Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuelle blockaden

Sexuelle blockaden

17. August 2009 um 14:28

ich bin zum ersten Mal seit Ewigkeiten wieder in einer glücklichen Beziehung mit einem ganz wunderbaren Mann.
Mit Sex wollen wir uns erstma Zeit lassen, um uns richtig kennenzulernen.
Mein Problem ist, dass ich Blockaden habe, wenn es intimer wird.
Zum Beispiel habe ich totalen Schiss vor Oralverkehr, auch wenn ich das gerne bei ihm machen würde.
Ich weiss nicht wo der Ursprung meiner Blockaden liegt und ich habe irgendwie nicht den Mut oder die Lust, mit ihm darüber zu reden, weil ich in der Vergangenheit immer auf Unverständnis gestossen bin.
Vielleicht habt ihr ein paar gute Ratschläge für mich,wie ich diese Blockaden überwinden kann.
Ich möchte keine Angst mehr vor Intimität haben...

Mehr lesen

18. August 2009 um 20:36

Probieren geht über studieren
Wie dir der Titel unseres beitrags schon vermitteln soll, liegt die Antwort in deiner Frage bei:

Probieren geht über studieren

Deine sogenannten Blockaden sind natürlich Vergangenheitsbedingt, wie bei vielen anderen Menschen auch!
Sich davon zu lösen und die Sache (Wortwitz achtung) in die Hand zu nehmen ist deine Aufgabe.
Du musst dich einfach zu dem Versuch überwinden.
Warum ahst du damit ein problem bei diesem Mann, das er dich nicht verstehen würde, wenn du dselber sagst, das ihr sehr glücklich seid! Rede mit ihm!
Stelle dir einfach selbst die Frage:
"Ist er anders als die Anderen oder nur so ein fortführender Beziehungswechsel?"
Wir glauben weniger, das er dich nicht falsch verstehen wird, wenn du in Ruhe mit ihm darüber redest! Früher oder später könnte durch Unwissenheit beider Seiten es Risse in der Beziehung bilden und dann überlegt man sich wahrscheinlich erst zu dem verspäteten Zeitpunkt die Frage zu stellen:
"warum ahbe ich nciht einfach versucht zu reden?"

Rede mit ihm und er wird dich verstehen! Wenn nicht, dann wird er wohl auch nciht soviel empfinden wie du gedacht hast!

Wir glauben an dich! Viel Glück!

MfG Ficey und Ceejay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 20:38
In Antwort auf mateo_12132045

Probieren geht über studieren
Wie dir der Titel unseres beitrags schon vermitteln soll, liegt die Antwort in deiner Frage bei:

Probieren geht über studieren

Deine sogenannten Blockaden sind natürlich Vergangenheitsbedingt, wie bei vielen anderen Menschen auch!
Sich davon zu lösen und die Sache (Wortwitz achtung) in die Hand zu nehmen ist deine Aufgabe.
Du musst dich einfach zu dem Versuch überwinden.
Warum ahst du damit ein problem bei diesem Mann, das er dich nicht verstehen würde, wenn du dselber sagst, das ihr sehr glücklich seid! Rede mit ihm!
Stelle dir einfach selbst die Frage:
"Ist er anders als die Anderen oder nur so ein fortführender Beziehungswechsel?"
Wir glauben weniger, das er dich nicht falsch verstehen wird, wenn du in Ruhe mit ihm darüber redest! Früher oder später könnte durch Unwissenheit beider Seiten es Risse in der Beziehung bilden und dann überlegt man sich wahrscheinlich erst zu dem verspäteten Zeitpunkt die Frage zu stellen:
"warum ahbe ich nciht einfach versucht zu reden?"

Rede mit ihm und er wird dich verstehen! Wenn nicht, dann wird er wohl auch nciht soviel empfinden wie du gedacht hast!

Wir glauben an dich! Viel Glück!

MfG Ficey und Ceejay

Berichtigung :X
"Wir glauben weniger, das er dich nicht falsch verstehen wird,"

falsch geschrieben ^^
Es sollte heißen:
Wir glauben weniger, das er dich falsch verstehen wird,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Herpes, Bakterien und Condylome.. alles zusammen. Brauche Aufmunterung
Von: mo_12288146
neu
18. August 2009 um 17:33
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen