Home / Forum / Fit & Gesund / Sexfantasien - das wollte ich nicht wissen!

Sexfantasien - das wollte ich nicht wissen!

31. August 2009 um 9:23

Hallo zusammen,
ich habe hier zwar schon einiges gelesen, was auch auf mich zutrifft, aber ich würde gerne wissen, was ihr zu meinem konkreten Fall sagt:
Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen (wir wohnen seit fast 3 Jahren zusammen) und in letzter Zeit hat die Lust seinerseits sehr nachgelassen. Früher war er derjenige, der kaum zu bremsen war und in letzter Zeit bekomme ich immer häufiger mit, dass er es sich selbst macht. Ich weiß, dass er das schon seit Anfang an tut, meiner Meinung nach zieht er das "Druck ablassen" aber inzwischen dem richtigen Sex vor. Ich habe auch mit ihm darüber gesprochen und ihm erklärt, wie unattraktiv ich mich langsam fühle. Er meint es hätte nichts mit mir zu tun und es wäre doch ganz normal dass das sexuelle Verlangen nach gewisser Zeit nachlässt, was ich auch irgendwo noch nachvollziehen kann. Hinzu kommt, dass er momentan aufgrund einer Verletzung keinen Sport treiben darf, was ihn seiner Aussage zufolge wohl noch weniger in Stimmung versetzt. Er sei angeblich "mit der Gesamtsituation unzufrieden". Soviel zum Hintergrund, jetzt zur aktuellen Problematik:
Letzten Samstag waren wir zusammen weg und fuhren beide angetrunken mit dem Bus nach Hause. Auf dem Fußweg zur Wohnung kam mein Freund erstaunlicherweise auf die Idee auf einem Spielplatz zu .... worauf ich in dem Augenblick überhaupt keine Lust hatte weil mir ehrlich gesagt arschkalt war. So kams plötzlich zum Streit: Ich würde mich ja in letzter Zeit immer beschweren und wenn er dann mal wollte mach ich nen Rückzieher (ja ok, stimmte ja hier ausnahmsweise auch). Naja, einer machte dem anderen Vorwürfe, wies halt immer so ist, bis er auf einmal auspackte und meinte "es wäre immer das gleiche" und irgendwann waren wir sogar beim Thema, dass er wohl sogar beim Sex mit mir auch mal an andere denke und dass Frauen, die wirklich glauben, dass Männer nur an eine Frau denken total naiv wären. Super... okay wir waren betrunken, da sagt man schon mal Sachen die man normal nicht sagen würde, aber das hat mich echt total verletzt. Am nächsten Morgen haben wir uns zwar nach EWIGEM Hin- und Her wieder versöhnt, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich jemals wieder mit ihm schlafen soll, ohne dass ich mich frage, an wen er wohl gerade denkt. Er sagte gestern dann auch, dass er das alles nicht so gemeint hat, er war eben sauer und er denke natürlich AUCH an mich, aber ein paar sexuelle Fantasien gehören eben auch dazu. Einerseits kann ich die Aussagen nachvollziehen, andererseits gehen meine Gefühle total mit mir durch und ich weiß nicht mehr wie ich damit umgehen soll. Ich wollte so etwas wirklich nicht wissen.....Manchmal soll man Frauen lieber in ihrer Traumwelt lassen, die Wahrheit tut zu sehr weh und kann wirklich alles kaputt machen.
Naja, vielleicht habt ihr ja ein paar gut gemeinte Ratschläge für mich. Andernfalls tats auch einfach mal gut, sich den Kummer von der Seele zu schreiben...
Liebe Grüße
duko1

Mehr lesen

1. September 2009 um 16:56

Hallo,
vll. ist es besser uns Frauen in der Traumwelt zu lassen, aber du hast ihn ja nicht genötigt, damit er das sagt. Es kann sein, dass er das wirklich nicht so meint, wenn Männer (auch Frauen) sauer sind, dann können sie richtig hart in ihrer Ausdrucksweise sein.
Die Frage idt, an was für Frauen denkt er? An Hollywoodstars, die für ihn unerreichbar sind, oder an Freundinnen von dir etc.
Es ist klar, dass du jetzt nicht mehr unbeschwert Sex haben kannst, weil du nicht weißt, an wen er gerade denkt.
Hast du ihm das denn auch gesagt?

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 19:50

Was ihr wollt
Frauen wollen Geborgenheit, Männer Abenteuer. Das gilt auch beim Sex. Es geht darum, ob das, was er bekommt, das ist, was er möchte. Offensichtlich nur bedingt.
Natürlich denken Männer an andere Frauen. Wenn sie es aber beim Sex machen, verbinden sie damit Fantasien. Sieht die Fanstasie erregender aus, als die Realität? Oder könnte es nur so sein - dann wird es halt probiert.
Äußert Mann seine Fantasie, wie in Deinem Fall geschehen, und wird die Erfülung verweigert, erzeugt das Frust. Und damit geht jeder Mann anders um.
Versuche herauszubekomen, ob die Fantasien unmittelbar personenbezogen sind oder nur handlungsbezogen. Vielleicht hilft ein "Stellungswechsel".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 7:43
In Antwort auf like223

Hallo,
vll. ist es besser uns Frauen in der Traumwelt zu lassen, aber du hast ihn ja nicht genötigt, damit er das sagt. Es kann sein, dass er das wirklich nicht so meint, wenn Männer (auch Frauen) sauer sind, dann können sie richtig hart in ihrer Ausdrucksweise sein.
Die Frage idt, an was für Frauen denkt er? An Hollywoodstars, die für ihn unerreichbar sind, oder an Freundinnen von dir etc.
Es ist klar, dass du jetzt nicht mehr unbeschwert Sex haben kannst, weil du nicht weißt, an wen er gerade denkt.
Hast du ihm das denn auch gesagt?

VG

Er bemüht sich...
Natürlich hab ich ihm das gesagt. Er versteht im Nachhinein auch, dass er mich mit diesen Aussagen total verletzt hat und bereut auch sehr, dass er das gesagt hat (oder er ärgert sich nur über sich selbst). Aber gesagt ist gesagt und ich muss erst mal sehen wie ich damit umgehen kann...
Auf meine Frage, an was/wen er denkt, bekam ich nur die Antwort "verschiedenes". Das war aber schon am nächsten Morgen, da war die Ausdrucksweise tatsächlich nicht mehr so hart. Da hieß es ja dann auch nicht mehr dass er an andere Frauen denke, sondern dass "Fantasien im Spiel sind".
Seit Sonntag ist er merkwürdigerweise so einfühlsam und lieb wie schon lange nicht mehr. Er meinte "wenn etwas kaputt gegangen ist, werden wir es wieder reparieren". Bin ja mal gespannt wie er das machen will. Diese Aussagen werde ich nämlich so schnell nicht vergessen können.
Ich danke Euch für Eure Antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 9:11

Also
Ich würde sagen
probier es dochmal aus
Man kann es ja an so vielen verschiedenen orten tun
und wer weiß villeicht gefällt es dir ja sogar
oft reicht auch schon ein anderes vorspiel oder neue stellungen oder ein spielzeug mit im bett um wieder ein bisschen schwung ins liebesleben zu packen
also ich kann so etwas nur empfelen

und was dein freund gesagt hat nunja das kenn ich mein liebelein kann auch schonmal hart sein aber ich weiß das er das alles nie so meint wie er es sagt. ich hab ihn mal in einer ruigen minute gefragt ob das alles stimmt was er so sagt wenn wir uns streiten, und er sagt selbst das er meistens nur stuss redet villeicht ist es ja bei euch auch so
liebe grüße und gutes gelingen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club