Home / Forum / Fit & Gesund / Sie hat keine Lust

Sie hat keine Lust

3. Februar 2013 um 19:33

hallo leute,
ich weiß einfach nicht mehr weiter und dachte mir, vielleicht könnt ihr helfen...

ich bin mit meiner freundin seit fast 1,5 jahren zusammen.
am anfang war alles perfekt: die beziehung an sich und der sex.
nach einem oder 1,5 monaten fing es dann an mit dem sex zu bröckeln.
immer seltener hatten wir sex.
meine freundin meint immer sie hat einfach keine lust und es würde nicht an mir liegen... aber am anfang hatten wir täglich und vor allem auch manchmal mehrmals täglich sex.

ich habe schon alles versucht... mehr zärtlichkeit, sport, entspannen, romantisches abendessen, romantisches bad mit leckereien, massage etc. aber alles bringt nichts.

sie will einfach nicht und kann auch ohne lust nicht mit mir schlafen: es liegt aber nicht an mir beteuert sie jedes mal.
ich wäre gut im bett und bin auch nicht gerade schlecht bestückt.

sie ist meine erste freundin, ich kenne also leider nur ihre meinung.
ich habe schon oft mit ihr über das ganze gesprochen.
das fazit ist immer: weil wir uns so sehr lieben, versuchen wir es weiter... aber ich hab jeden tag mehrmals lust und sie vielleicht ein mal im monat... das war aber nicht immer so!

kann mir irgendjemand helfen?

Mehr lesen

3. Februar 2013 um 22:12

Danke euch zwei
ja ihr gefällt es nicht nur sehr wenn es denn mal so weit ist, sie kommt auch immer... und das oft mehrmals.

ich denke die nähe könnte zusätzlich zu dem ganzen stress den sie hat der punkt sein.
wir sehen uns jeden tag...daran hatten wir garnicht mehr gedacht obwohl es eigentlich wahrscheinlich genau der punkt ist...danke!!!!!

ich werde ein wenig abstand halten, auch wenn es schwer fällt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 22:13
In Antwort auf sukie_11938157

Danke euch zwei
ja ihr gefällt es nicht nur sehr wenn es denn mal so weit ist, sie kommt auch immer... und das oft mehrmals.

ich denke die nähe könnte zusätzlich zu dem ganzen stress den sie hat der punkt sein.
wir sehen uns jeden tag...daran hatten wir garnicht mehr gedacht obwohl es eigentlich wahrscheinlich genau der punkt ist...danke!!!!!

ich werde ein wenig abstand halten, auch wenn es schwer fällt )

Sorry
danke dir.. dachte du wärst 2 personen )
ich denke das ist der grund....das ewige aufeinander hängen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 19:40

Klar..
...habe ich auch schon dran gedacht.
Ist aber laut ihr nicht so und mehrmals ist auch garnicht sooooo unwahrscheinlich weil wir auch lange zweisamkeit > 1 stunde usw genießen, wenn es dann mal so weit ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 20:53
In Antwort auf sukie_11938157

Klar..
...habe ich auch schon dran gedacht.
Ist aber laut ihr nicht so und mehrmals ist auch garnicht sooooo unwahrscheinlich weil wir auch lange zweisamkeit > 1 stunde usw genießen, wenn es dann mal so weit ist...

Immer noch nichts...
....und ich dreh langsam durch.
WAS kann ich nur tun?
Ich weiß nicht mehr weiter und bin so langsam völlig am ende....

Und es heißt wenn man heiratet passiert da nich mehr so viel...
Die liebe ist schon schrecklich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2013 um 20:56

Danke...
aber das haben wir auch schon hinter uns, hat auch nichts gebracht (((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2013 um 15:33

Auch wenn dich
die Antwort jetzt nicht glücklich machen wird: Manchmal muss man einsehen, dass man den Partner zwar vielleicht noch wie einen Bruder oder besten Freund liebt, aber eben nicht mehr wie einen Partner, denn in eine Beziehung gehört auch, dass man den anderen körperlich begehrt und dieses Begehren verschwindet manchmal im Laufe der Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 11:36

Zum Sex gehört Vertrauen
Ich habe ebenfalls das Problem, dass ich keine Geilheit (so nenn ich das jetzt einfach mal) erzwingen kann und will.
Warum? Mir tut mein Mann auch total leid. Na klar lieb ich ihn und das schon seit über 9 Jahren und ich will ihn auf keinen Fall verlieren. Wir sind verheiratet und haben 2 Kinder.
Dieses gezwungene Gefühl zu haben "Heute muss ich aber mal wieder" oder "Er ist schon wieder grantig zu den Kindern, d, h. es wird mal wieder höchste Zeit" ist furchtbar. Das erhöht natürlich nicht die Lust.
Männer machen sich Gedanken, woran das liegen könnte, dieses blöde "Bin ich schuld?" Antwort: "Nein mein Schatz" wisst ihr wie ich das meine, auch das trägt nicht unbedingt zur Luststeigerung bei.
Ich habe das Gefühl, dass ich mich in unserem Alltag nicht zu 100 % auf meinen Mann verlassen kann, das bedeutet, na klar hilft er im Haushalt und mit den Kindern, das ist aber nicht kontinuierlich.
Ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll. Z. B. er schneidet Brot und es ist alle - also kein Brot mehr da, was macht man da? Logisch sich das irgendwohin schreiben und Brot kaufen... Was macht mein Mann, wenn er von Arbeit kommt "Och hab ich vergessen, muss ich nochmal los" und jetzt das große ABER: " Baby ich bin heut ne 1/2 Std. eher heim gekommen, nur wegen uns..." Auf diesen Satz kann ich mich regelmäßig zu 200 % verlassen. Was ich hier schreibe sind gerade meine Emotionen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 21:27

So langsam weiß ich nicht mehr weiter
ich denke immerzu an sex. sie meistens garnicht.
Sie wollte schon mit mir schluss machen, weil ich etwas besseres verdient hätte aber ich kann sie einfach nicht gehen lassen. ich liebe sie einfach zu sehr.
wenn in sich in den nächsten wochen nichts ändert, ziehe ich den schluss strich. egal wie weh es tut.

das scheint mir das vernünftigste zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 21:28

Darauf läuft es ja auch meistens raus
die betroffene frau/der betroffene frau ändert sich nie, laut meinen nachforschungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 8:08
In Antwort auf sukie_11938157

So langsam weiß ich nicht mehr weiter
ich denke immerzu an sex. sie meistens garnicht.
Sie wollte schon mit mir schluss machen, weil ich etwas besseres verdient hätte aber ich kann sie einfach nicht gehen lassen. ich liebe sie einfach zu sehr.
wenn in sich in den nächsten wochen nichts ändert, ziehe ich den schluss strich. egal wie weh es tut.

das scheint mir das vernünftigste zu sein.

Doch sie denkt auch daran
Weisst du, was man immer hat (Verlässlichkeit auf den Partner oder Sex mit dem Partner) daran muss man auch nicht ständig denken. Ich habe jetzt mit meinem Mann bestimmt 3 Tage immer über Sex und Alltag geredet. Ich habe mir wirklich ohne das es gleich diesen Versöhnungssex gab, alles von der Seele geredet und er natürlich auch. Für mich war es ein befreiendes Gefühl und er sagt, dass er endlich mal weiss, was mir eigentlich alles durch meinen Kopf geht.
Bei dieser Befreiung in meinem Kopf entstand ein Lustgefühl, wo der Sex hinterher auch sehr schön war, wo ich denke dass ich das auch häufig erleben möchte. Häufig heißt gerade täglich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2013 um 18:49

Sie weiß es nicht nur
sie wollte schon mit mir deswegen schluss machen weil ich was besseres verdient hätte aber ich konnte das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2014 um 21:38

Hallo tobi12345
diese Sache mit der Sexflaute kommt in den besten Familien vor. *was eine Floskel* ich weiß. Aber das leben läuft nicht immer wie ein Uhrwerk. Gemeinsam daran arbeiten schafft so ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Bei uns war es so. Ich war auch ziemlich in einem Lust-loch wenn man es so nennen kann. Es hat meine Beziehung echt belastet. Viel diskussionen auch mal Zankerei. Bin nächtelang im Netz unterwegs gewesen. Dann schließlich habe ich dann nach langer Zeit alles an die lady libido s gesetzt. Ich wusste echt nicht mehr weiter. Habe meinem nix davon erzählt. Weil ich ja selber nicht wusste was dabei rum kommt. War auch zu Anfang so. ich saß echt auf heissen Kohlen. Irgendwie setzte die Wirkung dann doch noch ein. Wir hatten eine Wundervolle 1. Nacht nach der Sexflaute. Hin und wieder wenn meine Sexblockade mich abnervt nehme ich sie zu mir. Wir sind beide sehr happy das wir auch ohne Stress Spaß haben.
wünsche euch alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 23:12
In Antwort auf gauhar_11990357

Hallo tobi12345
diese Sache mit der Sexflaute kommt in den besten Familien vor. *was eine Floskel* ich weiß. Aber das leben läuft nicht immer wie ein Uhrwerk. Gemeinsam daran arbeiten schafft so ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Bei uns war es so. Ich war auch ziemlich in einem Lust-loch wenn man es so nennen kann. Es hat meine Beziehung echt belastet. Viel diskussionen auch mal Zankerei. Bin nächtelang im Netz unterwegs gewesen. Dann schließlich habe ich dann nach langer Zeit alles an die lady libido s gesetzt. Ich wusste echt nicht mehr weiter. Habe meinem nix davon erzählt. Weil ich ja selber nicht wusste was dabei rum kommt. War auch zu Anfang so. ich saß echt auf heissen Kohlen. Irgendwie setzte die Wirkung dann doch noch ein. Wir hatten eine Wundervolle 1. Nacht nach der Sexflaute. Hin und wieder wenn meine Sexblockade mich abnervt nehme ich sie zu mir. Wir sind beide sehr happy das wir auch ohne Stress Spaß haben.
wünsche euch alles Gute.

Warum
bist du denn nur nächtelang unterwegs? Ich hätte dir auch eine Empfehlung aussprechen können.
Hättest mich mal fragen können, ich hätte dir schon gesagt das die lady libidos der absolute Burner sind. Aber wenn du es gefunden hast ist es klasse das es bei euch scheinbar wirkt wie bei uns. WOW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2014 um 10:32
In Antwort auf ruthie_12533147

Doch sie denkt auch daran
Weisst du, was man immer hat (Verlässlichkeit auf den Partner oder Sex mit dem Partner) daran muss man auch nicht ständig denken. Ich habe jetzt mit meinem Mann bestimmt 3 Tage immer über Sex und Alltag geredet. Ich habe mir wirklich ohne das es gleich diesen Versöhnungssex gab, alles von der Seele geredet und er natürlich auch. Für mich war es ein befreiendes Gefühl und er sagt, dass er endlich mal weiss, was mir eigentlich alles durch meinen Kopf geht.
Bei dieser Befreiung in meinem Kopf entstand ein Lustgefühl, wo der Sex hinterher auch sehr schön war, wo ich denke dass ich das auch häufig erleben möchte. Häufig heißt gerade täglich.

Das
müssten viel mehr Paare machen, die die Zeit nehmen und richtig und in Ruhe sprechen, nur geht das im Alltag zu oft unter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:43
In Antwort auf gauhar_11990357

Hallo tobi12345
diese Sache mit der Sexflaute kommt in den besten Familien vor. *was eine Floskel* ich weiß. Aber das leben läuft nicht immer wie ein Uhrwerk. Gemeinsam daran arbeiten schafft so ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Bei uns war es so. Ich war auch ziemlich in einem Lust-loch wenn man es so nennen kann. Es hat meine Beziehung echt belastet. Viel diskussionen auch mal Zankerei. Bin nächtelang im Netz unterwegs gewesen. Dann schließlich habe ich dann nach langer Zeit alles an die lady libido s gesetzt. Ich wusste echt nicht mehr weiter. Habe meinem nix davon erzählt. Weil ich ja selber nicht wusste was dabei rum kommt. War auch zu Anfang so. ich saß echt auf heissen Kohlen. Irgendwie setzte die Wirkung dann doch noch ein. Wir hatten eine Wundervolle 1. Nacht nach der Sexflaute. Hin und wieder wenn meine Sexblockade mich abnervt nehme ich sie zu mir. Wir sind beide sehr happy das wir auch ohne Stress Spaß haben.
wünsche euch alles Gute.

Ja auch ich kann sagen
das ich auch ab und an mit ner "Flaute" zu kämpfen habe. NU ist die Frage ob die Betroffenen Frauen sich schon aufgegeben haben. Sprich gar kein Interesse haben das zu ändern. Wenn dem so ist wird es sicher schwierig die Beziehung aufrecht zu erhalten. Denn es gehört doch irgendwie immer sie Sexuelle Komponente dazu. Wenn SIE etwas ändern will. Trifft es sich gut sich dem Partner entsprechend zu öffnen. Ihm die Gedanken dies bezüglich mitzuteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 22:46

Na das kann auch eine
Motivation sein Sex zu haben.
Aber auch wenn man nicht unbedingt zum Kinderzeugen Sex haben will kann es helfen die Pille zu wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich muss echt fit werden
Von: philipp157
neu
23. April 2014 um 12:22
Noch mehr Inspiration?
pinterest