Home / Forum / Fit & Gesund / Setralin 50mg Filmtabletten macht mich unsicher

Setralin 50mg Filmtabletten macht mich unsicher

15. April 2011 um 20:51 Letzte Antwort: 16. April 2011 um 23:10

Hi ihr lieben,

habe heute Sertralin 50mg verschrieben bekommen und soll morgens eine Tablette nehmen.

Ich habe mit meiner Psychologin über meine Bedenken gesprochen aber naja wegen meiner Situation lässt sich die Einnahme nicht wirklich verhindern,

daher meine Fragen an euch:
~ habt ihr Erfahrung mit diesem Medikament?
~ wer hat Ahnung und kann mir die Packungsbeilage oder
das was z.B. in Wikipedia über das Medikament steht
von Ärzte Sprache ins normale MenschenKenntnis
übersetzen?

Ich weiß auch net so wirklich vielleicht sollte ich sie einfach nehmen ohne drüber nachzudenken aber immerhin ist es nicht "nur mal ne Aspirin".

Würde mich über Erfahrungsberichte etc. freuen!

Mehr lesen

15. April 2011 um 21:56

Hallo
maus!! ich habe sie auch genommen erst 10 dann hoch auf 20 mg.ich habe sie nicht vertragen.ich hatte gegennüber selbst ein fremdgefühl und selbstbeochbachtung gekriegt 2- 3 wochen später kam angst dazu. dann abgesetzt.vielleich hätte ich gedult haben müssen. mit sowas habe ich kein gedult.ich habe angst und depris.mein artz hat mir jetz flouxetin verschrieben. bis jetz nicht genommen.auch wegen bedenken und angst.ja ja die angst die beeinflusst viele sachen.zur zeit nehme ich 100 mg opipramol.beruhigt zwar macht aber auch kein depris weg.sollst du gleich 50 mg nehmen.wenn ja finde ich das viel für den einstieg.ich bin ein freund von kleinen dosen anzufangen.ich mag kein fasching im kopf.

Gefällt mir
16. April 2011 um 13:56
In Antwort auf antwan_12707052

Hallo
maus!! ich habe sie auch genommen erst 10 dann hoch auf 20 mg.ich habe sie nicht vertragen.ich hatte gegennüber selbst ein fremdgefühl und selbstbeochbachtung gekriegt 2- 3 wochen später kam angst dazu. dann abgesetzt.vielleich hätte ich gedult haben müssen. mit sowas habe ich kein gedult.ich habe angst und depris.mein artz hat mir jetz flouxetin verschrieben. bis jetz nicht genommen.auch wegen bedenken und angst.ja ja die angst die beeinflusst viele sachen.zur zeit nehme ich 100 mg opipramol.beruhigt zwar macht aber auch kein depris weg.sollst du gleich 50 mg nehmen.wenn ja finde ich das viel für den einstieg.ich bin ein freund von kleinen dosen anzufangen.ich mag kein fasching im kopf.

Sertralin 50mg
ich habe mittlerweile schon einigie medis ausprobiert unter anderem auch flouextin,ich habe es überhaupt gar nicht vertragen,nur kopfweh,schwindel und und und.
opipramol habe ich auch bekommen,meist zum einschlafen genommen,das tat auch gut dann konnte man mal durchschlafen aber wie du sagst gegen depri hilft es nicht.

habe heute also die 2. genommen vom sertralin,ich muss sagen ich fühle mich leicht benebelt,seltsames gefühl,als ob ich ein bisschen neben mir stehe.mal schauen wie es noch wird die tage.ich hoffe es schreiben noch mehr leute...
danke für deine aw.

Gefällt mir
16. April 2011 um 23:10
In Antwort auf yusra_12466294

Sertralin 50mg
ich habe mittlerweile schon einigie medis ausprobiert unter anderem auch flouextin,ich habe es überhaupt gar nicht vertragen,nur kopfweh,schwindel und und und.
opipramol habe ich auch bekommen,meist zum einschlafen genommen,das tat auch gut dann konnte man mal durchschlafen aber wie du sagst gegen depri hilft es nicht.

habe heute also die 2. genommen vom sertralin,ich muss sagen ich fühle mich leicht benebelt,seltsames gefühl,als ob ich ein bisschen neben mir stehe.mal schauen wie es noch wird die tage.ich hoffe es schreiben noch mehr leute...
danke für deine aw.

Nehmst
du gleich 50 mg??meinste das flouxtin ist nicht gut?!?!?was haste denn gehabt von den zeug??

Gefällt mir