Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Anziehung

Sexuelle Anziehung

25. Mai 2011 um 23:32 Letzte Antwort: 21. Juni 2011 um 0:33

Hallo Leute,

ich habe ein großes Problem mit meinem besten Kumpel. Zuerst mal, ich bin Mänlich und 18 Jahre alt. Mein Kumpel ist 19 Jahre alt, Italiener und dunkel Braun.

Es könnte vielleicht lang werden, ich bitte um Verständnis.

Es ist so, dass ich mit meinem Kumpel gemeinsam aufgewachsen bin. Wir kennen uns seit der 1. Klasse und waren beste Freunde seit wir zurückdenken können. Vor ca. 4-5 Jahren kam dann die Pubertät und damit auch die Entwicklung unserer beider Körper, Geschlechtsbereich natürlich mit inbegriffen. In der Zeit haben wir auch angefangen uns zu befriedigen und irgendwie hat sich mit der Zeit ergeben, dass wir uns gemeinsam befriedigt haben. Also ich habe sehr oft bei meinem Kumpel übernachtet, mindestens an jedem Wochenende und oft auch unter der Woche. Wir haben meistens gechillt, irgendwas gezockt und kurz vorm schlafen gehen haben wir dann unsere Dinger ausgepackt und uns einen runtergeholt.

Ums mal deutlich zu machen. Weder ich, noch mein Freund sind schwul, oder Bisexuell. Wir haben auch schon gemeinsam die gleiche Frau weggehauen und so weiter...
daher ist mein Problem so besonders schwerwiegen, meiner Meinung nach.

Jetzt kommts:

Als wir angefangen haben uns zu befriedigen, waren wir so knapp 13-14 jahre alt. Wir haben uns nicht geschämt, uns gegenseitig zu offenbaren... naja es ist so, ich habe von natur aus einen sehr großen und dicken Penis und in den letzten Jahren ist er deswegen nicht gerade sehr viel größer und dicker geworden. Bei meinem Kumpel ist es anders. Er hat in meinen Augen eine Bilderbuch-Entwicklung durchgemacht. Als wir frisch angefangen haben zu masturbieren, war sein Ding noch ziemlich klein mit kleinen Eiern. Man könnte dazu auch sagen, dass er einen süßen kleinen penis hatte.

Als wir älter und älter wurden, hat sich sein Penis natürlich verändert und das auch sehr auffällig. Inzwischen hat er einen sehr großen Penis, mit sehr dicken Eiern. Das ist mir natürlich nicht entgangen im Laufe der Zeit, als wir immer wieder masturbiert haben. Und irgendwann, als sein Penis schon so entwickelt war, habe ich eine gewisse Zuneigung entwickelt. Im Klartext: Sein Penis macht mich einfach nur geil. Sein Penis ist so ca. 21cm groß und hat eine U-Form - ich schreibe auch gerne )-form. also er ist schön geil nach oben gekurvt, nicht so extrem, aber er hat eine schöne gerade kurve nach oben. Sein Penis ist auch schön dick und prall, er hat eine perfekte Eichel - sie Form und sie glänzt auch immer, wenn er steif ist. Zudem hat er auch einen Penis, der hart wie Stein ist. Seine Eier haben auch eine sehr schöne Form und sind sehr groß. Und gerade das macht mich schon seit ca. 2-3 jahren so mega geil und lässt mich explodieren. Während sich sein Penis so entwickelt hat, habe ich mich nur noch von seinem Penis befriedigt. Der Porno lief zwar, aber meine Augen galten nur seinem überragenden Penis und ich habe meistens kaum 1 Minute gebraucht, um abzuspritzen.

irgendwann bin ich dann mal ein schritt weitergegangen und habe ich mich gewagt seinen penis anzufassen. als ich gemerkt habe, dass mein kumpel mich hat machen lassen, wurde ich immer offensiver. das heißt, anfangs hab ich seinen steifen penis erst mal nur durch seine hose angefasst, dann auch mal in die hand genommen und irgendwann hab ich dann auch seinen komplett nackten penis in die hand genommen und ihn runtergeholt. ich habe dabei auch seine eier und seine geile glänzende eichel massiert. sein ding hat immer so geil gezittert und gezuckt beim massieren der eichel, dass ich selber schon abgespritzt habe, ohne hand anzulegen. mein kumpel hat nie was gemacht, oder gesagt - er hat erst dann seinen penis weggezogen, wenn er kurz vorm abspritzen war, den rest hat er selbst erledigt.

wenn ich das alles beurteile, komme ich zu dem punkt, dass er schon nichts dagegen hat, wenn ich ihn mal "verwöhne" und sein ding massiere und so weiter, aber das sollte eben nicht zu extrem sein. er ist nicht schwul, ich bin es nicht und wir waren es nie.

mein problem ist, dass ich zu sehr von seinem schwanz angezogen bin. einerseits will ich das ablegen, aber andererseits will ich noch mehr von seinem ding. ich bin mir sicher, dass er weiß, dass ich sein ding geil finde, aber ich fühle auch, dass er möchte, dass es nicht ausgesprochen wird. wir kennen uns seit knapp 13 jahren, da merkt man das irgendwie. er weiß, dass ich sein ding geil finde, er lässt mich rumfummeln, aber es sollte niemals laut ausgesprochen werden. damit kann ich eigentlich leben, aber ich will von seinem penis wegkommen, nicht mehr dieses verlangen haben. und da ich das mit meinem kumpel nicht besprechen sollte, mach ich das hier.

danke fürs lesen, wenn ihr nicht vorher aufgehört habt.

gruß

Mehr lesen

29. Mai 2011 um 23:41

Wieso
willst du davon wegkommen?
Wenn er das zulässt ist doch schön.
Du bist warscheinlich,auch wenn du es nicht willst, Bisexuell oder Schwul.
Du wirst es nicht warnehmen wollen. Aber es ist nicht schlimm.

Zudem kommt..Er lässt dich an seinen.."Stengel" herran..Das muss eig auch was heißen oder?

Sprich ihn doch mal darauf an.

Ich finde es nicht schlimm. An deiner stelle würde ich mich eher an seine "erotischen nüsse und eichel" ranmachen (:

Mutig bist du. Du hast das Gepostet, dann sei auch zu ihm mutig und sprich ihn an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2011 um 17:04
In Antwort auf jarred_11889716

Wieso
willst du davon wegkommen?
Wenn er das zulässt ist doch schön.
Du bist warscheinlich,auch wenn du es nicht willst, Bisexuell oder Schwul.
Du wirst es nicht warnehmen wollen. Aber es ist nicht schlimm.

Zudem kommt..Er lässt dich an seinen.."Stengel" herran..Das muss eig auch was heißen oder?

Sprich ihn doch mal darauf an.

Ich finde es nicht schlimm. An deiner stelle würde ich mich eher an seine "erotischen nüsse und eichel" ranmachen (:

Mutig bist du. Du hast das Gepostet, dann sei auch zu ihm mutig und sprich ihn an!

...
danke für die antwort...

naja es ist so, dass ich auf keinen fall schwul bin. das weiß ich. bisexuell eigentlich auch nicht, nur auf seinen penis bezogen. also über meine sexualität bin ich mir im klaren.

die sache ist die, dass dieses thema zwischen uns nicht angesprochen werden sollte. ich will nicht eine 10 jahre lange überragende freundschaft einfach so wegwerfen und die möglichkeit besteht ja durchaus. die andere sache ist, dass wir beide im moment nicht viel miteinander zu tun haben. wir stecken auch so schon in der krise und da kann ich das (noch) nicht bringen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2011 um 19:23

Hmm...
Also für mich hört sich das auch sehr nach Bisexualität an.

Wenn du mehr willst, stellt sich irgendwann die Frage, ob du den Schritt gehst und dir mehr nimmst. Dann ist wieder dein Kumpel gefragt.

Hat es dir denn mehr Spaß gemacht, als ihr "zusammen eine Frau weggehauen habt" weil er dabei war?

Gruß
Tommy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2011 um 22:14
In Antwort auf pons_12693440

Hmm...
Also für mich hört sich das auch sehr nach Bisexualität an.

Wenn du mehr willst, stellt sich irgendwann die Frage, ob du den Schritt gehst und dir mehr nimmst. Dann ist wieder dein Kumpel gefragt.

Hat es dir denn mehr Spaß gemacht, als ihr "zusammen eine Frau weggehauen habt" weil er dabei war?

Gruß
Tommy

Hmm
ja also "zusammen eine Frau weggehauen habt" hat nicht unbedingt mehr spaß gemacht WEIL er dabei sondern, sondern eher, weil er AUCH dabei war. ich habe mich nicht nur auf die frau konzentriert, sondern auch ab und zu mal zu ihm geguckt...

um die andere frage zu beantworten. ich habe keine feste partnerin. ich bin jetzt nicht einer, der frauen nur wie objekte behandelt, aber ich binde mich auch nicht fest an jemanden, bis irgendwann die richtige kommt...

das problem ist, sein penis ist wirklich die einzige ausnahme. früher hatten wir in unseren jungenkreis viele sexuelle erfahrungen untereinander ausgetauscht, auch gemeinsam "praktiziert", aber das war mir alles wurst. nur der von meinem besten freund ist irgendwie bei mir hängengeblieben. er ist auch ein supertyp, und wenn er mehr ein ... wäre, würde ich seinen penis wahrscheinlich auch nicht so toll finden. das heißt, das gesamtpaket stimmt einfach. aber ich fühle mich auf keinen fall von ihm als mensch angezogen, nicht dass diese vermutungen aufkommen. früher hatte ich kein problem mit der situation gehabt, aber wie bereits geschrieben wurde, wir waren damals noch 14/15... und das es immernoch hängenbleibt, ist eben diese sache...

ich bin mir ja nicht mal im klaren was ich überhaupt will. will ich davon wegkommen, oder noch mehr ? ich denke beides. deswegen will ich mit ihm darüber sprechen, nachdem die aktuelle krise überwunden ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2011 um 21:13

,,,
ich werde auch nie in ihn verliebt sein. ich bin nicht schwul. ich finde, dass er ein supertyp ist und einfach mein bester freund. es geht definitiv nur um den penis, nicht um ihn als mensch. er hat nämlich eine freundin und ich bin noch auf der suche. er ist in der beziehung einer, der direkt ja sagt, anstatt zu überlegen obs wirklich die richtige ist.

und unsere freundschaft kriselt so sehr, wegen dieser freundin. seitdem er die hat, bin ich für ihn "nutzlos" geworden. er meldet sich gar nicht mehr bei mir, wenn ich mich melde ist er meistens kurz angebunden. das problem an der sache ist, dass er mit diesem mädchen schon mal zusammen war vor ein paar monaten und da kam das selbe problem auf. die beiden hatten zwischenzeitlich schluss gemacht und dann kam er zu mir und wollte reden. er hat sich auch für alles entschuldigt, für das ignorieren und so weiter.... aber jetzt wo er wieder mit ihr zusammen ist, ignoriert er mich wie vorher... das ist das problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2011 um 22:20

Fortschritte?
hey!
hat sich diese Sache schon bei dir aufgeklärt? Ich glaube, ich weiß was du meinst.
Ein Freund von mir ist auch NICHT schwul, evt. einwenig bisexuell, er hat eine Freundin und ist glücklich mit ihr. Doch ihn machen große Penise unglaublich an. Den Mann am Ende des Penises, für den interessiert er sich überhaupt nicht. Kein Verlangen einen Mann zu streicheln oder zu küssen. Nur die Schwänze haben es ihm angetan und die will er auch anfassen und spüren. Vielleicht findest du dich wieder?

Ich denke, du solltest ersteinmal mit deinem Freund über seine Freundin reden. Dass du dich vernachlässigt fühlst, schließlich kennt ihr euch länger und eure Freundschaft sollte stärker sein. Es ist nicht ok, der Lüclenbüßer zu sein. Sag ihm, wie du dich fühlst.
Und was das intime angeht. Solange ihr es habt und geniesst, ist doch alles gut.
Oder?

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 0:33
In Antwort auf aithne_12573306

Fortschritte?
hey!
hat sich diese Sache schon bei dir aufgeklärt? Ich glaube, ich weiß was du meinst.
Ein Freund von mir ist auch NICHT schwul, evt. einwenig bisexuell, er hat eine Freundin und ist glücklich mit ihr. Doch ihn machen große Penise unglaublich an. Den Mann am Ende des Penises, für den interessiert er sich überhaupt nicht. Kein Verlangen einen Mann zu streicheln oder zu küssen. Nur die Schwänze haben es ihm angetan und die will er auch anfassen und spüren. Vielleicht findest du dich wieder?

Ich denke, du solltest ersteinmal mit deinem Freund über seine Freundin reden. Dass du dich vernachlässigt fühlst, schließlich kennt ihr euch länger und eure Freundschaft sollte stärker sein. Es ist nicht ok, der Lüclenbüßer zu sein. Sag ihm, wie du dich fühlst.
Und was das intime angeht. Solange ihr es habt und geniesst, ist doch alles gut.
Oder?

Viel Glück!

Danke
für die nachricht.

nun es ist so, dass er mich weiterhin ignoriert. seitdem speziellen monat, wo er seine freundin hatte, haben wir keinen richtigen kontakt mehr gehabt. er hatte am 7.6. geburtstag gehabt. ich hab ein geschenk für ihn gekauft, aber er hatte keine zeit für mich. dann hab ich es ihm gesagt, dass ich ihm ein geschenk geben will, aber er hat trotzdem keine zeit für mich gefunden. deswegen ignoriere ich ihn auch.
im moment läufts bei ihm gut, deswegen vermisst er unsere freundschaft nicht, aber eines tages wird ihm was fehlen und ich werde nicht da sein. ich denke mal, dass wir dann richtig reden können, wenn der zeitpunkt gekommen ist.

nochmals danke für die nachfrage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club