Home / Forum / Fit & Gesund / Sport / Seitenstechen! Bitte um Hilfe!

Seitenstechen! Bitte um Hilfe!

2. März 2006 um 22:23 Letzte Antwort: 17. März 2006 um 13:26

Hi @ all!

Seit gestern fange ich wieder an zu trainieren.

War auch schon joggen, doch nach ca 15 min bekomme ich so brutales Seitenstechen, dass ich nicht mehr weitermachen kann!!

Dann gehe ich langsam/bleib stehen bis es nicht mehr so weh tut.
Versuche auch sehr langsam aus- und ein zu atmen, doch das nützt auch nix.

Könnt ihr mir bitte helfen oder wertvolle Tipps geben?
Wäre euch sehr dankbar!

eure verry

Mehr lesen

3. März 2006 um 20:13

Seitenstechen
am besten nur durch die Nase atmen.
Wenn Du dann trotzdem Seitenstechen bekommst,
hat bei mir immer geholfen, wenn ich mich ganz nach
vorne gebeugt habe (so mit dem Kopf an die Knie),
und dabei weiteratmen...
Ist natürlich nicht wissenschaftlich untermauert,
aber mir hat es immer geholfen.
Gruß

Gefällt mir
4. März 2006 um 8:31

Ca.1 bis 2 Stunden vor dem Laufen nichts essen...
....bzw. nur in Maßen trinken. Dem Körper wird es sonst zu viel und schafft nicht die Anstrengung. Essen zu verarbeiten und laufen. Vielleicht einfach von vornherrein mit Intervall Training beginnen.
3 Minuten gehen 3 Minuten laufen und dann die Laufphasen verlängern. Und am Besten auch die Anschaffung einer Pulsuhr mit Brustgurt. Einfache bekommt man schon ab ca 40 Euro. Sind zwr nicht so genau, aber erfüllen am Anfang völlig Ihren Zweck. Meistens bekommt man Seitenstiche, weil man zu früh zu schnell läuft. Und eben nicht die Essenpause eingehalten hat.

Viel Spaß beim Laufen und viel Erfolg
Liebe Grüße Apple

Gefällt mir
6. März 2006 um 9:19

Hi!
Also dein Seitenstechen kommt von falschem Atmen! Du solltest deine Atmund an deinen Lauftakt anpassen! Und diesen Rhythmus immer beibehalten, sonst gibts Seitenstechen!
z.B.
1,2 (einatmen durch die Nase)
3,4 (ausatmen durch den Mund)

Gruß
FyMp

Gefällt mir
17. März 2006 um 13:26

Es ist so....
... das man wenn man läuft sich auf alles andere konzentrieren sollte aber nicht auf seine Atmung. Wer an dieses Märchen aus längst vergangener Zeit noch glaubt sollte sich neu informieren. Beim laufen holt sich der Körper schon die luft die er braucht, egal ob nur durch mund, nur durch die nase oder durch andere Öffnungen was weiß ich. Wichtig ist nur entspannt dabei zu bleiben den rest macht dein körper selbst.

Iss ca. 2 Std vor dem training nichts mehr, trinke nicht allzu viel sondern lieber verteilt über den Tag und horche beim Laufen in deinen Körper was er dir sagt. Wenn du dich unwohl fühlst laufe langsamer und wenn es flutscht leg ein paar kohlen auf und zieh das tempo an.

Gruß aus der hauptstadt.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen