Home / Forum / Fit & Gesund / Sex Angst nach Endometriosebefund

Sex Angst nach Endometriosebefund

2. Januar 2014 um 23:21

Halllo ihr Lieben,

ich hatte seit meinem ersten Mal vor fast 10 Jahren immer Schmerzen beim Sex, vorallem in den "tiefen" Stellungen. Vor 3 Jahren wurde ich operiert und es wurde an der Gebärmutter eine Endometriose entfernt. Danach war es besser. Leider hat es sich in meinem Unterbewusstsein so festgesetzt, dass Sex nicht schön ist, sondern Schmerzen verursacht. Ich hatte nun 2 Jahre keinen Sex mehr. Jetzt hab ich jemand kennengelernt mit dem ich gerne einfach nur öfter Spaß haben würde. Vor kurzem war es dann soweit, ich hab ihn vorher aufgeklärt, damit er weiß was Sache ist und ich keine Angst davor haben muss, aber es ging einfach nicht, er konnte nicht eindringen.

Ich habe die letzten Tage versucht mich selbst zu "therapieren" mit einem Vibrator, ganz entspannt und ganz ohne Stress, aber trotzdem ist es für mich schwierig ihn einzuführen, die ersten 4-5 Zentimeter fühlt es sich an, als wäre ein enger Ring durch den ich durch muss und es ist wirklich unangenehm. Ich weiß nicht ob es Kopfsache ist, denn ich WILL ja, ich hätte gerne richtig tollen Sex.
Kann sich die Erfahrung "Sex tut weh" so einprägen, dass sich mein Beckenboden durch das Unterbewusstsein "verschließt"?
Ich finde es sogar selbst unangenehm meinen eigenen Finger einzuführen, da es sich bei mir die ersten Zentimeter so richtig eng, rauh und runzlig anfühlt. Anatomisch gesehn ist bei mir aber alles in Ordnung laut FA.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich möchte doch sooo gerne

Mehr lesen

4. Januar 2014 um 12:48

Hallo Compo2
Ich musste mich zuerst kurz schlau machen, was das überhaupt ist.
Einen echten, durchschlagenden Rat kann ich dir nicht geben.
Aber für mich hört es sich recht diffus an, was Ursachen und Ausprägungen betrifft.
Aus meinem nächsten Umfeld kenne ich jemanden der Bodytalk anwendet (Mach Dich schlau um Internet!) Das hat ganz unerwartete und hilfreiche Wirkungen! Das würde ich vor allem anderen versuchen!
Such Dir jemanden der das anbietet, und schau ob die Wellenlänge stimmt. Und vertrau drauf, dass es gut kommt!

Alles Gute!
Gruss
Roehrengucker

Gefällt mir

6. Januar 2014 um 20:43
In Antwort auf roehrengucker

Hallo Compo2
Ich musste mich zuerst kurz schlau machen, was das überhaupt ist.
Einen echten, durchschlagenden Rat kann ich dir nicht geben.
Aber für mich hört es sich recht diffus an, was Ursachen und Ausprägungen betrifft.
Aus meinem nächsten Umfeld kenne ich jemanden der Bodytalk anwendet (Mach Dich schlau um Internet!) Das hat ganz unerwartete und hilfreiche Wirkungen! Das würde ich vor allem anderen versuchen!
Such Dir jemanden der das anbietet, und schau ob die Wellenlänge stimmt. Und vertrau drauf, dass es gut kommt!

Alles Gute!
Gruss
Roehrengucker

Herzlichen Dank...
für deinen Rat!
Mein Problem hat sich wohl endlich gelöst
Ich hatte vor ein paar Tage endlich mal wieder Sex und es gab keine Probleme - ich musste danach gleich eine Flasche Sekt aufmachen

Gefällt mir

7. Januar 2014 um 8:43
In Antwort auf compo2

Herzlichen Dank...
für deinen Rat!
Mein Problem hat sich wohl endlich gelöst
Ich hatte vor ein paar Tage endlich mal wieder Sex und es gab keine Probleme - ich musste danach gleich eine Flasche Sekt aufmachen

Sensationell!
Super , Ich gratuliere! Muss ein Wahnsinnsgefühl sein
Das mit dem BT würd ich mir trotzdem mal anschauen, für allfällige andere Sorgen und Nöte.
Ich mach das jetzt mittlerweile schon seit 2 Jahren, und wüsste gar nicht mehr was ich bei einem Arzt soll, ausser vielleicht für einen Attest oder einen Knochenbruch.
Gruss und weiterhin viel Spass!

roehrengucker

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen