Home / Forum / Fit & Gesund / Sex mit einem guten Freund, Erektionsprobleme

Sex mit einem guten Freund, Erektionsprobleme

24. April 2009 um 22:18

hallo zusammen!

Ich habe ein riesiges problem. ich hoffe ihr könnt mir mit etwas rat zur seite stehen!

ich habe einen guten freund, mit dem ich seit kurzen wieder kontakt habe. wir kennen uns schon etwa 14 jahre. er fand mich immer toll und ich ihn. einer von uns beiden war immer in einer festen beziehung und der andere war single. er hat sich nie in meine beziehung "gehängt" und ich mich nie in seine. wir waren einfach nur gute freunde.
vor etwa 8 wochen hat er mich durch zufall angerufen.(ich hatte seine telefonnummer nicht mal mehr) und wir haben uns sehr nett unterhalten. es hat sich herausgestellt das er sich vor kurzem von seiner frau getrennt hat, weil sie sich in seinen azubi verlliebt hat, und ihn auch sexuell mit ihm betrogen hat. die beiden haben auch ein gemeinsames kind an dem er sehr hängt.
etwa 4 wochen nach unserem telefonat hat mein freund sich plötzlich von mir getrennt. ( hat mit meinem guten freund nix zu tun) da wir beide ja nun mal "leidensgenossen" waren, haben wir täglich mehrere stunden telefoniert. irgendwann ist es auch zu unserem ersten treffen bei mir zu hause gekommen, wo wir uns sehr gut unterhalten haben. am ende hat er mich geküsst und wollte sogar mehr. ich habe ihm eine abfuhr erteilt, weil ich mich zu der zeit noch nicht bereit dazu fühlte, was sich aber auch innerhalb kürzester zeit änderte
naja seit dem kommt er einmal die woche zu mir und wir sind auch schon 2 mal intim gewesen. wenn sexuell bei uns nichts passiert, sondern wir uns nur unterhalten, knistert es extrem zwischen uns und er sucht auch körperkontakt zu mir(legt seine hand auf mein knie, krault mir den nacken, nimmt mich in den arm....) nun weiß ich nicht so wirklich was ich davon halten soll.
bei unserem letzten treffen hat er mir erzählt, das er überlegt, seine frau zurück zunehmen, um seiner tochter eine familie zu geben. ich persönlich halte davon nichts....ich habe mich auch vor 3 jahren von dem vater meines sohnes getrennt, weil es zwischen uns nicht mehr funktionierte.....naja aber wenn ist es seine entscheidung...nun wieder zu meinem probem
jedes mal wenn wir intim geworden sind(war bisher ja nur 2 mal) hatte er am anfang erektionsprobleme, letztendlich hat es aber doch funktioniert. zwar kam er schnell zum orgasmus, was aber denke ich daran lag, das er vorher schon lange keinen sex mehr hatte.
beim letzten mal sagte er zu mir das es bei ihm eine kopfsache sei, und er auch kein typischer fremdgänger ist....
jetzt weiß ich nicht was ich davon halten soll.....hat er auch gefühle für mich oder möchte er nur sex von mir????
Vielleicht kann mir einer von euch mal seine meinung dazu sagen!
danke schonmal im voraus

Mehr lesen

25. April 2009 um 10:54

Also,...
...ich denke tatsächlich, dass das bei ihm eine Kopfsache ist, wie er es auch sagte. Er hat den Absprung von seiner Frau offensichtlich (noch) nicht geschafft, da er ja mit dem Gedanken spielt, wieder mit ihr zusammen zu kommen.
Wie es mir scheint, sucht er eigentlich eher Trost bei Dir, als tatsächlich eine Beziehung. Gerade weil ihr euch gut kennt.
Anscheinend hat er die Trennung nicht richtig verarbeitet. Häng' Dich gefühlstechnisch nicht so intensiv da rein, wäre meine Empfehlung. Was ist, wenn er sich doch wieder für seine (Ex-) Frau entscheidet? Am Ende bist Du dann die Leidtragende.
Damit musst Du rechnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 9:18
In Antwort auf bodo_12087242

hallo zusammen!

Ich habe ein riesiges problem. ich hoffe ihr könnt mir mit etwas rat zur seite stehen!

ich habe einen guten freund, mit dem ich seit kurzen wieder kontakt habe. wir kennen uns schon etwa 14 jahre. er fand mich immer toll und ich ihn. einer von uns beiden war immer in einer festen beziehung und der andere war single. er hat sich nie in meine beziehung "gehängt" und ich mich nie in seine. wir waren einfach nur gute freunde.
vor etwa 8 wochen hat er mich durch zufall angerufen.(ich hatte seine telefonnummer nicht mal mehr) und wir haben uns sehr nett unterhalten. es hat sich herausgestellt das er sich vor kurzem von seiner frau getrennt hat, weil sie sich in seinen azubi verlliebt hat, und ihn auch sexuell mit ihm betrogen hat. die beiden haben auch ein gemeinsames kind an dem er sehr hängt.
etwa 4 wochen nach unserem telefonat hat mein freund sich plötzlich von mir getrennt. ( hat mit meinem guten freund nix zu tun) da wir beide ja nun mal "leidensgenossen" waren, haben wir täglich mehrere stunden telefoniert. irgendwann ist es auch zu unserem ersten treffen bei mir zu hause gekommen, wo wir uns sehr gut unterhalten haben. am ende hat er mich geküsst und wollte sogar mehr. ich habe ihm eine abfuhr erteilt, weil ich mich zu der zeit noch nicht bereit dazu fühlte, was sich aber auch innerhalb kürzester zeit änderte
naja seit dem kommt er einmal die woche zu mir und wir sind auch schon 2 mal intim gewesen. wenn sexuell bei uns nichts passiert, sondern wir uns nur unterhalten, knistert es extrem zwischen uns und er sucht auch körperkontakt zu mir(legt seine hand auf mein knie, krault mir den nacken, nimmt mich in den arm....) nun weiß ich nicht so wirklich was ich davon halten soll.
bei unserem letzten treffen hat er mir erzählt, das er überlegt, seine frau zurück zunehmen, um seiner tochter eine familie zu geben. ich persönlich halte davon nichts....ich habe mich auch vor 3 jahren von dem vater meines sohnes getrennt, weil es zwischen uns nicht mehr funktionierte.....naja aber wenn ist es seine entscheidung...nun wieder zu meinem probem
jedes mal wenn wir intim geworden sind(war bisher ja nur 2 mal) hatte er am anfang erektionsprobleme, letztendlich hat es aber doch funktioniert. zwar kam er schnell zum orgasmus, was aber denke ich daran lag, das er vorher schon lange keinen sex mehr hatte.
beim letzten mal sagte er zu mir das es bei ihm eine kopfsache sei, und er auch kein typischer fremdgänger ist....
jetzt weiß ich nicht was ich davon halten soll.....hat er auch gefühle für mich oder möchte er nur sex von mir????
Vielleicht kann mir einer von euch mal seine meinung dazu sagen!
danke schonmal im voraus

Wenn man so ein Potenzproblem hat sollte man sich mal nach Pflanzlichen Unterstützern umschauen, unter anderem so ein Mittel hat bei mir super geholfen und endlich alle meine Potenzprobleme gelöst:

Also ich find das da ein pflanzliches Potenzmittel recht hilfreich sein kann bei dem Problem, die helfen nämlich super, besonders das was ich hier entdeckt habe



http://ww7.fr/kamagra
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen