigten schleimhäuten reicht ein gleitgel während des sex dann auch nicht mehr aus, da es nicht wirklich die fehlende feuchtigkeit ausgleicht, sondern nur über den schleimheuten liegt.

MultiGyn Actigel kann bei vaginaler trockenheit helfen. Es ist aber nur eine kurzfristige lösung. ihr solltet die ursache finden und dagegen angehen.

Wenn es an der pille liegt, kann ein wechsel helfen. In vielen fällen hilft aber nur das absetzen der pille und die verhütung mit nicht hormonellen mitteln.

Andere möglichkeiten sind aber auch möglich:
* Sie könnte einen pilz haben. dabei wird die haut auch wund und tut weh. dabei müsste sie dann aber auch ohne sex beschwerden haben.
* Vielleicht lasst ihr euch beim vorspiel einfach nicht genug zeit, damit sie feucht wird und schön entspannt ist.

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2010 um 14:43

Wieso einseitig?
welche weitere möglichkeit hast du denn schon genannt, die ich nicht nannte?

das einzige, was in deinem beitrag noch zusätzlich steht, sind informationen zum orgasmus. darum ging es hier aber nicht.
oder meinst du sie hat deshalb schmerzen, weil sie nicht zum orgasmus kommt?
Wer hat eigentlich gesagt, dass die beiden es nur in der missionarstellung treiben?

kannst du eigentlich diese ausage hier auch begründen?
>> die Pille erscheint mir in Eurem Fall nicht der auslösende Faktor zu sein. <<

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 1:07
In Antwort auf ysabel_12662245


Was für Scmerzen hat sie denn? ist sie oft nach dem Sex wund oder ähnlich?
Ich habe seit 6 monaten schmerzen bei Sex weil bei mir ständig etwas einreisst, denke dass meine Schleimhaut einfach zu dünn ist. Wenn mein Freund eindringt macht er das auch immer sehr vorsichtig weil es mir wehtut, aber wenn er mal komplett drinnen ist dann habe ich keine Schmerzen mehr, außer der Sex geht lange, dann fängt es an wieder weh zu tun und wir müssen abbrechen
Mein Tipp: deine Freundinn muss wirklich sehr sehr feucht sein bevor du eindringst, versucht es doch mal mit Gleitgel, lass sie auf dir reiten, da kann sie das eindringen selbst steuern, danach könnt ihr ja stellung wechseln wenns angenehmer wird.
Hoffe konnte dir helfen Lg

.
also danke erstmal für eure beiträge.
geht ihr so wie sich das anhört genauso wie dir missgreca nur weiß ich jetzt nicht was du dann als lang definierst.. bei ihr is das halt am anfang ganz stark und dann ca nach 15-20 minuten fängt es wieder an und wir müssen dann immer abbrechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper