Home / Forum / Fit & Gesund / "Sexuelle Unlust beim Mann"

"Sexuelle Unlust beim Mann"

30. März 2008 um 19:53 Letzte Antwort: 2. April 2008 um 21:07

...kann mir hier jemand ein Mittel bei sexueller Unlust des Mannes aufgrund von Überarbeitung nennen?

Mein Mann hat im Moment den Kopf so voll mit Arbeit, daß er sich nicht entspannen und auf Sex konzentrieren kann, soll heißen, wenn ich anfange ist alles ok und er hat auch Lust auf Sex, keine Erektionsprobleme etc., der Sex ist dann auch sehr gut, aber er von sich aus hat einfach keinen Kopf geil zu sein/werden.

Er ist nicht grundsätzlich abgeneigt wie er mir sagte, hat aber eben den Kopf zu voll ... und kommt deshalb nicht auf mich zu , freut sich aber, wenn ich auf ihn zukomme...

Wäre für jeden Tipp sehr dankbar, weil mich das total nervt, daß ich immer anfangen muß, was eh nicht mein Ding ist.

Wenn ich dann anfange, tut er auch alles für mich, ist und war in der Beziehung ein Traummann, ABER naja siehe oben.

Eigentlich muß ich auch dann nicht wirklich viel machen für ihn, Kleidchen an und High Heels, mehr braucht es nicht, aber ich bin halt eher der Typ Frau, der von sich aus nicht wirklich gerne anfängt und ich muß mich dann immer tierisch überwinden (nicht im Sinne von ist mir ecklig oder so)von mir aus anzufangen, fühle mich dabei einfach nicht wohl .

Kennt das jemand und versteht was ich meine?

Danke Bärbel

Mehr lesen

1. April 2008 um 22:23

Du bist
eine tolle Frau - Dein Mann ist zu beneiden. Weisst Du wie toll es ist als Jäger einmal zurücklehnen zu können und es einfach geschehen zu lassen, zu spüren, dass mann frau nicht mit allen Tricks ins Bett kriegen muss, sondern, dass sie sogar freiwillig kommt. Kein Rumgezicke, sondern einfach schönen Sex haben.
Es ist nichts Verwerfliches dabei, wenn frau mal die Initiative ergreift. Ich habe irgendwie das Gefühl, das Du Dir da ein Problem in Deinem Kopf machst: ich bin eine standhafte Frau, ich will erobert werden, eigentlich brauche ich keinen Sex und doch kribbelt es mich. Herrgott, bin ich jetzt eine von diesen billigen Dingern, die jeden Mann anbaggern?
Versuch mal über deine Gefühle klar zu werden - Du hast sexuelle Gelüste, lasse sie doch einfach zu, sie gehören zu Dir - deswegen bist Du noch lange nicht ein schlechter Mensch oder eine Nyphomanin.

Gefällt mir
2. April 2008 um 21:07
In Antwort auf kevork_12324091

Du bist
eine tolle Frau - Dein Mann ist zu beneiden. Weisst Du wie toll es ist als Jäger einmal zurücklehnen zu können und es einfach geschehen zu lassen, zu spüren, dass mann frau nicht mit allen Tricks ins Bett kriegen muss, sondern, dass sie sogar freiwillig kommt. Kein Rumgezicke, sondern einfach schönen Sex haben.
Es ist nichts Verwerfliches dabei, wenn frau mal die Initiative ergreift. Ich habe irgendwie das Gefühl, das Du Dir da ein Problem in Deinem Kopf machst: ich bin eine standhafte Frau, ich will erobert werden, eigentlich brauche ich keinen Sex und doch kribbelt es mich. Herrgott, bin ich jetzt eine von diesen billigen Dingern, die jeden Mann anbaggern?
Versuch mal über deine Gefühle klar zu werden - Du hast sexuelle Gelüste, lasse sie doch einfach zu, sie gehören zu Dir - deswegen bist Du noch lange nicht ein schlechter Mensch oder eine Nyphomanin.

Hmmmm...
...ja sowas von wegen, wäre schön, wenn Du auch mal ankommen würdest und mir von Dir aus zeigst, daß Du mich begehrst, hat er auch schon zu mir gesagt...

Er möchte halt auch mal erobert werden von mir...Er weiß, ich würde ihn nie abweisen, aber wie gesagt anders rum würde er es auch mal toll finden...

Nee verwerflich finde ich es überhaupt nicht,vielleicht hast Du Recht, ich rede mir da ein Problem ein, er meinte auch schon, er versteht mich nicht, habe sehr gerne (mit ihm) Sex und bin auch nicht prüde etc....ABER lach...doch Sex brauche ich auch und ja will wirklich erobert werden, warum tja hmm gute Frage....

Nö billig finde ich mich dann nicht wirklich, oder hmmm solte ich vielleicht nochmal drüber nachdenken, warum ich mich dann immer so "anstelle", wenn ich mal ankommen soll....

Und jeden würde ich sowieso nicht anbaggern, nur meinen eigenen ...bin nämlich sehr treu...

Danke für Deine Denkanstöße

LG Bärbel

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers