Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Sex mit der besten Freundin

18. September 2006 um 17:41 Letzte Antwort: 27. Dezember 2006 um 15:24

Hallo!

Letztes Wochenende war ich mit unserer Clique im Nachbarort auf ner Party. Um 2 Uhr morgens haben meine beste Freundin und ich gemerkt das der Rest von uns bereits gegangen ist. Wir haben haben uns dann zu Fuss auf den Heimweg gemacht und sind dann zu ihr gegangen. Naja, recht betrunken haben wir uns ins Bett gelegt und ich bin dann auch recht schnell eingeschlafen. Nach einiger Zeit bin ich wach geworden und habe gemerkt das meine Freundin...naja... mich oral befriedigt. Ich war zuerst völlig erschrocken habe sie aber weitermachen lassen und fand es dann auch total schön.
Morgens hat sie mich weder darauf angesprochen noch sonst eine Reaktion auf das was war gezeigt. Ich weiß jetzt nicht wie ich mich verhalten soll. Einfach so weiterleben wie die ganze Zeit und die Sache vergessen?

Bitte helft mir
Lisa

Mehr lesen

19. September 2006 um 18:54

Eigentlich...
... nur die Freundschaft die wir schon immer haben. Aber ich kann das nicht so unkommentiert stehen lassen. Ich traue mich aber auch nicht sie darauf anzusprechen. Vieleicht weiß sie es ja auch gar nicht mehr weil es war ja viel Alkohol im Spiel.

Gefällt mir

25. Dezember 2006 um 15:09

*Meinen Thread mal rauskram*
Also, das Problem hat sich nicht "in Luft aufgelöst".
Da die o. g. Situation noch einmal so geschehen ist, habe ich meine Freundin darauf angesprochen.Da wir ja beiden einen Freund haben, meinte sie, wir sollten das nicht an die große Glocke hängen, außerdem wäre das, was zwischen uns ist/war, noch nie der Allgemeinheit zugetragen worden. Wir kennen uns schon seit dem Sandkasten!
Naja, ich bin immer noch hin und hergerissen und mir auch nicht sicher wie ich das alles bewerten soll. Das größte Problem ist das Gewissen vor meinem Freund denn ich weiß nicht, ob man das als Fremdgehen bezeichnen kann bzw. was es überhaupt ist?
Auf der anderen Seite finde ich das, was sie macht, sehr schön, wobei es nur von ihr ausgeht, also ich bin der empfangende Teil...
Hat jemand schon mal so eine ähnliche Situation erlebt und wie ist das ausgegangen?

Gefällt mir

27. Dezember 2006 um 15:24

*Schluck*... das war deutlich!
Mmmmm... nun ja, wahrscheinlich hast Du recht - es ist schon irgendwo Fremdgehen und wie mein Freund und ihr Freund reagieren würden, wohl eher weniger erfreut.
Auf der anderen Seite ist es ja aber so, das wir uns schon seit dem Sandkasten kennen und eigentlich die eine von der anderen alles weiß. Klar sind da ganz besondere Gefühle zwischen uns, aber keine Liebe. Man trifft sich und hört Musik oder schaut sich Filme an und hat einen schönen Abend mit Chippskrümeln im Bett und wenn man dann keinen Lust mehr auf Filme schauen hat macht man das Licht aus und lästert über andere aus der Clique oder beredet sonst was. Naja, und irgendwann macht sie das halt. Da ist kein großes gekuschel oder küssen oder so, einfach nur diese eine Sache. Mir will halt einfach nicht in den Kopf, das es nicht sein darf bzw sie sagt das es schon okay wäre weil sie ja keine Konkurrenz für meine Freund ist und ein Verlieben ja auch ausgeschlossen ist.
Das ist schwieriger als ich dachte aber Deine Meinung, liebe cefeu, bringt mich doch einen Schritt weiter und dafür danke ich Dir!

Gefällt mir