Forum / Fit & Gesund

Sie hat kein Bedürfnis mehr nach Zärtlichkeit

30. November 2007 um 11:13 Letzte Antwort: 2. Mai 2014 um 22:19

Hallo,

so langsam komme ich aus dem Frust nicht mehr heraus:
Meine Partnerin hat seit Wochen keine Lust mehr auf Zärtlichkeit, geschweige denn Sex.
"Es liegt nicht an Dir" ist die einzige Auskunft, die ich bekomme. Sie will nicht weiter darüber sprechen, ist sogar genervt, wenn ich davon anfange.
Ich wüsste nur gerne, was in ihr vorgeht - allein um sie zu verstehen und mit etwas umgehen zu können. Ich mag sie schon kaum mehr berühren...

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 0:00

Hallo jockel
hm... das kann mehrere günde haben...
hattet ihr vielleicht nen größeren streit oder ne krise oder so? oder hat sie zurzeit beruflich viel stress? oder ist sonst irgend was vorgefallen, was du als mögliche ursache ausmachen könntest?
ich hab auch manchmal solche phasen, wo ich weniger lust auf zärtlichkeiten hab als sonst...
war der sex bei euch beiden denn sonst schön?
bei mir und meinem freund ist der sex manchmal leider nicht ganz so unkompliziert, deswegen tu ich mir manchmal prinzipiell bisschen schwer damit, zärtlichkeiten zuzulassen, weil ich dann irgendwie angst davor hab, dass daraus wieder mehr werden könnte...
kann das bei ihr vielleicht auch so sein?

liebe grüße
tigerente

Gefällt mir

28. Dezember 2007 um 16:35

Bei mir ist es nicht anders....
ich bin wohl auch so ein Fall.
Habe gar nichts mehr in die Richtung.
und könnte jahrelang ohne alles auskommen. ich würde als gefühlskalt und nicht von dieser WElt bezeichnet. Wieso das so ist, kann ich selbst gar nicht so genaus sagen.
mir macht die ganze sache keinen spaß und ich komme auch nicht. so lasse ich es lieber ganz bleiben. bisher dachte ich immer ich wäre alleine mit diesem Problem. Vielleicht sollte ich eine selbsthilfegruppe gründen.

Gefällt mir

1. Mai 2014 um 22:04

Hallo
wenn deine Freundin sagt das es nicht an dir liegt, dann kann das durchaus so sein. Es liegt vielleicht wirklich an ihr. Oft ist es einfach so das eine Frau nicht weiss an was es liegt. Das sie genervt ist von dem Thema Sex, kann ich mir gut vorstellen, wenn sie es nicht selbst weiß was soll sie dir erklären?
weißt du ob es eine Veränderung gab die sie Nervt. Solche dinge wie Job (Umstrukturierungen) sind auch immer gern Themen die so etwas auslösen können. Was noch so zur Anspannung/ Lustlosigkeit führen kann, ist auch Unzufriedenheit sich selbst. Schade ist das sie nicht darüber reden will. Als Mann würde ich tatsächlich mal 1-2 Wochen nichts tunt was mit Sex zu tun haben könnte. Es gibt ja die Möglichkeit den Spieß umzudrehen. Wer weiß, dann kommt sie von selbst an. Dann kannst du ihr noch zeigen das sie mit ihren Gedanken und sorgen zu dir kommen kann. Ich kann dir auch den Tip geben. Wenn es echt nichts gesundheitliches ist, die Pille schuld ist. Kannst du ihr anbieten die Lust zu steigern in dem die lady-libido.com Pille vorschlägst. Das ist extra für Frauen, damit sie die Lust wieder spührt. Das regt die Frau an und kann schon mal 2-4 anhalten. Aber das würde ich dir empfehlen, solltest du ihr mit viel Fingerspitzengefühl nahe bringen. Es kann ja sein das sie sich unter Druck Gesetzt fühlt. Ich will mal hoffen für euch das ihr es wieder hin bekommt. gruß

Gefällt mir

2. Mai 2014 um 8:35

Da geb' ich Dir
völlig recht: nach sieben Jahren hat sich das Thema wohl in die eine oder andere Richtung erledigt Ich habe so langsam den Eindruck, dass irgendwelche Werbefuzzis für Frauen-Viagra den alten Schei... hochholen um Reklame zu machen.
Gruß, Magnum

Gefällt mir

2. Mai 2014 um 12:54

Ja.
so seh' ich das auch. Aber soweit ich das verfolgen konnte, hast Du das Problem für Dich ja erfolgreich gelöst...

Gruß, Magnum

Gefällt mir

2. Mai 2014 um 14:44

Naja,
leider sind die Hürden für diesen Weg in manchen Fällen ein bischen hoch und/oder zu nahe beieinander um schnell und ohne Schaden drüber zu kommen Aber ich komme mittlerweile zu der gleichen Erkenntnis: irgendwann kann man einen Strich darunter ziehen, da kommt nix mehr (zurück). Zumindest nicht bei gleichen Partnerkombinantion.

Gruß, Magnum

Gefällt mir

2. Mai 2014 um 22:19

Naja,
ich habe nicht den Eindruck, dass der "Wandel" mit Absicht herbeigeführt wird. Aber das ist i.P. auch egal, letztlich zählt das Ergebnis... Ich wüßte auch gar nicht, was ich einem jungen Mann in dieser Hinsicht raten sollte (eben aus o.g. Grund, man erkennt es vorher nicht). Gott sei Dank hab' ich noch ein bischen Zeit, bis ich meinem Sohneman einen Tip dazu geben muss

Gruß, Magnum

Gefällt mir