Home / Forum / Fit & Gesund / Sex in langjährigen Beziehungen

Sex in langjährigen Beziehungen

12. Februar 2007 um 15:58

Hallo zusammen,

ich mache mir in letzter Zeit Gedanken darüber, ob meinem Freund der gemeinsame Sex überhaupt noch gefällt. Wir sind seit knapp 4 Jahren zusammen und haben höchstens 1 x pro Woche Sex. In letzter Zeit haben wir manchmal auch nur alle 2 Wochen nur 1 x pro Woche Sex. Ist das normal in langjährigen Beziehungen?? Ich weiß, dass ich gerne häufiger Sex mit meinem Freund hätte, weiß aber nicht so recht wie ich ihm das sagen soll. Er scheint ja zufrieden zu sein so wie es ist. Aber mir reicht es definitiv nicht. Irgendwie fühl ich mich deswegen ziemlich frustriert. Ich versteh einfach nicht, wieso mein Freund nicht mehr Sex haben möchte mit mir. Einmal pro Woche find ich ehrlich gesagt ziemlich lasch. Wir sind zwar schon länger zusammen aber das heißt doch nichts.

Hab ihn letzens mal gefragt, warum wir so wenig Sex miteinander haben und er meinte da bloß zu mir: Ja du hast doch keinen Bock sonst würdest du dich anders verhalten!

Was soll ich davon bitte halten?

Mehr lesen

12. Februar 2007 um 17:17

Na dann mal los
Hi...

ich kann dich vollkommen verstehen.. könnte mir auch nicht vorstellen nur alle zwei Wochen oder auch mal jede Woche Sex zu habe. Aber sag es ihm doch einfach oder verführ du ihn doch einfach, wenn er schon sowas sagt. Muss ich manchmal bei meinem Freund auch machen, finde das blöd zu warten bis er entlich mal was macht. Ne ne das gibt es nicht Ich denke nicht, dass er dich zurückweist sind doch eigentlich fast alle Männer gleich. Wie war es denn am Anfang eurer Beziehung?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 17:46
In Antwort auf laura_12857755

Na dann mal los
Hi...

ich kann dich vollkommen verstehen.. könnte mir auch nicht vorstellen nur alle zwei Wochen oder auch mal jede Woche Sex zu habe. Aber sag es ihm doch einfach oder verführ du ihn doch einfach, wenn er schon sowas sagt. Muss ich manchmal bei meinem Freund auch machen, finde das blöd zu warten bis er entlich mal was macht. Ne ne das gibt es nicht Ich denke nicht, dass er dich zurückweist sind doch eigentlich fast alle Männer gleich. Wie war es denn am Anfang eurer Beziehung?

LG

Hi rose,
also am Anfang unserer Beziehung war alles super. Da hatten wir fast jeden Tag Sex und wenn mal nicht, dann ging es aber an anderen Tagen dafür umso mehr zur Sache, d. h. da hatten wir dann z. B. mehrmals täglich Sex.

Und jetzt seit einiger Zeit läuft so gut wie gar nichts mehr. Einmal pro Woche wenns hochkommt und das ist dann aber leider auch nicht so der Bringer, sondern eher der typische Sonntag-Morgen-Quickie. Bin total unbefriedigt und mein Freund scheint das nichtmal zu merken.

Ich hab auch das Gefühl, dass mein Freund immer darauf wartet, dass ICH den Anfang mache. Und sofern von meiner Seite aus nichts passiert, macht er halt auch nichts. Du hast recht: Sofern ich den Anfang mache, sagt er natürlich nicht nein aber darum gehts mir schließlich nicht. Ich möchte ja, dass ER auch mal wieder die Initiative ergreift und mich vielleicht verführt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 21:29

Ok
vielleicht möchte er das du einfach mal anfängst und es ihm zeigst das d lußt hast.viele männer haben das wenn immer nur du anfängst würdes du irgendwann auch warten bis dein partner mal anfängt.
ich denke er meint das du einfach auch mal den schritt machen sollst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 15:56


Da bekomm ich ja jetzt schon richtig angst davor... bin mit meinem freund erst 3 monate zusamm, aber wir machens... naja eigentlich jedes mal wenn wir uns sehen!!

Lass den Kopf nicht hängen und red nochmal mit ihm!!!
Viel Glück

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 16:02

"Sex in langjährigen Beziehungen"
Überrasch ihn doch mal mit was speziellem! Lass seine Phantasien in's Spiel bringen, schreib ihm ne heisse e-mail oder ein sms, wie z.b. "ich mach jetzt das und das und stell mir vor du machst dies und jenes", oder erwarte ihn mal zuhause in einem Dessous! Vielleicht auch mal ein Besuch in der Dusche???
Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 21:08
In Antwort auf virushexe

Hi rose,
also am Anfang unserer Beziehung war alles super. Da hatten wir fast jeden Tag Sex und wenn mal nicht, dann ging es aber an anderen Tagen dafür umso mehr zur Sache, d. h. da hatten wir dann z. B. mehrmals täglich Sex.

Und jetzt seit einiger Zeit läuft so gut wie gar nichts mehr. Einmal pro Woche wenns hochkommt und das ist dann aber leider auch nicht so der Bringer, sondern eher der typische Sonntag-Morgen-Quickie. Bin total unbefriedigt und mein Freund scheint das nichtmal zu merken.

Ich hab auch das Gefühl, dass mein Freund immer darauf wartet, dass ICH den Anfang mache. Und sofern von meiner Seite aus nichts passiert, macht er halt auch nichts. Du hast recht: Sofern ich den Anfang mache, sagt er natürlich nicht nein aber darum gehts mir schließlich nicht. Ich möchte ja, dass ER auch mal wieder die Initiative ergreift und mich vielleicht verführt.

Reden
Sag es ihm lieber, notfalls ganz direkt. Sag ihm, daß du Lust hast auf ihn und gerne öfter möchtest. Manche Männer machen sich gar kein Kopp drum und nehmen's, wie es kommt, obwohl sie es eigentlich auch lieber anders hätten. Aber viele Männer haben auch einfach Hemmungen. Rede mit ihm, sonst bist du immer unglücklich deswegen.
Und ... wie kommst du darauf, daß 4 Jahre gleich eine langjährige Beziehung sind? Das ist doch recht kurz! Ich hatte mit meinem Mann auch noch nach 10 Jahren häufig Sex und guten! Aber sich einfach mal ein Herz nehmen und drüber reden bringt was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 12:10

Sex in langjährigen Beziehungen
hey,
mein freund und ich sind auch schon seit drei jahren zusammen und bei uns ist es eigentlich so ähnlich wie bei euch...unser sexleben ist in letzter zeit eigentlich auch ein bisschen eingeschlafen, was aber eher an mir liegt. ich leg mittlerweile mehr wert auf seine nähe und auf langes kuscheln, als auf sex.
um aber auf den punkt zu kommen: gestern abend war er wieder mal bei mir und war eigentlich sehr müde. ich hab mich aber so auf ihn gefreut und wollte nicht gleich schlafen gehen. also hab ich dessous angezogen und angefangen ihn überall zu küssen und zu streicheln. irgendwann hat er dann auch darauf reagiert und sich voll drüber gefreut, dass ich den ersten schritt gemacht hab. fazit: es war der geilste sex seit langem!
so was heißt das jetz für dich? lass ihn einfach einmal in ruhe und nimm es an, dass er keinen sex will. dann wird er schon den ersten schritt auf dich zu machen, weil er auch nicht ganz darauf verzichten kann. wenn es dann so weit ist, bereite ihm eben den himmel auf erden, dass er mehr will.
viel glück, babygirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest