Home / Forum / Fit & Gesund / SEXGIER????

SEXGIER????

26. April 2007 um 9:07

Hallo, ich trau mich fast gar net zu fragen, aber mein Freund meint ich wäre nicht normal und macht sich sorgen um mich, weil ich gierig nach SEX wäre! Aber mich törnt es einfach schon an, wenn er mich nur streichelt.....meistens will er dann auch nicht mehr wie Zärtlichkeiten austauschen - aber ich!!! Bin ich echt unnormal, wie seht IHR das?

Er hat natürlich auch die Erfahrung mit seiner EXfrau gemacht, die nie wollte, die ihn immer wieder abgewiesen hat. Kann es sein, daß er mich damit verlgeicht?

Wenn wir jetzt miteinander schlafen muss ich immer daran denken, daß ich viell. nicht normal bin und dann ist alles halt fürn Arsch!!! Ich hab dann nämlich keine Lust mehr....*heul*

Kann mir jemand helfen????

Mehr lesen

26. April 2007 um 11:18

Hhhmm,
dann liegt das wohl am Alter?
Weil er ist 19 Jahre älter als ich- ist jetzt 46, aber es ist nicht so das er kein Lust hat und quasi nicht anspringt, im Gegenteil er macht ja dann schon mit und will das dann auch, aber trotzdem sagt er, daß er glaubt ich wäre besessen!

Wenn er keine Lust hat kann er es ja dann auch sagen, oder? Dann macht man halt Pause.

Findest du 1 - 2 mal am Tag zuviel???? Es ist ja net jeden Tag, manchmal haben wir einen Tag Pause dazwischen, oder mal einen Tag nur einmal. Aber heute morgen -sorry das ich das erwähne- hat er angefangen, obwohl wir gestern abend schon mal Sex hatten.

Er hat mir auch ein paar mal schon gesagt, daß er kein Problem damit hättte, wenn ich mal keine Lust hab, daß ich das nicht muss, aber ich hab keinen Grund ihn abzuweisen, weil ich es dann auch will, hab das Gefühl das versteht er net.

LG SD

Danke schon mal für deine Antwort!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 11:21

Normal gibts nicht
hast du nicht genug selbstwertgefühl als das du dich von seiner bemerkung direkt verunsichern lässt? ich finde wenn einer der partner den anderen erregt dann ist das oft ein geben und nehmen, probier doch einfach ihm klarzumachen das du nicht gierig auf sex, sondern auf gierig auf IHN bist! dann wird er es anders sehen. sex ist nur eine methode mehr von ihm zu bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 11:36

Danke.....
das baut mich doch etwas wieder auf!!!

Ich hab schon als das Gefühl, ich bin wirklich nicht typisch für eine Frau! Das Gefühl ist irgendwie sehr komisch.

Ich will ihn auch gar nicht unter Druck setzen, hab ihm das auch gesagt.Er meinte ich würde ihn nicht unter Druck setzen, deswegen versteh ich das Alles net.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 11:42
In Antwort auf jette_12060922

Hhhmm,
dann liegt das wohl am Alter?
Weil er ist 19 Jahre älter als ich- ist jetzt 46, aber es ist nicht so das er kein Lust hat und quasi nicht anspringt, im Gegenteil er macht ja dann schon mit und will das dann auch, aber trotzdem sagt er, daß er glaubt ich wäre besessen!

Wenn er keine Lust hat kann er es ja dann auch sagen, oder? Dann macht man halt Pause.

Findest du 1 - 2 mal am Tag zuviel???? Es ist ja net jeden Tag, manchmal haben wir einen Tag Pause dazwischen, oder mal einen Tag nur einmal. Aber heute morgen -sorry das ich das erwähne- hat er angefangen, obwohl wir gestern abend schon mal Sex hatten.

Er hat mir auch ein paar mal schon gesagt, daß er kein Problem damit hättte, wenn ich mal keine Lust hab, daß ich das nicht muss, aber ich hab keinen Grund ihn abzuweisen, weil ich es dann auch will, hab das Gefühl das versteht er net.

LG SD

Danke schon mal für deine Antwort!!!

Hmmmmmm,
Er 46 und du 27?
Tja, in diesem Alter sind Männer nicht mehr so sexgierig dass sie 2-3 Mal am Tage und dazu noch fast jeden Tag Sex haben wollen. In diesem Alter sind deren Köpfe schon mit Kariere etc. belegt und dadurch unterscheiden sie sich von den jungeren männlichen Partnern. Mit 17-26 Jahren sind die Männer am aktivsten im Bett und dann geht es leider den Berg ab. ISt zwar schade aber es ist leider so.
Dazu musst du wirklich wissen, dass dein Freund dich wirklich ständig mit seiner Expartnerin vergleicht, dass ist nun mal so, bei dir läuft es genau so auch wenn nur im Hinterkopf. MAch dir keine Gedanken darüber und wenn du ihn liebst geniess einfach den Sex mit ihm! Männer in diesem Alter sind schon erfahren genug um eine Frau im Bett glüklich zu machen.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 11:49
In Antwort auf beat_12472931

Normal gibts nicht
hast du nicht genug selbstwertgefühl als das du dich von seiner bemerkung direkt verunsichern lässt? ich finde wenn einer der partner den anderen erregt dann ist das oft ein geben und nehmen, probier doch einfach ihm klarzumachen das du nicht gierig auf sex, sondern auf gierig auf IHN bist! dann wird er es anders sehen. sex ist nur eine methode mehr von ihm zu bekommen

Hhhmm....
ja das ist ne gute Idee, danke!!!
Mal sehen, was er dann sagt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 11:52

Wenn..
ich so drüber nachdenke,ja ich fühl mich dann schlechter, weil ich denke das ich dann was "falsch" mache! Oder das es nicht richtig ist was ich tue oder verlange!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 11:56
In Antwort auf ronald_12750344

Hmmmmmm,
Er 46 und du 27?
Tja, in diesem Alter sind Männer nicht mehr so sexgierig dass sie 2-3 Mal am Tage und dazu noch fast jeden Tag Sex haben wollen. In diesem Alter sind deren Köpfe schon mit Kariere etc. belegt und dadurch unterscheiden sie sich von den jungeren männlichen Partnern. Mit 17-26 Jahren sind die Männer am aktivsten im Bett und dann geht es leider den Berg ab. ISt zwar schade aber es ist leider so.
Dazu musst du wirklich wissen, dass dein Freund dich wirklich ständig mit seiner Expartnerin vergleicht, dass ist nun mal so, bei dir läuft es genau so auch wenn nur im Hinterkopf. MAch dir keine Gedanken darüber und wenn du ihn liebst geniess einfach den Sex mit ihm! Männer in diesem Alter sind schon erfahren genug um eine Frau im Bett glüklich zu machen.

Viel Glück

HI,
ich hab ihn ja gefragt, ob ich ihn damit überforder: mal ganz ehlrich - dann gibt er es nicht zu????

Weil er sagt immer "nein", er wäre nicht überfordert - im Gegenteil da wäre noch Spielraum!

Äh..... hab ich ihn so unter Druck dadurch gesetzt, daß er sich nicht traut die Wahrheit zu sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 12:15
In Antwort auf jette_12060922

HI,
ich hab ihn ja gefragt, ob ich ihn damit überforder: mal ganz ehlrich - dann gibt er es nicht zu????

Weil er sagt immer "nein", er wäre nicht überfordert - im Gegenteil da wäre noch Spielraum!

Äh..... hab ich ihn so unter Druck dadurch gesetzt, daß er sich nicht traut die Wahrheit zu sagen?

Das...
Hi,
... würde ich eher bestätigen. Ein Mann wäre kein Mann wenn er gleich zugeben würde, dass er überfordert ist und dazu geht es noch um SEX! Geh einfach sanft mit ihm um. Also jeder von uns hat seine Gefühle und sein Verlangen nach etwas, was weiss, und wenn noch genug Kraft hat wird er das auch schaffen und mit der Zeit sich darauf einstellen. Sag ihm aber bloss nicht dass du ihn verlässt bzw. fremd gehst falls er dich nicht mehr befriedigen würde! Das wär ein grosses Fehler!

Grüss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 12:20
In Antwort auf ronald_12750344

Das...
Hi,
... würde ich eher bestätigen. Ein Mann wäre kein Mann wenn er gleich zugeben würde, dass er überfordert ist und dazu geht es noch um SEX! Geh einfach sanft mit ihm um. Also jeder von uns hat seine Gefühle und sein Verlangen nach etwas, was weiss, und wenn noch genug Kraft hat wird er das auch schaffen und mit der Zeit sich darauf einstellen. Sag ihm aber bloss nicht dass du ihn verlässt bzw. fremd gehst falls er dich nicht mehr befriedigen würde! Das wär ein grosses Fehler!

Grüss

Niemals.....
würde ich aus dem Grund fremd gehen! Dann laß ich ihn lieber mehr Ruhe!

Findest Du es besser, wenn ich ihn auf mich zukommen lasse, daß er entscheidet, ob er will oder nicht? Ich mich einfach erstmal zurück nehme???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen