Home / Forum / Fit & Gesund / Selbstzweifel durch seine Selbstbefriedigung

Selbstzweifel durch seine Selbstbefriedigung

3. Februar 2010 um 11:36

Hallo liebe Leute
Ich weiß nicht, wo ich mir Hilfe holen kann, also versuch ich es einfach mal hier.

Ich bin 23 und lebe in einer, wie ich und mein Freund (25) finden, sehr glücklichen und tollen Beziehung. Wir wohnen zusammen und sehen uns jeden Tag. Wir gehen uns aber nicht auf die Nerven und haben auch nicht die Lust aneinander verloren, d. h. wir haben täglich (mindestens einmal) tollen Sex, abwechslungsreich, wir bringen neue Ideen ein, uns wird da einfach nicht langweilig. Ich bin offen für vieles: fisting, ich liebe es ihn oral zu befriedigen, ich kann dominant und devot sein, Spielzeug, harter Sex und so - alles kein Problem. Ich hab aber auch meine Grenzen (Brutalität, anal-fisting, Natursekt u. ä., Erniedrigung z. B. beim Fellatio )

Jetzt stellt sich die Frage, was ist eigentlich nicht in Ordnung?
Mein Freund kommt jeden Tag ca. 15 Uhr nach Hause, ich eine Stunde später. Er setzt sich dann an den Computer und schaut sich kostenlose Pornos an und befriedigt sich dabei selbst (und das wirklich täglich außer am Wochenende). Es war Zufall, dass ich dahinter gekommen bin. Er redet ungern oder gar nicht mit mir darüber, da es ihm peinlich ist. Ich frage mich jetzt natürlich: Was kann ich ihm nicht geben, dass er das braucht? Er hat mir gesagt, dass es seit Beginn seiner Pubertät zu seiner Sexualität dazugehört. Versteh ich ja auch irgendwie, aber es stört mich auch. Aber auch wenn ich ihm das versuche zu erklären, versteht er nicht ganz, wie es mir dabei geht. Ich hab echt enorme Selbstzweifel! Wieso brauch er das, wenn wir regelmäßig Sex haben? Ich krieg das nicht in meinen Kopf!
Dazu kommt, dass ich im Windows Explorer im Verlauf nachvollziehen kann, was er sich anschaut. Er weiß nicht, dass ich danach suche (jaja ist nicht so schön da hinterher zu schnüffeln, aber was soll ich machen?). Jedenfalls erschreckt es mich, was er sich anschaut. Es sind zum Teil (also nicht nur) Videos mit brutalem Sex, fieser Erniedrigung der Frau, wo Frauen nur als Ding der Befriedigung dargestellt werden, mit Tränen, Massenweise Sperma im Gesicht oder in jedem Loch wo geht ein Schwanz! Das ist für meine zarte Seele echt zu viel! Nun mach ich mir ja Gedanken, wenn er diese Fantasien hat, will er diese ausleben? Wird der Sex mit mir zu langweilig? Sucht er etwas anderes? Kann ich ihn überhaupt befriedigen? Kann ich ihm das geben, was er braucht und will? Meine Selbstzweifel wachsen jeden Tag!

Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Herz gefasst und ihn auf seine Fantasien und unseren Sex angesprochen. Er sagt, dass er absolut zufrieden ist, er wünscht sich nichts anderes. Ich habe ihn gefragt, ob er nicht Fantasien hat, die wir zurzeit nicht ausleben. Er sagte, dass es einen Unterschied zwischen dem gibt, was er sich bei der Selbstbefriedigung ansieht und dem, was wir beim Sex machen. Er ist mir dem was wir machen zufrieden und glücklich, er braucht und will nichts anderes. Ich will ihm glauben, aber ich kann es irgendwie nicht 100%ig. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Ich liebe ihn, ich habe mich noch nie so gut mit jemandem gefühlt. Und ich weiß und merke, dass er mich so liebt wie ich bin. Aber ich hab Angst, dass es mal anders sein kann, weil es eben mit dem Sex nicht so klappt wie wir uns das wünschen. Man sagt doch manchmal auch: Sex ist für die Liebe/Beziehung wie der Kraftstoff fürs Auto (zumindest, wenn man so jung ist wie wir).

Ich wäre über Meinungen und Ratschläge sehr dankbar. Ich mag nicht, dass mein Selbstbewusstsein noch mehr schwindet.

Mehr lesen

3. Februar 2010 um 14:51

Hm
naja, klar sind sex und selbstbefriedigung zwei verschiedene dinge. ich und mein freund befriedigen uns auch selbst obwohl wir wunderbaren befriedigenden sex haben.
aber nightfairy78s problem sind ja eher die filme, die er sich anschaut und was in diesen filmen geschieht und nicht die tatsache, dass er sich selbst befriedigt.
wenn mein freund sich solche dinge anschauen würde, würde ich auch ziemliche zweifel kriegen. also ich kann dich durchaus verstehen, denn ich halte auch überhaupt nichts von frauen deskriminierenden dingen.
andererseits sagt er ja dass er den sex mit dir super findet. hat er denn verständnis für deine zweifel und kann er dich verstehen oder ist er total uneinsichtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 17:06


Ich kann sie voll verstehen, denn mir ging es ja vor ca. 4 Wochen auch so, und das seit über drei Jahr. Seit einem Jahr hatte er dann mit mir gar keinen Sex mehr. Natürlich weiß ich nicht, ob er es jetzt immer noch macht, denn ich bin ja auch arbeiten oder mal mit einer Freundin weg.

Ehrlich gesagt, hat es mich erniedrigt, als ich mitbekommen habe, dass mein Mann sich Videos im I-Net anschaut und sich Selbstbefriedigt. Ich habe ihn auch mal gefragt, was er daran so toll findet, aber er konnte darauf keine Antwort geben.

Nach vielen Gesprächen, hat er mir so einiges gesagt was er sich wünscht. Also er möchte jetzt mit mir nicht das ausleben, was in den Videos ist, außer halt, dass was man ja sowieso macht, wie Oral, verschiedene Stellungen usw.

Er würde sich mit mir gerne auch solche Filme anschauen, weil dann brauche er es nicht heimlich machen, sagt er. Er würde sich auch neben oder an mir Selbstbefriedigen, auch wenn es für ihn komisch ist. Ich habe ihm aber gesagt, dass es mir nichts ausmacht so lange er es nicht heimlich macht. Er würde auch gerne Anal ausprobieren, wobei ich davor tierische Angst habe. Wir haben dies schon mal versucht und es tat schon am Eingang tierisch weh, also konnten wir es nicht weiter probieren. Ansonsten möchte er mit mir auch mal in einen Orion oder Beate Uhse Laden und evtl. mal Spielzeut holen. Er meint mit einem Dildo kann man ja auch die Haut stimulieren und muss es nicht zum Einführen benutzen. Er sagte mir auch, dass er sich wünschen würde, dass ich mal eine Corsage oder etwas anderes trage, was sexy aussieht. Ich habe ihm dann auch gesagt das ich es nicht so ganz kann, weil ich mich schäme, da ich halt ein Problem mit meiner kleinen Hängebrust habe. Ich muss dazu sagen ich brauche im Umfang 80 und das kleinste Körbchen ist nun mal A und das ist noch zu groß. Umfang 75 ist leider zu klein, so dass ich lauter Abdrücke habe, weil es zu eng ist. Also haben wir uns nun darauf geeinigt, dass ich mich endlich operieren lassen darf. Dies wollte ich schon seit mindestens 6 Jahren. Da ich absolute Komplexe deswegen habe. Auch wenn es meinen Mann nicht stört nicht sört wie er immer gesagt hat. Selbst er hat jetzt gesagt, dass es ruhig ein kleines bischen mehr sein kann.


Dies alles habe ich im vielen Gesprächen rausbekommen. Und wir haben noch sehr viel zu klären, denn Sex alleine ist ja nicht alles in einer Beziehung.



Auch wenn Dein Freund sagt, dass er nichts anderes mit Dir ausprobieren möchte. Schlag ihm doch einfach mal vor, ob Ihr Euch einen Porno zusammen anschauen sollt. Wir suchen auch noch nach Pornos, die man auf DVD bekommt und vorallem etwas Handlung haben, also wo nicht nur 90 Minuten gepoppt oder geblasen wird. Diese Filme mag mein Mann nämlich auch nicht und sich die im I-Net zusammen anschauen, könnte ein Problem werden. Wir können uns ja schlecht unten im Wohnzimmer vor den PC setzen, denn in unserem Haushalt lebt noch eine 20 jährige Tochter und ehrlich gesagt muss ich dabei nicht von Ihr erwischt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 8:20

Vielleicht halt so schlimm
Ich hab noch mal mit meinem Freund gesprochen. Er sagt, dass er sich die meisten Filme aus Neugier anschaut, "um mal zu sehen, was die so machen"! Es muss nicht zwingend seinen Fantasien entsprechen oder ihm gefallen.

Gestern sagte er, dass er sich diese Woche noch nicht solche Filme angeschaut hat und sich demnach auch nicht selbst befriedigt hat. Er meinte, der Sex der letzten Tage war viel intensiver und lustvoller und ihm hat die ... auch nicht gefehlt. Er ist sogar der Ansicht, dass wenn er an den schönen Sex denkt, er die ... einschränken kann.

Wir hatten gestern zweimal richtig tollen Sex und wir genießen die Zeit zusammen. Vielleicht ist das Problem gar nicht so schnlimm wie ich denke.

Danke für die Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club